Familienleben

15 Genius-Tipps zum Lebensmitteleinkauf mit kleinem Budget

Eine der größten Herausforderungen im Leben ist der Einkauf von gesunden Lebensmitteln, wenn das Budget knapp ist. Alle sind in den Laden gegangen, haben ungehemmt eingekauft und am Ende eine große Lebensmittelrechnung erhalten. Möglicherweise hat es auch Zeiten gegeben, zu denen Sie einkaufen und Ihre Rechnung innerhalb Ihres Budgets liegt. Wenn dies häufig der Fall ist, können Sie feststellen, dass Sie lernen müssen, wie Sie mit einem Budget einkaufen können, damit Ihre Lebensmittelrechnungen von Woche zu Woche konstant bleiben.

Sie müssen die Favoriten nicht vollständig aus Ihrer Ernährung entfernen. Lebensmittelrechnungen gehen nicht auf und ab, je nachdem, was Sie essen. Sie gehen auf und ab, je nachdem, was Sie kaufen. Wenn Sie in Zukunft intelligenter, gesünder und budgetfreundlicher einkaufen möchten, lesen Sie diese Tipps.

15 Genius-Tipps zum Lebensmitteleinkauf mit kleinem Budget

Gesundes Essen kann für Sie kostengünstig sein, wenn Sie einige Änderungen an Ihren Einkaufsgewohnheiten vornehmen. Viele Leute glauben, dass gesunde Nahrungsmittel mehr kosten, aber Sie können Ihren Lebensmittelladen ausgleichen, indem Sie einige Änderungen vornehmen, indem Sie einige Lebensmittel schneiden und andere hinzufügen. Schauen Sie sich diese 15 hilfreichen Tipps an, wie Sie ein preiswertes Lebensmittelgeschäft erhalten.

Tipp 1: Mit einer Liste einkaufen

Gehen Sie durch Ihre Küche und erstellen Sie eine Liste mit den notwendigen Gegenständen wie Eier, Milch, Brot, Butter, Zucker, Gemüse, Obst und Fleisch. Fügen Sie alle Extras wie Gewürze, Gewürze und nur ein oder zwei Leckereien hinzu. Das Wichtigste ist, auf Ihrer Liste zu bleiben!

Tipp 2: Freund mit Gutscheinen

Für den Lebensmitteleinkauf sollten Gutscheine Ihre besten Freunde sein! Clip-Gutscheine aus Lebensmittelgeschäften, wöchentlichen Anzeigen, Wochenzeitungen und online. Registrieren Sie sich für Spareinlagen für Lebensmittelgeschäfte und / oder Coupon-Apps auf Ihrem Telefon. Einige Geschäfte werden sogar andere Gutscheine einlösen und suchen nach Verdoppelung, um noch mehr zu sparen.

Tipp 3: In der Saison einkaufen

Wenn Sie außerhalb der Saison Obst und Gemüse kaufen, werden die Versandkosten hinzuaddiert und die Preise werden erheblich höher. Planen Sie Mahlzeiten mit Zutaten der Saison. Informieren Sie sich, wann das Obst und Gemüse der Saison in Ihrer Nähe verfügbar ist.

Tipp 4: Kaufen Sie Marken

In-Store-Marken können genauso gut sein wie Markenartikel, können jedoch erhebliche Einsparungen in der Tasche erzielen. Vergleichen Sie die Zutatenlisten und Sie werden feststellen, dass die meisten Artikel genau dieselben Zutaten mit einem anderen Etikett haben.

Tipp 5: Betrachten Sie gefrorene Produkte

Gefrorenes Obst und Gemüse ist eine großartige Möglichkeit, um Artikel außerhalb der Saison zu einem günstigeren Preis zu erhalten. Sie sind auf dem Höhepunkt der Frische eingefroren und sind reich an Vitaminen, um Ihre Mahlzeiten gesund zu ergänzen.

Tipp 6: Gehen Sie nicht hungrig einkaufen

Wenn Sie einkaufen, während Sie hungrig sind, werden Sie versucht sein, mehr Lebensmittel zu kaufen, als Sie brauchen, denn alles sieht gut aus. Essen Sie vor dem Einkauf einen leichten Snack, auch wenn es nur Käse oder Cracker oder sogar ein Stück Obst ist.

Tipp 7: Seien Sie vorsichtig beim Auschecken

Es ist ein Marketing-Gag, um Impulselemente an den Kassen zu platzieren. Sogar ein kleiner Snack oder ein Süßigkeitenartikel, der 1,59 USD kostet, kann Ihrer Rechnung bis zu 10 USD oder 15 USD hinzufügen, wenn Sie mehr als nötig kaufen. Einige Displays in der Nähe der Abfertigungswege sind Marketing-Tricks, um Sie zum Kauf von mehr zu bewegen. Im Sommer beispielsweise legen sie normalerweise die Schokoladentafeln, die Marshmallows und die Graham Cracker in einem Display an, um Sie zu ermutigen, die für "s'mores" benötigten Dinge zu kaufen, aber haben Sie wirklich bald ein Feuer?

Tipp 8: Überprüfen Sie die Preise

Beobachten Sie den Registrierungsbildschirm, während Sie ausgecheckt werden. Computer und Preise sind nicht narrensicher und Artikel können zum falschen Preis angerufen werden. Überprüfen Sie Ihren Registrationsbeleg, bevor Sie nach Hause gehen, um Preisunterschiede zu ermitteln. Wenn Sie eine Frage zu einem Preis haben, können Sie immer eine „Preisprüfung“ für den Artikel anfordern.

Tipp 9: Kaufen Sie in großen Mengen

Kaufen Sie so viele "Nicht-Verderbliche" wie möglich. Sie können Dinge wie Mehl, Zucker, Nudeln, Öl, Haferflocken und Maismehl lagern. Sie können sogar einige verderbliche Produkte wie Käse und Butter einfrieren. Suchen Sie nach diesen Gegenständen, wenn sie zum Verkauf angeboten werden, und füllen Sie sie auf.

Tipp 10: Kaufen Sie Familienpakete

Kleine Pakete können tatsächlich teurer sein. Kaufen Sie Versionen in Familiengröße und verpacken Sie sie dann selbst in kleinere. Wenn Sie die "Snack-Packs" mit Chips oder Keksen mögen, können Sie sich mit Säckchen in Snackgröße selbst ein Bild machen.

Tipp 11: Preis abgleichen

Zum besten Preis einkaufen. Sie können zwischen Marken- und Handelsmarken sowie Preisunterschiede von Laden zu Laden vergleichen. Vergewissern Sie sich, wenn Sie einen niedrigeren Preis sehen, dass die Produktmenge in der Packung gleich ist. Manchmal erhalten Sie möglicherweise weniger Produkt.

Tipp 12: Kaufen Sie in verschiedenen Geschäften ein

Denken Sie darüber nach, in zwei oder mehr verschiedenen Geschäften einzukaufen. Ein anderes Geschäft erhält Verkaufsaktivitäten für verschiedene Artikel zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Wenn Sie abwechselnd zwischen zwei Geschäften einkaufen, können Sie feststellen, dass Sie eine große Einsparung erzielen, die Sie nicht erwartet haben.

Tipp 13: Kaufen Sie Junk Food so wenig wie möglich

Halten Sie sich von Junk Food und gesüßtem Müsli fern. Sie zahlen nur mehr für Zucker. Wähle Früchte, die für dich besser sind. Sie können ein einfaches Müsli mit Kleie kaufen und Rosinen als Geschmacksstoff hinzufügen. Verwenden Sie frisches Obst, um ein tolles Dessert ohne zusätzliche Kalorien zuzubereiten.

Tipp 14: Verschwenden Sie nichts

Lernen Sie, mit den Resten neue Gerichte zuzubereiten. Ein gekauftes, gebratenes Huhn kann zu "Hühner-Enchiladas" zerrissen werden, oder Sie können am Ende jeder Woche ein übriggebliebenes "Buffet" genießen.

Tipp 15: Versuchen Sie nicht, Ihre Kinder mitzubringen

Stores sollen Impulskäufe fördern, besonders für Kinder. Kinderfreundliche Junk Foods sind immer auf Augenhöhe von Kindern platziert. Sie können versuchen, Sie über Dinge zu sprechen, die überhaupt nicht in Ihrem Plan stehen. Wenn Sie Ihre Kinder zu Hause lassen, werden nicht benötigte Einkäufe verhindert.

Schau das Video: 25 WISSENSWERTE LIFE HACKS UND TRICKS FÜR TOLLPATSCHIGE MÄDELS (November 2019).

Загрузка...