Baby

Cry It Out Schlaftraining - Ferber-Methode - Neues Kinderzentrum

Richard Ferber, ein renommierter Kinderarzt, stellte in diesem Buch eine Methode vor, wie man Kinder schlafen lässt "Lösen Sie die Schlafprobleme Ihres Kindes." Das Buch wurde 1985 veröffentlicht, wurde aber 2006 überarbeitet und erweitert. In diesem berühmten Buch führte er eine Methode ein - "Cry It Out" oder CIO, die von den meisten Eltern oft als "Ferberisieren" bezeichnet wird Methode? Wie können Sie diese Methode effektiv durchführen, wenn Sie sie ausprobieren möchten?

Was ist die Cry-It-Out-Methode?

Der populäre Eindruck dieses Schlaftrainings besteht darin, Säuglinge in Ruhe zu lassen und sich in den Schlaf zu weinen. Trotzdem ist "Cry it Out" (CIO) ein allgemeiner Begriff für Schlaftrainingsansätze. Nach diesem Trainingsansatz ist es in Ordnung, einen Säugling für eine bestimmte Zeit, in der Regel kurze Zeit, zu weinen zu lassen, bevor er von den Eltern getröstet wird.

Die Theorie dahinter

Dem CIO liegt die Theorie zugrunde, dass das Einschlafen ohne Unterstützung eine Fähigkeit ist, die jeder, auch Babys, beherrschen kann. Für Babys ist Beherrschung möglich, solange ihnen die Möglichkeit gegeben wird. Ein Säugling oder ein Kind, das daran gewöhnt ist, während des Stillens oder der Wiege einzuschlafen, wird ohne diese Routinen nicht einschlafen. Dies kann besonders problematisch sein, wenn das Baby mitten in der Nacht aufwacht. Die Abwesenheit von Eltern kann auch ein Grund zur Beunruhigung sein, was dazu führt, dass sie wach bleiben und für Sie weinen, anstatt wieder einzuschlafen.

Im Gegensatz dazu kann ein Baby, das alleine schlafen kann, seine Fähigkeiten nutzen, um nachts trotz des Aufwachens wieder einzuschlafen. Dieser Ansatz betont, dass Weinen nicht das Ziel ist, sondern als natürliche Reaktion betrachtet wird, da das Baby versucht, ohne Hilfe der Eltern zu schlafen. Der Zustand der Besorgnis und des Weins scheint zunächst problematisch zu sein, bringt aber langfristig sowohl Eltern als auch Kindern mehr Nutzen. Kinder können alleine schlafen

Hinweise: Zum CIO sind einige Details wie die folgenden zu beachten:

  • Es ist nicht die Lösung, wenn das Baby aufgrund von Hunger nicht bequem schlafen kann
  • Es ist nicht die Praxis zu befolgen, wenn das Kind hungrig ist, eine Veränderung braucht, Schmerzen hat und andere
  • Es bedeutet nicht, Ihr Baby alleine in einem Raum einzuschließen und seine Schreie zu ignorieren
  • Es ist kein Elternersatz

So führen Sie die Methode "Cry It Out" durch (Ferber-Methode)

Die Ferber-Methode kann effektiv sein, setzt jedoch voraus, dass das Baby körperlich und emotional auf ein Training vorbereitet ist. Das empfohlene Alter beträgt ungefähr vier bis sechs Monate. Es ist jedoch zu beachten, dass die Bereitschaft je nach Baby oder Kind variieren kann. Einfache Schritte zur Durchführung des Trainings sind die folgenden.

Wichtige Hinweise: Wie lange bleibt Ihr Baby allein?

Ferber empfiehlt diese Zeitintervalle, um Ihr Kind zu verlassen:

  • Warten Sie in der ersten Nacht 3 Minuten, bevor Sie zum ersten Mal ins Zimmer zurückkehren, dann 5 und dann 10 Minuten.
  • Das Zeitintervall beginnt für die zweite Nacht bei 5 Minuten und erhöht sich auf 10 und dann auf 12 Minuten.
  • Erhöhen Sie die Abstände in den nächsten Nächten konstant.

So trainieren Sie Ihr Baby mit der Cry-It-Out-Methode im Schlaf

Schritte

Wie es geht

Schritt 1

Legen Sie Ihr verschlafenes Baby in seine Wiege, aber stellen Sie sicher, dass es wach ist.

Schritt 2

Sag gute Nacht und verlasse den Raum. Lassen Sie ihn eine bestimmte Zeit lang weinen. Die empfohlene Zeitdauer ist oben angegeben.

Schritt 3

Kehre ins Zimmer zurück, klopfe dein Baby zur Sicherheit und gehe nach zwei Minuten, auch wenn es weint. Schalten Sie das Licht nicht aus und beruhigen Sie Ihr Baby mit ruhiger Stimme.

Schritt 4

Bleiben Sie länger als beim ersten Mal, als Sie ihn verlassen haben. Sie werden diese Intervalle verlängern und die Zeit, die Sie während des Trainings im Raum bleiben, begrenzen. Beruhige dich mit einem Klaps und gehe, während er wach ist.

Schritt 5

Fahren Sie mit dieser Routine fort, bis Ihr Kind einschlafen kann.

Schritt 6

Wenn er mitten in der Nacht aufwacht, führen Sie dieselbe Routine mit der gleichen Mindestwartezeit aus, die Sie zuerst befolgt haben, und erhöhen Sie dann, wenn Sie mit dem Training fortfahren.

Schritt 7

Erhöhen Sie die Zeitdauer zwischen Ihren Rückführungen in den Kindergarten. Ferber erklärt, dass Ihr Kind nach drei oder vier Nächten trainieren kann. Die Ergebnisse können sich nach einigen Wochen zeigen, wenn das Kind sehr unruhig ist, wenn es alleine gelassen wird.

Tipps zum Cry It Out Methode-Ferber-Methode

Die Durchführung der Ferber-Methode ist ziemlich einfach, da es nur um das Einstellen einer Routine geht. Die Planung ist jedoch wichtig, um Ergebnisse sicherzustellen, unabhängig davon, wie viele Wochen es dauern kann, bis das Kind seine Fähigkeiten entwickelt. Beachten Sie die folgenden Tipps, um Ihr Training effektiv zu starten.

1. Legen Sie die konsistente Foundation-A-Routine fest

Der Kern der Ferber-Methode besteht darin, eine gute Schlafenszeit-Routine zu entwickeln und einzuhalten. Sie können mit dem Duschen beginnen, Ihrem Kind ein Buch vorlesen, ein Wiegenlied singen und es ins Bett bringen. Folgen Sie dieser Routine jede Nacht, um die Erwartungen Ihres Kindes festzulegen. Behalten Sie alles im Einklang und es ist auch hilfreich, eine gute Tagesruhe-Routine festzulegen.

2. Erarbeiten Sie einen soliden Plan

Die Teilnahme Ihres Partners wird im Trainingsprozess eine große Hilfe sein. Beide sollten sich körperlich und emotional vorbereiten, bevor Sie Ihre nächtlichen Routinen durchführen.

In der Praxis ist es am besten, Ihr Kind zu trainieren, wenn Sie beide an der Ausbildung teilnehmen. Es wird auch empfohlen, das Training nicht zu starten, wenn andere Personen Ihr Haus besuchen.

In Bezug auf den emotionalen Aspekt müssen Sie das Training mit Ihrem Partner besprechen, um sicherzustellen, dass beide Ihre Ziele verstehen und Erwartungen festlegen. Sie unterstützen sich gegenseitig, um das Verfahren effektiver zu gestalten.

3. Bleiben Sie auf Ihrem Plan

Eltern, die das Training selbst absolviert haben, sind sich bewusst, dass Konsistenz entscheidend ist. Halten Sie sich an den Plan, sofern Sie nicht bemerken, dass Ihr Kind nicht emotional und körperlich auf die Ferber-Methode vorbereitet ist. Geben Sie Ihrem Kind nicht nach, wenn es früh am Morgen aufwacht und weint. Dadurch wird nur der gesamte Plan ruiniert.

4. Beginnen Sie, wenn das Aufbleiben für Sie in Ordnung ist

Experten empfehlen, Ihr Kind zu trainieren, wenn Sie in der Nacht wach bleiben möchten, da Sie ihn nachverfolgen müssen. Ein Freitagabend ist eine gute Zeit, wenn Sie die ganze Woche arbeiten.

5. Seien Sie bereit für anspruchsvolle Nächte

Als Elternteil könnte es für Sie schwierig sein, das Weinen Ihres Kindes zu hören. Um sicherzustellen, dass Sie nicht versucht sind, Ihr Kind zu trösten, stellen Sie den Timer ein und gehen Sie in andere Teile des Hauses, wo Sie es nicht hören werden. Die ersten Nächte sind oft schwierig, aber bedenken Sie alle Vorteile, die Sie auf lange Sicht verdienen können.

6. Stellen Sie die Teamarbeit sicher

Nutzen Sie während des Wartens die Gelegenheit, die Zeit mit Ihrem Partner zu verbringen, indem Sie eine Karte spielen oder einige Aktivitäten genießen. Wenn die Schreie unerträglich sind, lassen Sie Ihren Partner trainieren, während Sie sich entspannen. Sie können an der Schulung teilnehmen, sobald sie aktualisiert sind.

7. Wählen Sie eine für Ihre Familie geeignete Methode

Folgen Sie einer einfacheren und weniger harten Vorgehensweise, die zu Ihrer Familie passt. Nehmen Sie an einer Trainingseinheit von mehr als einer Woche teil, indem Sie die Wartezeit jede zweite Nacht schrittweise erhöhen.

Was ist neu an der Cry-It-Out-Methode in der überarbeiteten Version des Buches?

Die überarbeitete „Lösen Sie die Schlafprobleme Ihres Kindes“ Das 2006 erschienene Buch enthielt neue bemerkenswerte Informationen zur Ferber-Methode. Es wurden einige Definitionen klarer formuliert, die den Ansatz einführen.

Neue Informationen

Beschreibung

Schrei es aus!

Ferber stellte klar, dass seine Herangehensweise das Kind nicht weinen lässt, bis es einschlief, unabhängig davon, wie lange es um Aufmerksamkeit geweint hat. Er betont das Konzept des „progressiven Wartens“, damit Eltern ihr Kind während des Trainingsprozesses regelmäßig trösten können.

Schlaf teilen

In der ursprünglichen Veröffentlichung wurde Ferbers starker Widerstand gegen das Teilen des Schlafes betont. Ihm zufolge schlafen die Menschen besser, wenn sie alleine im Bett sind, und empfehlen es für die Ausbildung von Kindern. Die neue Veröffentlichung zeigte jedoch, dass Ferber die Strenge der Ausgabe einschränkte.

Nickerchen

Naps wurden in der ersten Ausgabe nicht besprochen, aber die Veröffentlichung von 2006 enthält allein für dieses Thema ein eigenes Kapitel.

Aktualisierte Information

Das neue Buch wurde um weitere Informationen ergänzt, darunter Schlafanforderungen für Kinder, Schlafapnoe und andere wichtige Studien zum Schlafen, die mehr als 20 Jahre nach Erscheinen des ersten Buches veröffentlicht wurden.

Flexiblere Strategie

Der Ton von Ferber ist in der neuen Ausgabe entspannter als in der ersten Ausgabe und schlägt den Eltern vor, die Schlaftrainingsansätze an die Situation in ihrer eigenen Familie anzupassen.


Meinungen anderer Schlafexperten

Der Begriff „Ferberizing“ macht Ferber zum berühmten Experten, der CIO-inspiriertes Schlaftraining unterstützt. Trotzdem befürworten zahlreiche Fachleute diese Strategie wie Marc Weissbluth.

Weissbluth, Kinderarzt und Autor von "Gesunde Schlafgewohnheiten, glückliches Kind" empfiehlt den CIO nicht direkt, betrachtet das Weinen jedoch als eine wichtige Komponente bei der Förderung gesunder Schlafgewohnheiten einiger Kinder.

Jodi Mindell, eine Schlafexpertin und Autorin „Durch die Nacht schlafen: Wie Säuglinge, Kleinkinder und ihre Eltern eine gute Nachtruhe bekommen können“wird als sanfter Ferber betrachtet. Ihre Schlafenszeit-Methode zeigt die Variationen der Ferber-Techniken.

Schau das Video: Child Sleep Training Methods (August 2019).