Baby

7-8 Monate Babyzeitplan - Neues Kinderzentrum

Die Festlegung eines Zeitplans für Ihr Baby hängt von den individuellen Mustern des Schlafens, Essens und Spielens ab. Mit der Zeit können Sie die Bedürfnisse Ihres Babys erkennen und dann eine Routine ausarbeiten.

Es ist jedoch immer noch sehr hilfreich, Informationen von anderen Eltern einzuholen. In diesem Artikel werden einige Beispiele für einen 7-8-monatigen Babyplan, beispielsweise ein 7-monatiger Fütterungsplan, beschrieben, der auf den persönlichen Erfahrungen der Eltern basiert. Es ist auch besser für Sie, die Tipps zu kennen, um Ihr Kind in dieser Phase besser aufzuziehen.

Was braucht ein 7-8 Monate altes Baby?

Nachfolgend einige Punkte, die bei der Erstellung eines Zeitplans für ein 7-8 Monate altes Baby beachtet werden sollten:

  • Fütterung. Ihr Baby wird jetzt mindestens zwei- oder dreimal täglich feste Nahrung benötigen, zusätzlich zu 24-32 Unzen Muttermilch oder Formulierungsmilch während eines Zeitraums von 24 Stunden. Während dieser Zeit sollten sowohl die Menge als auch die Vielfalt der Babynahrung erhöht werden. Sie können Ihrem Baby auch Fingerfood und einen Sipper anbieten.
  • Schlafen. Ihr Baby benötigt während eines Zeitraums von 24 Stunden mindestens 14 Stunden Schlaf, einschließlich Nachtschlaf und Tagesschlaf. Es ist typisch für Babys, tagsüber zwei Nickerchen (morgens und nachmittags) zu haben.
  • Andere Aktivitäten. Ihr Baby braucht auch Zeit, um mit Ihnen zu spielen und mit Ihnen umzugehen, und arbeitet an neuen Fähigkeiten wie Plappern und Rollen.

7-8 Monate Babyzeitplan

Beispielzeitplan 1: Elterngeführte Routine

Hinweis: Dies ist ein 7 Monate alter Fütterungszeitplan und ein Essenszeitplan von einer berufstätigen Mutter:

5 Uhr m .: Pflegen Sie das Baby und wechseln Sie seine Kleidung und Windel. Dann ist es Zeit für die Eltern, sich auf die Arbeit vorzubereiten.

6:45 Uhr: Pflegen Sie das Baby und fahren Sie zur Kindertagesstätte

7:30 Uhr: Das Baby frühstückt in einer Kindertagesstätte, die aus 2 Unzen Muttermilch mit Müsli und 2 Unzen Obst besteht.

9 bis 10 Uhr: Zeit für ein Nickerchen am Morgen

11 Uhr: Mutter pumpt Milch bei der Arbeit. Es ist Zeit für das Baby, sein Mittagessen einzunehmen, das aus 4 Unzen Muttermilch und Babynahrung besteht (je 2 Unzen Fleisch und Gemüse und 4 Unzen Obst).

13 bis 14.30 Uhr: Zeit für ein Mittagsschlaf

15.00 Uhr: Snackzeit, bestehend aus: 2 Unzen Obst und Fingerfood

15:30 Uhr: Mutter holt das Kind aus der Kindertagesstätte und pflegt es. Mutter und Baby spielen, sobald sie nach Hause kommen

17.45 Uhr: Es ist Zeit zum Abendessen, bestehend aus: Müsli mit 2 Unzen Gemüse und 2-4 Unzen Obst

19 Uhr: Baby wird gebadet und massiert. Er wird gepflegt, liest ein Buch und singt Schlaflieder.

19:30 Uhr: Baby geht schlafen

Das Baby wacht normalerweise zwischen 2 und 3:30 Uhr auf, um zu stillen

Beispielzeitplan 2: Babygeführte Routine

Hinweis: Dies ist ein Zeitplan für eine stillende Mutter, die zu Hause bleibt, und zwar im Alter von 7 Monaten

8 Uhr: Baby wacht auf. Es ist Zeit, das Baby zu stillen

8:15 bis 9:30 Uhr: Baby spielt, während Mutter das Frühstück zubereitet, dem Baby vorliest und sich fertig macht

Zwischen 9:30 und 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr: Das Baby macht etwa 45 Minuten ein Nickerchen

11 Uhr: Babyschwestern, spielt mit seinen Spielsachen, rollt und versucht auf seiner Decke zu krabbeln

11.45 Uhr bis 12.30 Uhr: Baby macht ein Nickerchen

12:30 Uhr: Das Baby nimmt sein Mittagessen ein. Es besteht aus: 2 Unzen Muttermilch, gemischt mit 3 EL Müsli, Babynahrung (ein Glas Obst) und Wasser in einem Sipper. Nach dem Mittagessen liest Mutter eine Geschichte. Mutter und Baby tanzen und singen mit Musik und treffen Freunde

14 oder 14:30 bis 15:00 Uhr: Baby macht ein Nickerchen

15 Uhr: Baby wird gestillt

15.15 bis 17.00 Uhr: Es ist Spielzeit und Spaziergängerzeit für das Baby. Mutter erledigt auch ihre Besorgungen

17.00 Uhr: Baby nimmt sein Abendessen ein, bestehend aus: 2 Unzen Milch, gemischt mit 3 EL Müsli, Babynahrung (ein Gefäß mit Gemüse) und Wasser in einem Sipper

17:30 Uhr: Baby macht ein Nickerchen, während die Mutter versucht, ein einfaches Abendessen für sich zu organisieren

18:30 bis 19:00 Uhr: Baby nimmt ein Bad. Während des Badens spielt Mutter und Baby „Wo ist Baby?“ Mit einem Badetuch und Baby genießt es

19:15 Uhr: Baby wird gestillt

19:30 Uhr: Es ist Schlafenszeit für das Baby

22 Uhr: Baby wird gestillt

15:30 Uhr: Baby wird gestillt

8:00 Uhr: Baby wacht auf und ein neuer Tagesablauf beginnt

Entwicklungsmeilensteine ​​für 7-8 Monate alt

Die verschiedenen Meilensteine ​​von 7-8 Monaten haben einen großen Einfluss auf den Zeitplan von 7-8 Monaten:

1. Entwicklung der Motorik

Babys in diesem Alter gewinnen an Kraft. Sie werden versuchen, mit einem Stuhl oder Sofa aufstehen. Die meisten Babys beginnen in diesem Alter zu krabbeln. In dieser Phase beginnen Babys, ihre motorischen Fähigkeiten mit ihren Sinnen zu kombinieren. Sie werden versuchen, Spielzeuge wie das Werfen eines Balls, das Schlagen von Blöcken usw. zu manipulieren. Der Zangengriff des Babys (mit Fingern und Daumen zum Aufnehmen kleiner Gegenstände) ist zu diesem Zeitpunkt gut entwickelt.

Warnung: Das Baby wird jedoch alles, was sie auswählen, in den Mund nehmen; Daher sollten Sie sicherstellen, dass kleine Spielzeugstücke oder andere Gegenstände nicht in Reichweite Ihres Babys liegen. Denken Sie daran, dass alles, was in eine Tube Toilettenpapier passt, ausreicht, um Ihr Baby zu ersticken.

2. Schlafplan

Zu diesem Zeitpunkt neigen die meisten Babys dazu, zwischen 13 und 14 Stunden pro Tag zu schlafen. Dies beinhaltet einen nächtlichen Schlaf und zwei Nickerchen - eines morgens und eines nachmittags.

3. Essgewohnheiten

Babys in diesem Alter benötigen mindestens 24 bis 32 Unzen Muttermilch oder Muttermilch zusammen mit einer Vielzahl von festen Lebensmitteln wie Babynahrung, Gemüse, Obst und Fleisch (püriert und püriert). Sie können auch Fingerfood hinzufügen, da sich die Kaufähigkeiten Ihres Babys und der Zangengriff inzwischen entwickelt haben. Sie können Lebensmittel in mundgerechte Stücke schneiden und dann Ihrem Baby geben. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Baby während der Mahlzeiten nicht unbeaufsichtigt bleibt.

4. Kommunikationsfähigkeiten

In dieser Phase entwickeln Babys ein stärkeres Selbstgefühl und sind sich ihrer Umgebung bewusst. Sie beginnen mit der täglichen Routine. Sie wird ihre Vorlieben und Abneigungen verstehen. Sie wird anfangen, die Bedeutungen einiger der grundlegenden Wörter zu verstehen, und Sie werden möglicherweise in der Lage sein, das Plappern zu verstehen, das sie gemacht haben.

Tipps zur Pflege Ihres 7-8 Monate alten Babys

  • Sie sollten Ihr Haus Baby prüfen, da Ihr Baby in diesem Stadium zu krabbeln beginnt. Verschließen Sie Dinge, die sich in Reichweite Ihres Babys befinden, wie z. B. Kosmetika, Reinigungsflüssigkeiten, Gifte oder andere kleine Gegenstände, die eine Erstickungsgefahr darstellen. Stellen Sie sicher, dass keine Kabel an den Elektrogeräten hängen.
  • Schalten Sie den Fernseher für Ihr Baby nicht ein Laut der Akademie für Pädiatrie sollten Babys erst ab 2 Jahren fernsehen. Singen, Lesen und Gespräche mit Ihrem Baby sind in dieser Phase eine bessere Möglichkeit, Ihr Baby zu unterhalten.

Загрузка...