Verschiedenes

Andere Symptome begleitet von Schwindel und Übelkeit

Schwindel und Übelkeit sind eine häufige Erkrankung. Es gibt heute kaum einen Menschen, der es noch nicht erlebt hat. Das Gefühl ist ziemlich unruhig, weil Sie dadurch das Gleichgewicht verlieren und sich instabil fühlen. Es kann verschiedene Ursachen für Schwindel geben und die meisten davon sind nicht lebensbedrohlich. Manchmal ist die Angelegenheit jedoch ernster und sollte nicht übersehen werden. Die Frage ist, wie man die besorgniserregenden Fälle erkennen und rechtzeitig behandeln kann. Der Begriff "Schwindel" wird verwendet, um mehrere Zustände zu beschreiben. Damit der Arzt feststellen kann, wie ernst das Problem ist, müssen wir die Symptome so klar wie möglich erklären.

Andere Symptome begleitet von Schwindel und Übelkeit

Hier sind einige typische Symptome, wenn Sie sich schwindlig oder übel fühlen:

Symptome

Beschreibung

Leichtigkeit

Sie fühlen sich schwach, als würden Sie ohnmächtig werden. Es kann von Schwitzen, Übelkeit und verschwommenem Sehen begleitet werden. Diese Symptome sollten normalerweise in kurzer Zeit verstreichen.

Rush of Schwindel

Dies ist ein Zustand, der typischerweise mit Dehydratation oder Blutungen zusammenhängt. Die Symptome verschlimmern sich, wenn Sie aufstehen und beim Liegen nachlassen. Die Erkrankung wird auch als hypostatische Hypotonie bezeichnet.

Ungleicher Herzrhythmus

Herzschlagstörungen treten manchmal plötzlich auf und können von kurzer Dauer sein, können aber auch länger dauern. Das Herz kann schneller schlagen - oft als hämmernd, langsamer oder regelmäßiger Rhythmus beschrieben.

Schwindel

Dies ist ein Gefühl von Kopfdrehung. Es passiert plötzlich und kann von Übelkeit oder Erbrechen begleitet werden. Menschen mit Innenohrproblemen verspüren möglicherweise einen Ansturm der Schwäche oder sogar eine vorübergehende Bewegungsunfähigkeit.

Koordinationsprobleme

Diese Symptome sind typisch, wenn Schwindel durch zerebelläre Störungen wie Schlaganfall oder Tumor verursacht wird. Der Patient kann auch Gehschwierigkeiten haben.

Ursachen von Schwindel und Übelkeit

Schwindel und Übelkeit können durch verschiedene Faktoren oder Zustände hervorgerufen werden. Nachfolgend finden Sie die häufigsten und weniger häufigen Ursachen, die Ihnen helfen zu verstehen, warum Sie sich schwindelig und übel fühlen.

1. Typische Ursachen für Schwindel und Übelkeit

  • Eine Viruserkrankung, die das Ohr beschädigt hat. Es kann heftigen Schwindel verursachen, der als Schwindel bezeichnet wird.
  • Migräne. Schwindel kann manchmal von alleine auftreten, ohne von Kopfschmerzen begleitet zu werden.
  • Stress oder Angst. Dieser Zustand ist oft mit starkem Atmen verbunden.
  • Niedriger Blutzuckerspiegel, typischerweise im Zusammenhang mit Diabetes.
  • Ein starker Blutdruckabfall wenn Sie plötzlich sitzen oder aufstehen und es wahrscheinlich vorbeigeht, wenn Sie sich hinlegen. Die Erkrankung ist als posturale Hypotonie bekannt und wird häufig bei älteren Menschen gesehen.
  • Austrocknung. Dies passiert, wenn Sie bei körperlicher Anstrengung nicht genügend Flüssigkeit trinken. Es kann auch durch eine Krankheit verursacht werden, die Erbrechen wie Durchfall oder Fieber hervorruft.
  • Vertebrobasilar ichEffizienz &einTherosklerose. Vertebrobasiläre Ineffizienz bedeutet einen unzureichenden Blutfluss in der Rückseite des Gehirns. Der Zustand, der als Arteriosklerose bezeichnet wird, bedeutet, dass die Blutgefäße, die vom Herzen zum Gehirn führen, verstopft werden können.

2. Seltene Ursachen für Schwindel und Übelkeit

  • Jede gewalttätige Krankheit, die den ganzen Körper schädigt
  • Drogen oder Alkoholmissbrauch (gelegentlich oder regelmäßig)
  • Bestimmte Arten von Medikamenten wie Antidepressiva oder Blutdruckmedikamente
  • Eine Herzrhythmusstörung wie Vorhofflimmern (beschleunigter Herzschlag)
  • Vergiftung mit Kohlenmonoxid

Behandlung von Schwindel und Übelkeit

Schwindel und Übelkeit sind eher unangenehm und können den Alltag stören. Meistens können Sie selbst damit umgehen, aber wenn der Fall schwerwiegender ist, sollten Sie eine professionelle Behandlung in Anspruch nehmen.

1. Home Remedies für Schwindel und Übelkeit

Hausmittel

Beschreibung

Setz dich hin oder leg dich hin

Wenn Sie sich schwindelig und unwohl fühlen, setzen Sie sich schnell hin oder legen Sie sich hin. Bleiben Sie einige Minuten lang sitzen oder liegen, bis Schwindel und Übelkeit vorüber sind.

Flüssigkeiten trinken

Schwindel und Nusea sind oft auf Austrocknung zurückzuführen. Wenn Sie nicht viel Wasser trinken können, probieren Sie andere Getränke wie Energiegetränke, Tee mit wenig Zucker, Suppe oder Brühe oder mit Wasser getränkte Fruchtsäfte.

ISS etwas

Schwindel und Nusea können auf einen niedrigen Blutzuckerspiegel zurückzuführen sein. Wenn Sie sich schwindelig fühlen, nehmen Sie einen schnellen Snack, vorzugsweise mit viel Zucker oder Kohlenhydraten, die leicht verbrennen können. Ein Stück Schokolade oder eine Banane ist auch eine gute Wahl.

Konzentrieren Sie sich auf einen bestimmten Punkt

Dieser Trick wird von Tänzern verwendet, um Schwindel oder Übelkeit beim Drehen zu verhindern. Wenn Sie sich auf einen Punkt konzentrieren, z. B. einen Punkt an der Wand oder ein kleines Objekt im Raum, werden Sie darauf aufmerksam gemacht, dass Sie trotz des Gefühls, sich zu drehen, fest auf dem Boden stehen.

Tief einatmen

Schwindel und Übelkeit können auf Stress oder eine Panikattacke zurückzuführen sein. In solchen Fällen neigen Sie zum schnelleren Atmen. Versuchen Sie, langsam und tief zu atmen. Dies wird Ihnen helfen, sich zu beruhigen und das Gefühl wird verschwinden.

Bleib im Dunkeln

Wenn Sie sich schwindelig oder übel fühlen, vermeiden Sie helles Licht, auch vom Fernsehgerät oder vom Computerbildschirm. Helles Licht wird Sie orientierungslos machen und Ihren Zustand verschlechtern. Sie sollten sich besser in einem dunklen Raum hinlegen, bis der Schwindel oder die Übelkeit vorüber ist.

Versuchen EPley-Manöver

Das Epley-Manöver ist eine Übung für Kopf und Hals, mit der Symptome von Schwindel und Schwindel beseitigt werden. Legen Sie sich hin, halten Sie Ihren Körper in einer horizontalen Position und drehen Sie Ihren Kopf um 45 Grad zur Seite. Halten Sie so für 1-2 Minuten. Dann drehen Sie Ihren Kopf um 90 Grad zur anderen Seite - Sie sollten jetzt auf den Boden schauen. Halten Sie sich eine Weile so. Ihr Schwindel und Ihre Übelkeit können sich plötzlich verschlimmern, werden jedoch kurz nachlassen. Lehn dich langsam wieder zurück.

2. Medizinische Behandlung für verschiedene Bedingungen

Wenn Sie mit Schwindel und Übelkeit nicht alleine umgehen können, suchen Sie einen Arzt auf. Der Fachmann wird Ihre Symptome untersuchen und eine entsprechende Behandlung verschreiben.

Bedingungen

Wie behandelt man

BBPV

Dieser Zustand wird normalerweise durch ein einfaches physiotherapeutisches Verfahren behandelt - der Arzt stellt die Position Ihres Kopfes ein. Normalerweise dauert es zwei bis drei Sitzungen, um die Wirkung der Behandlung zu spüren.

Innenohrbeschwerden

Gleichgewichtsübungen, die auch als vestibuläre Rehabilitation bezeichnet werden, sind eine häufige Behandlung bei vestibulären Funktionsstörungen wie der vestibulären Neuronitis oder der Labyrinthitis. Dies sind Übungen, die Ihr Therapeut Ihnen lehrt, zu Hause zu üben. Zur sofortigen Linderung von Schwindel und Übelkeit kann Ihr Arzt Ihnen Medikamente verschreiben. Zur Wiederherstellung der vestibulären Funktionen erhalten Sie möglicherweise einen kurzen Verlauf von Kortikosteroiden.

Morbus Menière

Die Menière-Krankheit ist eine andere Erkrankung des Innenohrs, die das Gleichgewicht beeinflusst. Ihre Behandlung basiert auf der Reduzierung der Flüssigkeitsmenge in Ihrem Körper. Dies wird üblicherweise durch Diuretika oder eine salzarme Diät durchgeführt. Manchmal verschreibt der Spezialist Injektionen oder chirurgische Eingriffe.

Vestibuläre Migräne

Für die Behandlung dieser Erkrankung ist es unerlässlich, die Ursache von vestibulären Migräneanfällen festzustellen. Dann wird Ihr Arzt möglicherweise Änderungen in Ihrer Ernährung oder im Alltag empfehlen, um diese Angriffe zu blockieren. Bestimmte Arzneimittel können sie verhindern oder lindern, indem sie die unangenehmen Symptome wie Übelkeit oder Erbrechen beseitigen. Gleichgewichtsübungen helfen auch, Ihren Zustand zu lindern.

Angststörungen

Diese werden medikamentös oder psychologisch behandelt oder beides in Kombination. Sie werden Ihnen helfen, Ihre Angst zu überwinden und Schwindel und Übelkeit verschwinden zu lassen.

Möchten Sie wissen, wie Schwindel und Übelkeit von einem Fachmann behandelt werden? Schauen Sie sich dieses Video an:

Загрузка...