Baby

15 Monate altes Baby - Neues Kinderzentrum

15 Monate alte Babys laufen normalerweise oder laufen sogar. Sie können sich normalerweise mit etwas Können füttern und trinken möglicherweise aus einer Tasse. Ihr Leben ist sehr aufregend und sie werden alles um sich herum nutzen, um zu lernen. In diesem Alter möchten die Betreuer ihr Kind dazu ermutigen, sich selbst zu entdecken und ihre Sinne durch spielerische Spiele und Lerntechniken zu entwickeln.

Wie entwickelt sich Ihr 15 Monate altes Baby?

Entwicklung

Beschreibung

Körperwachstum

Ihr Kind entwickelt sich je nach den eigenen Genen in seinem eigenen Tempo. Sie sollten jedoch ihr Gewicht überprüfen, um sicherzustellen, dass sie die Nährstoffe aufnehmen, die sie beim Essen benötigen. Mädchen in diesem Alter sind durchschnittlich 77,5 cm lang und 9,4 kg. Jungen durchschnittlich bei 79,2 cm und 10,3 kg.

Körperliche Entwicklung

In diesem Alter laufen die meisten Kinder alleine. Sie sollten in der Lage sein, Kleidungsstücke auszuziehen, ein Papier mit Buntstiften zu markieren oder so zu tun, als würden sie Hausarbeit erledigen. Sie sollten auch in der Lage sein, mindestens einen ihrer Körperteile zu erkennen.

Gesellschaftliche Entwicklung

Ihr Kind sollte Spaß daran haben, sich zu bewegen und Kontakte zu knüpfen, obwohl es nicht ungewöhnlich ist, dass es einige unsoziale Tendenzen zeigt. Sie werden ihre Stofftiere wahrscheinlich wie ihre lebenden Gefährten behandeln, weil sie nicht das Konzept haben, Gegenstände von Menschen zu unterscheiden.

Kommunikationsentwicklung

Nach 15 Monaten sollte Ihr Kind in der Lage sein, ungefähr 10 Wörter zu sagen, von denen eines normalerweise „Nein“ ist. Wenn ihnen die Wörter fehlen, die sie benötigen, können sie zeigen, gestikulieren oder grunzen, um ihren Standpunkt zu vermitteln. Sie sollten in der Lage sein, ein paar Befehlen zu folgen, wenn sie gesprochen werden.

Wie man sich um ein 15 Monate altes Baby kümmert

1. Füttern Sie Ihr Baby richtig

Versuchen Sie immer, neue Lebensmittel anzubieten. Der Geschmack Ihres Kindes verändert sich. Geben Sie also nicht auf, wenn Sie eine bestimmte Mahlzeit nicht eine Woche lang haben möchten, weil sie es später mögen könnte. Wenn Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln essen, kann Ihr Kind dies leichter nachahmen. Unverarbeitete Lebensmittel wie Vollkornprodukte, Obst und Gemüse sind die beste Wahl für eine gute Ernährung. Schneiden Sie alle Lebensmittel zur Sicherheit in kleine Stücke.

2. Beschäftige dich mit deinem nervigen Esser

Es ist sehr üblich, dass Kleinkinder pingelige Esser sind, die bei jeder Mahlzeit dasselbe essen wollen. Mischen Sie Lebensmittel wie Gemüse in ihre Favoriten, damit sie gleich aussehen. Ein 15 Monate altes Baby wird neuen Texturen oder Aromen gegenüber misstrauisch sein. Wenn Sie also weiterhin verschiedene Lebensmittel anbieten, können sie sich an sie gewöhnen und diese freiwillig essen, so dass sie lernen, eine Vielfalt zu essen und die für sie notwendige Ernährung zu erhalten.

3. Verstehen Sie ihre Schlafmuster

Zwischen 12 und 18 Monaten beginnen Kinder, nur noch ein Nickerchen pro Tag zu machen. Es wird ein Fenster von ungefähr 3 Monaten geben, in dem Ihr Kind normalerweise 2 Nickerchen macht, aber ab und zu nur ein einziges Mal benötigt wird. Dieses Nickerchen beginnt ungefähr um 2 Uhr 11: 11:30 Uhr, aber wenn Ihr Kind ständig beginnt, sein zweites Nickerchen zu verpassen, wird es später ein Nickerchen geben. Sie werden normalerweise gegen 14:00 Uhr ein Nickerchen machen. wenn sie 24 Monate erreichen.

4. Achten Sie auf ihre Gesundheit

Im Laufe der Zeit wird Ihr Kind Krankheiten aufnehmen, insbesondere wenn es in die Kindertagesstätte geht, in der die Kinder in engem Kontakt bleiben. Arbeiten Sie daran, das Immunsystem Ihres 15 Monate alten Babys zu stärken, waschen Sie sich vor dem Essen die Hände und wechseln Sie häufig die Handtücher. Stellen Sie sicher, dass ihre Hände nach dem Waschen trocken sind, um die Ausbreitung von Bakterien zu vermeiden.

5. Halten Sie Ihr Baby sicher
  • Stellen Sie sicher, dass keine Erstickungsgefahr oder Schnüre, scharfe oder zerbrechliche Gegenstände erreicht werden können.
  • Decken Sie alle Steckdosen ab.
  • Verschließen Sie alle Reinigungsmittel und Haushaltsreiniger oder bewahren Sie sie außerhalb der Reichweite auf.
  • Halten Sie den Toilettensitz und die Badezimmertür geschlossen.
  • Sichern Sie Ihr Kind immer auf dem Kindersitz. Möglicherweise müssen Sie sie währenddessen ablenken, um sicherzustellen, dass sie die Schnalle nicht lösen.
6. Weitere Tipps für Ihr 15 Monate altes Baby

Wenn immer möglich, halten Sie sich tagsüber regelmäßig ein. Das kann langweilig für Sie sein, bietet aber Ihrem Kind viel Sicherheit. Ihr Kind interessiert sich sehr für die Welt um ihn herum, arbeiten Sie also daran, mit ihm zu interagieren, Spiele zu spielen, zu singen oder zu lesen, um ihn zu beschäftigen.

Ermutigen Sie Ihr Kind, nach draußen zu gehen und Spielgeräte zu verwenden, um sich mehr zu bewegen. Dies wird ihnen auch helfen, sich nachts niederzulassen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Ihr Kind nicht zu viel Sonnenlicht ausgesetzt ist, wenn Sie sich im Freien aufhalten. Schützen Sie Ihr Kind vor zu viel Sonne:

  • Verwenden Sie einen Sonnenschutz mit breitem Spektrum mit Lichtschutzfaktor 30 oder mehr.
  • Bedecken Sie Ihr Kind mit langen Hosen, Ärmeln und breiter Krempe.
  • Bleiben Sie zwischen 10 und 2 Uhr aus der Sonne.

Schau das Video: Adventskalender Tuer 23 (Kann 2019).