Erziehung

Kindersicherungsprodukte

Gefahren und Bedrohungen sind in und um das Haus vorhanden und verletzen die Kinder häufig. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, in Panik zu geraten, da Kinderprodukte zur Verfügung stehen, mit denen diese Risiken vermieden werden können. Kindersicherungsgeräte müssen solide und gleichzeitig benutzbar sein, um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten. Sie können diese Geräte im Handel zu einem sehr günstigen Preis finden. Nachfolgend sind einige Produkte zur Kindersicherung aufgeführt dass Sie verwenden können, um Ihr Kind vor Verletzungen zu schützen.

Kindersicherungsprodukte

1. Ecken- und Kantenschutz

Möbelkanten wie Couchtische, Herde und Sofas können bei Kleinkindern schwere Verletzungen verursachen, da sie in diesem Lebensalter zu Stürzen und Stürzen neigen. Um dies zu vermeiden, kann sich ein Ecken- und Kantenschutz als sehr wertvoll erweisen. Diese Geräte können die Kanten überdecken und sicherstellen, dass das Kind nicht ernsthaft verletzt wird, selbst wenn es stürzt und den Kopf darauf stößt.

2. Kippriemen und Halterungen

Kleinkinder versuchen, nach Objekten zu greifen, die sie interessant finden, und sie können am Ende ein Objekt über sich ziehen und sich dabei verletzen. Um dies zu verhindern, können Sie Anti-Tip-Riemen und -Klemmen verwenden, um die schweren elektronischen Gegenstände an der Wand zu befestigen, sodass sie nicht auf das Kind fallen. Die Kippschutzhalter haben ein L-förmiges Design und müssen sowohl in das Objekt als auch in die Wand eingesetzt werden, damit sie nicht herunterfallen, wenn sie von einem Kleinkind gezogen werden.

3. Auslaufschutz

Elektrische Schalter gehören auch zu den Gefahren, die in Heimen für Kinder bestehen. Um die Kinder daran zu hindern, sich mit ihnen einzumischen, werden Auslassplatten und Auslassabdeckungen empfohlen. Sie können die Gefahr eines Stromschlags und eines elektrischen Schlags abwenden. Stellt sicher, dass die verwendeten Teller und Abdeckungen stabil sind und nicht von den Kindern verschluckt werden können.

4. CO- und Rauchmelder

Kohlenmonoxid (CO) ist für junge Kinder äußerst schädlich, und Sie müssen unbedingt einen CO-Detektor im Zimmer des Kindes haben, um Sie auf mögliche Gaslecks aufmerksam zu machen. Rauchmelder sind auch wichtige Kindersicherheitsprodukte, die in allen Räumen installiert werden müssen, um Brände zu vermeiden.

5. Schlösser und Riegel

Kinder lieben es, Schränke und Schubladen in ihrem Inneren zu erkunden und können sich beim Stöbern in ihnen verletzen. Um zu verhindern, dass die Schränke geöffnet werden, sollten Sicherheitsschlösser und Verriegelungen verwendet werden. Diese Sicherheitsvorrichtungen verhindern, dass das Kind Zugang zu scharfen Gegenständen und gefährlichen Gegenständen wie Reinigungsmitteln oder Reinigungsmitteln in der Schublade erhält.

Sehen Sie sich das Video unten an, um zu erfahren, wie Sicherheitsriegel angebracht werden:

6. Aufwickeln

Kinder lieben es, an Schnüren zu ziehen und wickeln sie möglicherweise um ihren Körper oder Hals, wenn sie damit in die Hände kommen. Daher ist es wichtig, sie von ihrer Reichweite fernzuhalten. Um dies sicherzustellen, können Sie Aufwickler oder Schnurverkürzer verwenden.

7. Window Guards

Kleinkinder, die angefangen haben zu klettern, sind fasziniert von Fenstern und versuchen herauszufinden, was dahinter liegt. Dies kann gefährlich für das Kind sein, da es möglicherweise aus dem Fenster fällt, selbst wenn ein Fensterbildschirm vorhanden ist, da es nicht stark genug ist, um ein Kind am Sturz zu hindern. Durch die Verwendung von Fensterschutzelementen können Sie dies verhindern. Sie bilden eine Barriere zwischen dem Fenster und dem Kind und hindern ihn somit daran, weiter hinauszugehen.

8. Badehilfen

Es braucht nicht viel Wasser, um ein Kleinkind zu ertränken, oder es ist wichtig, dass Sie Hilfsmittel für das Badezimmer wie Toilettensitzverriegelungen, Wannenhahnabdeckungen und rutschfeste Matten verwenden, um Unfälle im Badezimmer zu vermeiden. Verbrühungsschutzgeräte können für Badewannenarmaturen verwendet werden, um die Temperatur des Badewassers einzustellen und Verbrennungen zu vermeiden.

Pools und Spas sollten von kleinen Kindern ferngehalten werden. Es muss eine Art Barriere in einer Höhe von mindestens 4 Fuß um den Pool oder das Spa geben, um zu verhindern, dass das Kind in den Pool eindringt, oder einen Alarm, der ausgelöst wird, wenn sich jemand in der Nähe des Pools aufhält.

9. Türsicherheitsprodukte

Türschlösser und Türknopfabdeckungen sind ideal, um Kinder daran zu hindern, Zugang zu Orten und Räumen zu erhalten, die sie nicht betreten dürfen. Mit diesen Geräten können Sie verhindern, dass Ihr Kind potenziell gefährliche Bereiche des Hauses wie das Kellergeschoss betritt. Die Abdeckungen der Türknöpfe müssen für Erwachsene fest und leicht zu bedienen sein, damit sie im Notfall sofort einen Raum betreten können.

10. Schutztüren

Schutztüren sind ein hervorragender Kindersicherungsgegenstand, den Sie zu Hause haben müssen, wenn Ihr Kind mit dem Krabbeln begonnen hat. Da er bereit ist zu erkunden, wagt er sich in Bereiche des Hauses vor, die er nicht verlassen darf und sich verletzen könnte. Wenn Sie vor den Türen sowie am oberen und unteren Ende von Treppenhäusern Schutz- oder Sicherheitsgitter anbringen, können Sie verhindern, dass sich Ihr Kleinkind verletzt.

11. Outdoor-Produkte für Kinder

Balkone und Decks sind potentielle Gefahren für Kleinkinder, und es ist wichtig, sie sicher zu machen. Die Verwendung von Netzen, Plexiglas oder Kunststofffolien kann Ihnen dabei helfen, diese Aufgabe zu erfüllen.

Schau das Video: KDA - POPSTARS ft Madison Beer, GI-DLE, Jaira Burns. Official Music Video - League of Legends (Oktober 2019).

Загрузка...