Verschiedenes

Erektile Dysfunktion Übungen

Erektile Dysfunktion kann eine Beziehung belasten. Viele Männer haben Probleme mit der Peinlichkeit und dem Selbstwertgefühl. Dies gilt insbesondere, wenn erektile Dysfunktion oder ED durch ein anderes Gesundheitsproblem verursacht wird. Es wird häufig zusammen mit Krankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen, Nervenstörungen und hormonellen Problemen gesehen. Die gute Nachricht ist, dass es Behandlungen für erektile Dysfunktion gibt, einschließlich Übungen für erektile Dysfunktion. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie 40 Prozent der ED-Betroffenen ihre Funktion durch Bewegung wieder herstellen konnten.

Erektile Dysfunktion Übungen

Erektile Dysfunktion umfasst zwei verschiedene Arten von Übungen. Man stärkt die Muskeln auf dem Beckenboden. Es ist allgemein bekannt, dass "Kegel" -Übungen nur für Frauen sind, aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Männer können Kegel-Übungen machen, um die Muskeln zu stärken und den Blutfluss zu den Fortpflanzungsorganen und den Harnwegen zu verbessern.

Die nächste Art von Übung ist Aerobic. Da ED in der Regel ein Durchblutungsproblem ist, kann aerobes Training dazu beitragen, den Blutfluss zu den Fortpflanzungsorganen zu verbessern. Hier sind ein paar Übungen für erektile Dysfunktion:

Kegel-Übung

Leistungen: Die Muskeln, die Sie verwenden, um das Wasserlassen zu starten und zu stoppen, sind die Muskeln, die Sie mit Kegels trainieren. Sie können damit beginnen, Kegels zu üben, wenn Sie sie auf die Toilette gehen. Starten Sie Ihren Urinstrom und stoppen Sie ihn. Halten Sie die Taste 5 Sekunden gedrückt und lassen Sie sie dann los. Nachdem Sie sich einig sind, welche Muskeln Sie verwenden werden, können Sie sie jederzeit mit Ausnahme der Toilette tun.

Wie es geht: Holen Sie sich eine bequeme Position. Drücken Sie die Muskeln zusammen, als ob Sie das Wasserlassen stoppen würden, und halten Sie sie 5 Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie es los und wiederholen Sie es für 10 bis 20 Wiederholungen. Sie können es tun, indem Sie Geschirr spülen, mit dem Auto fahren oder im Bett liegen.

Wie oft mache ich es: Wiederholen Sie die Wiederholungen einige Male täglich, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Hilfreiche Tipps foder Kegels:

Ein wichtiger Hinweis zu Kegels ist, dass Sie keine anderen Muskeln wie Asthighs, Bauch oder Gesäß zusammenpressen sollten. Nur der Muskel, der den Urinfluss stoppt.

Andere Vorteile von Kegels:

  • Reduziert die Harninkontinenz
  • Verbessert die sexuelle Reaktion
  • Lindert das Dribbeln nach dem Wasserlassen

How to Kegel for Men - Professioneller Leitfaden für effektive Kegel-Kraftübungen:

Aerobic-Übungen und andere Übungen zur Verbesserung von Sex für Männer

Erektile Dysfunktion trainiert die sexuelle Gesundheit, aber allgemein verbessern Sie Ihre allgemeine Gesundheit. Sie stärken auch Ihre Muskeln, Ihr Herz und erhöhen den Blutfluss in Ihrem gesamten Körper. Einige Möglichkeiten, wie Bewegung Ihnen helfen kann, sind:

  • Stärke und Muskeltonus erhöhen
  • Blutdruck senken
  • Energie erhöhen
  • Reduzieren Sie Ihren Stress
  • Helfen Sie bei Angstzuständen oder Depressionen
  • Gib dir ein besseres Selbstwertgefühl
  • Baue stärkere Knochen
  • Fett verbrennen
  • Helfen Sie besser zu schlafen
  • Geben Sie einen gesünderen Blick

Männer müssen täglich etwa 20 bis 30 Minuten trainieren. Versuchen Sie, langsam zu beginnen und arbeiten Sie sich bis zu 30 Minuten vor, wenn Sie gerade eine Übungsroutine beginnen. Sie sollten sich immer mit Ihrem Arzt besprechen, bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen.

Was für Übungen?

Durch aerobe Erektionsübungen kann nicht nur der Penis, sondern der gesamte Körper durchblutet werden. Versuchen Sie je nach Ihrer Gesundheit und wenn Ihr Arzt das OK gibt, diese Aerobic-Übungen:

  • 30 Minuten am Tag mindestens 3 bis 4 Mal pro Woche zügiges Gehen.
  • Versuchen Sie mindestens 2 Stunden pro Woche zu schwimmen.
  • Laufen Sie 20 bis 30 Minuten auf einem Laufband.
  • Ruderer, Ellipsentrainer und Langlauf.
  • Salsatanz oder jede Art von Tanz, der dein Herz in Schwung bringt.
  • Gewichtheben
  • Yoga

Hinweis: Fahrradfahren ist eine aerobe Übung, mit der Vorsicht geboten wird. Fahrradsitze können Druck auf den Bereich ausüben, der am meisten durchblutet wird, und gegen Sie arbeiten.

Fantastic 4 Foods & Übungen für sexuelle Fitness:

Lebensmittel und Erektionsstörungen

Einige Studien haben gezeigt, dass einige Nahrungsmittel neben Erektionsstörungen auch hilfreich sein können. Es wird angenommen, dass sie dazu beitragen, den Blutfluss zu erhöhen und die Gefäßgesundheit zu verbessern. Dies sind einige der Nährstoffe, die hilfreich sein können:

Blattgemüse und Rüben

Diese Nahrungsmittel sind reich an Nitraten, die den Blutfluss erhöhen können. Blattgemüse mit den meisten Nitraten sind Spinat und Sellerie. Rübensaft ist auch sehr reich an Nitraten. Nitrate helfen beim Öffnen der Blutgefäße und verbessern den Blutfluss. Sie sind auch der Hauptbestandteil der meisten verschreibungspflichtigen ED-Medikamente auf dem Markt.

Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade ist reich an Flavonoiden. Flavonoide sind ein Antioxidans, das von Pflanzen stammt. Sie sind dazu da, die Pflanze vor toxischer Exposition zu schützen, aber sie haben sich auch als vorteilhaft für den Menschen erwiesen. Flavonoide helfen dabei, den Cholesterinspiegel zu senken, wodurch die Durchblutung erhalten bleibt. Es hilft auch bei der Senkung Ihres Blutdrucks.

Pistazien

Pistazien enthalten viel Arginin, ein Protein, das zur Entspannung der Blutgefäße beiträgt. Die Forscher fanden heraus, dass Männer, die drei Wochen lang Pistaziennüsse täglich aßen, nicht so viele Probleme mit der ED hatten.

Austern

Austern waren schon immer ein bekanntes Aphrodisiakum, aber für Männer sind sie reich an Zink. Zink ist für die reproduktive Gesundheit von Männern sehr wichtig. Es nährt die Prostata und hilft, Testosteronspiegel aufzubauen.

Rotwein

Ein Glas Rotwein pro Tag ist voller Antioxidantien und seit langem bekannt, um die Durchblutung zu verbessern. Es wird vermutet, dass, wenn der Blutfluss der Grund für ED ist, die Aufrechterhaltung der Kreislaufgesundheit insgesamt zur Verbesserung der erektilen Dysfunktion beitragen wird.

Weitere Tipps zur Behandlung von Erektionsstörungen

Übungen zur erektilen Dysfunktion können hilfreich sein, aber Sie können mit einer gesunden Ernährung und einer Änderung des Lebensstils bessere Ergebnisse erzielen. Die folgenden Tipps können helfen:

  • Übergewicht verlieren. Wenn Sie übergewichtig sind, kann dies zu dem Problem beitragen. Versuchen Sie, auch nur ein paar Pfund auf einmal zu verlieren.
  • Vermeiden Sie Alkohol oder Drogen auf der Straße. Holen Sie sich Hilfe, wenn Sie es brauchen. Die Einnahme von mehr als ein bis zwei Portionen Alkohol pro Tag kann zur ED beitragen. Einige Medikamente können Erektionsstörungen verschlimmern und auch Ihre Gesundheit beeinträchtigen.
  • Lassen Sie sich beraten, wenn Sie sprechen müssen. ED kann durch Probleme in Ihrer Beziehung verursacht werden. Sie können die Heiratstherapie oder die Therapie selbst ausprobieren, wenn Sie Probleme mit der ED haben.
  • Rauchen aufhören. Wenn Sie Raucher sind und ED haben, müssen Sie möglicherweise über das Aufhören nachdenken. Es gibt verschiedene Programme, die beim Beenden helfen können, oder Sie können ein Nikotinersatzprogramm ausprobieren. In manchen Fällen deckt die Versicherung Hilfsmittel wie Pflaster, Lutschtabletten oder andere Medikamente ab, die die Entzugserscheinungen von Nikotin reduzieren sollen.

Загрузка...