Kleinkinder

Wann fangen Babys an zu laufen? - Neues Kinderzentrum

Neugeborene sind wie kleine Wunder, die Sie jeden Tag mit einer neuen Aktivität, einer neuen Fertigkeit oder einem neuen Meilenstein amüsieren können. Der denkwürdigste Meilenstein, den die meisten Eltern nach 6 Monaten erwarten, ist das Gehen. Die ersten wackligen Schritte, die das Baby unternimmt, markieren den Beginn einer neuen Phase für Babys. Es ist jedoch unerlässlich zu verstehen, dass es kein bestimmtes Alter für das Kleinkind gibt. Jedes Baby ist anders und entwickelt sich in unterschiedlichem Tempo. Eltern können lernen, auf welche alarmierenden Anzeichen Sie achten müssen und wie Sie das Kleinkind bei Ihren Babys erleichtern können.

Wann fangen Babys an zu laufen?

Im ersten Jahr des postnatalen Lebens geht es nur um die Entwicklung und Feinabstimmung der motorischen und sensorischen Fähigkeiten. Ihre Babys entwickeln in den ersten Monaten die Hauptsinne, gefolgt von der Wiederherstellung der motorischen Kraft und Muskelkraft durch einfache Aktivitäten wie Sitzen, Krabbeln und Überrollen.

Die meisten Babys entwickeln mit Unterstützung von 9 - 12 Monaten einige Anzeichen des Gehens, danach verbessern sie lediglich die motorische Kontrolle und die Leistung. Dieser Altersbereich ist jedoch nicht absolut und einige normale Babys können in einem späteren Alter (z. B. bis zu 16 bis 17 Monate) mit dem Kleinkind beginnen.

Wie lernen Babys zu laufen?

Zeitleiste

Beschreibungen

Neugeborenes bis zwei Monate

Die Neugeborenen versuchen normalerweise, das Land oder jede feste Oberfläche, auf die sie treffen, mit den Füßen zu befestigen. Um diesen Reflex zu erleichtern, sollten Eltern Babys aufrecht halten, damit die Füße die feste Oberfläche berühren. In diesem Alter sind die Beine des Babys recht schwach und können das Gewicht nicht tragen. es ist jedoch ihr Instinkt, Beine zu treten oder zu wackeln. Sie werden feststellen, dass der Reflex nach ein paar Monaten ausgestorben ist.

Fünf Monate bis 10 Monate

In diesem Alter können Babys nur dann mit den Füßen aufspringen, wenn Sie auf den Oberschenkeln stehen. Einige Babys sind tiefe Türsteher und springen wirklich gerne auf und ab; Wenn Ihre Babys auch tiefe Türsteher sind, sollten Sie die Sprungzeit auf höchstens 15 Minuten beschränken, dreimal täglich. In den nächsten Monaten erhalten Ihre Babys durch Aktivitäten wie Krabbeln, Überrollen und Sitzen mehr Kontrolle und Kraft über ihre Muskeln. Wenn Ihre Babys 8 bis 9 Monate alt werden, versuchen sie möglicherweise, sich mit Stühlen als Stütze in die Höhe zu ziehen.

Rund ein Jahr

Wenn Ihre Babys richtig laufen lernen, können sich in dieser Zeit weitere Änderungen ergeben. Im Alter von 11 Monaten: Stehen ohne körperliche Unterstützung. Ihre Babys werden auch lernen, sich zu hocken und zu bücken. Im Alter von 12 Monaten: Gehen Sie mit, während Sie Ihre Hände als Unterstützung verwenden. Für Babys ist es normalerweise schwer, den ersten Schritt alleine zu unternehmen. Mit 13 Monaten: Die meisten Babys lernen selbstständig zu gehen, obwohl ihre Schritte am Anfang etwas wacklig sind. Wenn Ihr Kind noch nicht mit dem Laufen begonnen hat, machen Sie sich keine Sorgen, da einige Babys erst mit 16 bis 17 Monaten loslaufen.

Was können Eltern tun, um Babys zum Gehen zu bewegen?

Zu wissen, wann Babys anfangen zu gehen, reicht nicht aus, Sie müssen wissen, wie Sie Ihrem Baby beim Gehen helfen können. Untersuchungen und Statistiken legen nahe, dass ein durchschnittliches Baby mehr als 1000 Stunden Übung benötigt, um selbstständig laufen zu lernen. So können Sie als Elternteil beitragen.

Zeitleiste

Beschreibungen

Von Geburt an

Der wichtigste Faktor, der beim frühen Gehen eine wesentliche Rolle spielt, ist die Kraft der Rückenmuskulatur. Die Bauchzeit (wenn Babys auf dem Bauch liegen) hilft sehr dabei, die notwendige Kraft der Rückenmuskulatur zu erlangen. Sie können helfen, indem Sie Babys dazu anregen, häufig Kopfbewegungen auszuführen (indem Sie sie mit Spielzeug und anderen sich bewegenden Objekten anlocken).

Sobald Babys sitzen können

In diesem Alter können Sie mit Ihrem Baby an der Entwicklung der Nacken-, Schulter-, Arm- und Rückenmuskulatur arbeiten. Sobald das Baby gelernt hat, mit Unterstützung zu sitzen, können Sie dem Baby dabei helfen, Gleichgewicht und Stabilität zu üben. Schwenken Sie das Spielzeug nach links und rechts vor Ihrem Baby, so dass sich das Baby nebeneinander bewegt und sich nach vorne und hinten neigt.

Sobald Babys stehen können

Wenn das Baby erst einmal gelernt hat zu stehen, sind es nur Motivation und Ermutigung der Eltern, die dem Baby weitere Schritte erleichtern. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Baby die Balance und Stabilität trainiert, indem Sie in sicherer Entfernung stehen oder das Baby beim Gehen unterstützen, während Sie Ihre Hände halten.

Sobald Babys Kreuzfahrt machen können

Wenn Babys lernen, herumzulaufen, sollten Sie sich überall auf die kleinen Handabdrücke vorbereiten. Sie können das Kreuzen von Babys erleichtern, indem Sie die Möbel so anordnen, dass sie problemlos herumlaufen können. Sie können Ihre Hände auch als Unterstützung beim Cruising-Prozess anbieten (aber lassen Sie die Hände zwischendurch, damit sie lernen, sich selbst zu balancieren).

In diesem Video erfahren Sie mehr darüber, wann und wie Babys zu laufen beginnen und wie Sie Ihren Babys das Gehen erleichtern können:

Häufig gestellte Fragen

1. Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte ich beachten, wenn mein Baby laufen lernt?

Da sich Ihr Baby im Lernprozess befindet, steigt das Verletzungsrisiko mit der geringsten Unachtsamkeit der Eltern. Entfernen Sie alle niedrigen Tische mit scharfen Ecken, entfernen Sie alle losen Teppiche und werfen Sie Teppiche, die Verletzungen verursachen können. Wenn Sie zu Hause Treppen haben, stellen Sie sicher, dass Schutztüren und Geländer installiert werden. Behalten Sie immer ein Auge, wenn Ihre Babys unterwegs sind.

2. Soll ich einen Walker kaufen?

Wanderer sind für Kleinkinder keine sichere Wahl, da beobachtet wurde, dass eine große Anzahl von Notaufnahmen in pädiatrischen Krankenhäusern Wanderern zugeschrieben wird. Auch elliptische Sitze oder Hüpfburgen werden nicht empfohlen, da bekannt ist, dass diese Anwendungen das Gehen und die motorische Entwicklung bei Säuglingen verzögern.

3. Wann sollte mein Baby Schuhe tragen?

Es wird geraten, das Baby barfuß laufen zu lassen. Sie benötigen jedoch auf jeden Fall bequeme und am besten geeignete Schuhe, wenn das Baby draußen ist. Hier sind ein paar Tipps:

  • Kaufen Sie keine Schuhe am Morgen, da die Größe der Füße bis zum Ende des Abends um 5% zunimmt.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind auch da ist, damit Sie die beste Passform erhalten.
  • Überprüfen Sie den Schuh, indem Sie ihn auf die Füße des Babys setzen und prüfen, ob Sie einen kleinen Finger am Fersenende drücken können
  • Lassen Sie Babys ein paar Minuten in den neuen Schuhen gehen und sehen Sie, ob ihre Füße Ausschläge, Rötungen oder Irritationen haben. Dies ist ein Zeichen dafür, dass diese Schuhe schlecht passen und keine gute Wahl für die Füße Ihres Babys sind.
4. Sollte ich besorgt sein, wenn mein Baby nicht laufen kann?

Verschiedene Babys erreichen Meilensteine ​​in verschiedenen Altersstufen. Wenn Ihr Baby dies jedoch nicht tut:

  • Lernen Sie mit Unterstützung bis zum Alter von 12 Monaten zu stehen.
  • Lerne laufen im Alter von 18 Monaten.
  • Seien Sie in der Lage, im Alter von 2 Jahren stetig zu gehen.

Es ist sehr wünschenswert, mit dem Kinderarzt über mögliche Ursachen zu sprechen. In vielen Fällen verzögern die Babys, die als Frühgeborene geboren werden, die Meilensteine ​​der Entwicklung. In diesem Fall ist es besser, das angepasste Alter (oder das Fälligkeitsdatum des Babys) für die Zeitmessung der Meilensteine ​​zu verwenden.

Schau das Video: Hier kommen sie, unsere Kinder (Januar 2020).

Загрузка...