Familienleben

Was Sie vor dem Familienurlaub in Costa Rica wissen sollten

Wenn Sie nach einem Familienurlaubsort suchen, ist es wichtig zu überlegen, was Erwachsene und Kinder ansprechen wird, und das bietet Costa Rica. Mit der perfekten Mischung aus Strand und Regenwald, üppig und exotisch, bietet Costa Rica Wunder für jedes Alter. Es gibt viele Bereiche, in denen Kinder schwimmen können, sei es das Meer, ein Schwimmbad, ein Fluss oder die heißen Quellen. Zur gleichen Zeit möchte die ganze Familie an einer Baumkronen-Baumkronen-Tour teilnehmen, um von der tropischen Tierwelt, darunter Schmetterlinge, Frösche, Affen und Tukane, zu staunen.

Was Sie vor dem Familienurlaub in Costa Rica wissen sollten

Costa Rica bietet abenteuerliche Outdoor-Aktivitäten zu erschwinglichen Preisen für alle. Es ist für Naturliebhaber und Abenteurer gleichermaßen ideal. Keine Familie wird es bereuen, die Regenwälder und Nationalparks zu genießen, die Costa Rica zu bieten hat.

Wann besuchen

Die beliebteste Reisezeit ist von Dezember bis April, also in der Trockenzeit, und Sie sollten mindestens ein Jahr im Voraus reservieren, um Ihre Wahl der Unterkunft zu erhalten. Obwohl es trocken und heiß ist, werden Sie mehr von der Umgebung sehen, da es deutlich weniger Regen gibt als in den restlichen Monaten des Jahres.

Worauf Sie achten müssen

  • Achten Sie darauf, was Sie essen und trinken. Wenn Sie im Ausland reisen, sollten Sie sich auf Flaschenwasser halten, da es sicherer ist. Es sollte sogar beim Zähneputzen verwendet werden, um Krankheiten zu vermeiden. Was das Essen betrifft, ist es sicher, wenn es gekocht und heiß serviert wird. Auch Früchte mit Häuten sind sicher. Seien Sie vorsichtig bei Restaurants, die Beilagen nicht in gereinigtem Wasser spülen, und fragen Sie vor dem Verzehr nicht nach, da einige Standorte über ein internes Reinigungssystem verfügen.
  • Schützen Sie sich vor heißem Wetter. Um mit der Hitze fertig zu werden, trinken Sie viel Flüssigkeit und machen Sie sich mit der Farbe Ihres Urins vertraut. Je dunkler das Gelb, desto mehr Flüssigkeiten müssen Sie trinken. Stellen Sie sicher, dass Sie großzügig Sonnencreme auftragen, bevor Sie morgens und alle paar Stunden den ganzen Tag unterwegs sind. Verwenden Sie Sonnenhüte, um eine übermäßige Exposition gegenüber der empfindlichen Haut in Ihrem Gesicht zu vermeiden.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Tierwelt genießen. Es ist faszinierend, all diese einzigartigen tropischen Lebewesen in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen, aber das bedeutet nicht, dass sie das Eindringen genießen. Hören Sie Ihrem Reiseleiter zu und gehen Sie nicht ohne Führer in den Regenwald. Wenn ein Unfall auftritt, befolgen Sie die Anweisungen Ihres Reiseleiters. Füttern Sie keinesfalls die Wildtiere und versuchen Sie nicht, sie zu berühren, es sei denn, Ihr Führer hat die Erlaubnis erteilt. Sogar die freundlichsten Tiere scheinen sich innerhalb weniger Sekunden zu ärgern.

Was in Costa Rica Familienurlaub zu tun ist

Das Land von Costa Rica ist nicht nur für eine bestimmte Art von Reisenden bestimmt, sondern gilt für alle, die Sonne, Natur oder sogar Abenteuer suchen. Mit vielen üppigen Wäldern, Wildreservaten und tropischen Stränden wird Ihre Familie an fast jeder Ecke neue Entdeckungen machen.

1. Bewundern Sie den Vulkan Arenal

Egal, ob Sie auf den Gipfel des Berges wandern oder von einem Wasserfall abseilen möchten, der Vulkan Arenal kann Sie auf jeden Fall beherbergen. Mit herrlichem Blick auf Wasserfälle, die mit Regenwäldern, beeindruckenden Schluchten und sogar heißen Quellen vermischt sind, bieten viele Touren durch Arenal die zahlreichen Aktivitäten, die der Vulkan bietet. Sie können Reiten, Wandern, Rafting, Canopy-Tour oder eine Mischung aus allen vier an einem Tag voller Spaß sein. Basierend auf den erstaunlichen Aussichten ermöglicht jede Tour Ihrer Familie, die Pracht der Naturschöpfung zu genießen, und das Geld wird gut angelegt sein.

2. Wanderung im Nationalpark Manuel Antonio

Obwohl es der kleinste Nationalpark Costa Ricas ist, wird er als bester Nationalpark Costa Ricas bezeichnet. Der Manuel Antonio National Park, Heimat vieler bedrohter Tierarten, wurde 1972 angelegt und verfügt über einen üppigen Wald und perfekt angelegte Strände. Um diese Gegend vollständig zu erleben, melden Sie sich für eine Tour an, um die vielen atemberaubenden Aussichten zu genießen, einige der vom Aussterben bedrohten Arten hautnah zu erleben und sich auf den gut markierten Wegen aufzuhalten. Durch eine enge Brücke verbunden, begrenzt der Park tatsächlich die Anzahl der Besuche pro Tag. Stellen Sie also sicher, dass Sie früher ankommen, um nicht abgewendet zu werden. Sobald Sie dort angekommen sind, genießen Sie einfach die Schönheit der Naturschöpfung - die Tierwelt.

3. Erkunden Sie das Santa Elena Cloud Forest Reserve

Im Gegensatz zu anderen Wäldern befindet sich ein Nebelwald in höheren Lagen und erhält seinen Namen aufgrund der Wolkenbedeckung, die den Wald mit der Feuchtigkeit versorgt, die er für das Wachstum der Pflanzen benötigt. Mit dieser Wolkendecke kann jeder Besucher das Staunen der ständig wachsenden Vegetation erleben, wo Bäume fast vollständig mit anderen Pflanzen bedeckt sind und nur wenig Platz haben. Zusammen mit der erstaunlichen Vegetation ist die konsequente Bewegung der Tierwelt mit atemberaubend atemberaubenden Aussichten gemischt, die nichts für schwache Nerven sind.

4. Nicoya-Halbinsel

Wenn Sie nicht gerade in der Vegetation aufsteigen, werden Sie die Möglichkeit haben, die 80 Meilen lange Küstenlinie der Nicoya-Halbinsel zu besuchen. Abgesehen davon, dass Sie den ganzen Tag über am Strand hängen, finden Sie auch dichtere Wälder am Rand des Strandes sowie Fischer- und Viehzüchter. Aufgrund des Tourismus gibt es auf der Halbinsel zahlreiche Restaurants und Hotels, in denen Sie die wunderschönen Sonnenuntergänge, Myriaden von bunten Fischen und das türkisfarbene Wasser genießen können. Denken Sie daran, dass Strömungen vorhanden sind und besondere Vorsicht geboten ist, wenn Sie nicht mit dem Schwimmen im Meer vertraut sind.

5. Guanacaste

Guanacaste, auch "Gold Coast" genannt, unterscheidet sich nicht nur von abgelegenen Stränden, sondern auch von trockenen, sonnigen Savannen und nicht von wolkenbedeckten Regenwäldern. Die Aussicht von hier ist anders als alle anderen, da Sie die Vulkane, die mit Regenwaldvegetation bedeckt sind, voll ausspielen können. Eine beliebte touristische Aktivität führt Sie in den Nationalpark Rincón de la Vieja, wo Sie heiße Quellen und herrliche Wasserfälle genießen können. Dies macht Costa Rica zu einem idealen Urlaubsort. Zusammen mit diesem Nationalpark können Sie das strahlend blaue Wasser entlang des Strandes Playa Carrillo genießen.

6. Baldi vulkanische heiße Quellen

Wenn der Besuch einiger heißer Quellen nicht Teil Ihres ursprünglichen Plans war, kann es an der Zeit sein, den Tag im Baldi Volcanic Hot Springs zu überdenken, was eine beruhigende Erfahrung sein kann. Obwohl morgens und abends von Tourbus-Gruppen überfüllt, ist dieser Platz perfekt für ein Mittagsschwimmen und bietet sogar ein Paket mit Mittagessen für den Tag an. Zum Glück haben die Pools unterschiedliche Temperaturen, und einige von ihnen sind cool genug für Kinder. Halten Sie beim Schwimmen die Aussicht auf den berühmten Vulkan Arenal.

Schau das Video: Vergleich Von BALI Und THAILAND Als Ziele Für Einen Traumurlaub. Die SundanceFamily (Oktober 2019).

Загрузка...