Schwangerschaft

30 Wochen schwanger - Neues Kinderzentrum

Wenn Sie 30 Wochen schwanger sind, haben Sie nur noch zehn Wochen, bis Ihr Baby kommt. Sie können leicht müde werden und möchten, dass Ihr Fälligkeitsdatum früher kommt. Keine Notwendigkeit zu ärgern; Die meisten Frauen im dritten Trimester zeigen ähnliche Gefühle, wenn sie sich ihrem Fälligkeitsdatum nähern.

Was sind die Schwangerschaftssymptome nach 30 Wochen?

Symptome

Beschreibungen

Zunehmen

In den letzten drei Monaten der Schwangerschaft nehmen Sie viel zu, etwa ein Pfund pro Woche ist ziemlich normal. Nach 30 Wochen in der Schwangerschaft können Sie Braxton Hicks-Kontraktionen erleben, bei denen Ihr Babybauch für ein oder zwei Minuten steif wird.

Schwer zu schlafen

Während des dritten Trimesters haben die meisten Frauen oft Schwierigkeiten, nachts zu schlafen, was zu Müdigkeit und erhöhten Stimmungsschwankungen führt. Sie können mit verschiedenen Schlafpositionen experimentieren, um es etwas einfacher zu machen. Sie sollten sich auch mit Ihrem Arzt besprechen, wenn Sie unter Schlaflosigkeit leiden und sich schlimmer fühlen. Ihre Schlafqualität kann auch durch die Art Ihrer Träume beeinflusst werden. Das Gespräch mit Ihrem Partner kann dabei helfen.

Stärkere fötale Aktivitäten

Das dritte Trimester ist auch die Zeit, in der die Aktivität des Fötus stärker wird als zuvor. Sie können jetzt fühlen, wie Ihr Baby Schläge oder Tritte, Strecken oder Wackeln macht. Diese Aktivität steigt nach einer Mahlzeit oder wenn Sie liegen.

Wachsender Druck auf Ihre Blase

Möglicherweise erleben Sie auch einen wachsenden Druck auf Ihre Blase, was zu vermehrten Toilettenfahrten führt. Sie können auch erhöhte Blähungen und Blähungen erleben. Essen Sie kleinere Portionen, um Ihr Verdauungssystem nicht zu belasten.

Gelegentlicher Schwindel

Gelegentlich Schwindel oder Ohnmacht ist auch ein häufiges Symptom der Schwangerschaft. Sobald Sie sich benommen fühlen, legen Sie sich hin und heben Sie Ihre Füße an, um das Schwindelgefühl zu reduzieren.

Entzündung und Schwellung im Zahnfleisch

Bei einigen Frauen treten auch Entzündungen und Schwellungen im Zahnfleisch auf, die zu Zahnfleischbluten führen können. Dieses Symptom ist zwar häufig, aber Sie sollten besonders auf Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch achten.

Wie wächst Ihr Baby, wenn Sie 30 Wochen schwanger sind?

Wenn Sie 30 Wochen schwanger sind, misst Ihr Baby etwas mehr als 39 cm und wiegt fast drei Pfund. Von diesem Punkt an verlangsamt sich das Wachstum Ihres Babys in Bezug auf die Länge, aber es wird bis zur Geburt weiter an Gewicht zunehmen.

Die Lunge und der Verdauungstrakt sind zu diesem Zeitpunkt fast vollständig entwickelt und das Sehvermögen des Babys entwickelt sich weiter. Das Baby kann jetzt Licht von Dunkelheit unterscheiden. Wenn das Baby geboren ist, hält es jedoch die meiste Zeit des Tages die Augen geschlossen und kann nur Objekte erkennen, die zwischen 20 cm und 30 cm entfernt sind. Neugeborene haben eine Vision von 20/400 im Gegensatz zu Erwachsenen mit einer Vision von 20/20. Die Augenbrauen des Babys wurden vollständig entwickelt und es kann auch seine Wimpern schlagen.

Das Baby ist jetzt von fast einem Liter Fruchtwasser umgeben. Die Lautstärke nimmt ab, wenn das Baby weiter wächst. Manchmal fühlen Sie sich atemlos, weil der Uterus gegen das Zwerchfell drückt, aber es ist völlig normal.

Sie können dieses Video ansehen und weitere Informationen darüber erhalten, wie Ihr Baby wächst, wenn Sie 30 Wochen schwanger sind:

Wie verändert sich dein Leben, wenn du 30 Wochen schwanger bist?

In diesem Stadium Ihrer Schwangerschaft fühlen Sie sich an den meisten Tagen müde, insbesondere wenn Ihr Schlafzyklus gestört ist. Gewichtszunahme in Ihrem Bauch führt auch zu einer Änderung Ihres Schwerpunkts. In Kombination mit hormonellen Veränderungen, die zu Bändern und lockeren Gelenken führen, kann dies dazu führen, dass Sie aus dem Gleichgewicht geraten.

Stimmungsschwankungen machen auch zu dieser Zeit in Ihrer Schwangerschaft eine unangenehme Rückkehr. Sie werden anfälliger für emotionale Höhen und Tiefen und sorgen sich unablässig um Arbeitskraft und Elternfähigkeiten. Wenn Ihre Erregung jedoch weiter zunimmt und Sie die reizbaren Gefühle nicht abschütteln können, wenden Sie sich an Ihre Hebamme oder Ihren Arzt. Dies kann ein Symptom einer Depression sein, und es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt oder Apotheker über Ihre wiederkehrende Nervosität informieren.

Weitere Tipps zur 30-wöchigen Schwangerschaft

1. Ernährung und Wellness

Während der dreißigsten Schwangerschaftswoche können Sie sich intensiver mit den Vorbereitungen für die Ankunft des Babys beschäftigen. Sie haben weniger Zeit für Routineübungen und Lebensmittelplanung. Sie können Ihre Übungsroutine jedoch in fünf bis zehn Minuten kleine Segmente von Übungssitzungen aufteilen. Diese werden nicht nur leicht in Ihrem vollen Terminkalender untergebracht, sondern auch für Ihren Körper. Sanftes Dehnen und Pilates und Yoga mit geringer Wirkung helfen Ihnen, Ihren Geist und Ihren Körper zu entspannen. Schmerz und andere Schwangerschaftssymptome können auch durch Routineübungen bekämpft werden und helfen Ihnen, das Gewicht nach der Geburt schneller zu verlieren.

In ähnlicher Weise können kleine Änderungen in Ihrer Ernährung Ihnen und Ihrem Baby helfen, gesünder zu werden. Ersetzen Sie gesundes Essen durch Convenience-Lebensmittel. Anstelle von Salzspänen und Brezeln sollten Sie beispielsweise Cashewnüsse, Mandeln oder eiweißverpackte Nüsse wählen. Knusprige Chips durch knusprige Karotten ersetzen. Gebratenes Hühnchen mit gewürztem gegrilltem Hähnchen ersetzen. Entscheiden Sie sich anstelle von Eis für eine Tasse gesunden gefrorenen Joghurt mit Früchten.

2. Check-ups und Pausen

Besuchen Sie Ihren Arzt für regelmäßige Untersuchungen, Blutuntersuchungen und Ultraschall. Sorgen Sie für eine gesunde und vernünftige Ernährung, indem Sie eine ausgewogene Ernährung einhalten. Bei einigen Frauen in der dreißigsten Schwangerschaftswoche tritt Verstopfung auf. Um dies zu vermeiden, konsumieren Sie Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen sind. Einige Frauen experimentieren mit Schlafpositionen und verwenden Körper- und Schwangerschaftskissen, um sich zu entspannen. Wenn Sie sich für vorgeburtliche oder Geburtsvorbereitungskurse angemeldet haben, können Sie sich entspannen, Ihre Stimmung heben und Sie aktiv halten.

3. Montieren Sie ein beliebiges Baby Gear

Bitten Sie Ihren Partner oder einen Freund, Ihnen bei der Montage von Babyausstattung zu helfen. Dies kann besonders schwierig für Sie sein, wenn Sie keinen Schlaf haben und es schwer fällt, sich zu entspannen. Wenn Sie mit Ihrem Partner an Babybekleidung arbeiten, können Sie sich entspannen und die Arbeit erleichtern. Stellen Sie sicher, dass Sie alles Nötige zur Hand haben, bevor Sie beginnen.

Schau das Video: Frühgeburt - Therapeutische Frühchenmusik Der Atem des neuen Lebens (August 2019).