Erziehung

Was ist ein Eye Stye?

Eltern möchten alles über die Sicherheit und Gesundheit ihrer Kinder erfahren. Wenn Sie plötzlich eine rote Beule auf dem Augenlid Ihres Babys sehen, werden Sie möglicherweise überrascht. Sie sollten sich jedoch keine Sorgen machen, da dies nur eine Irritation von geringfügiger Art sein kann und sogar mit bestimmten Hausmitteln behandelt werden kann. Lernen Sie, die Ursachen, Symptome und den Umgang mit Babyauge zu erkennen.

Was ist ein Eye Stye?

Ein Stye, auch Hordeolum genannt, ist eine Art Infektion des Auges, die auftritt, wenn die am unteren Rand der Wimpern befindlichen Öldrüsen mit abgestorbenen Hautzellen, Öl und Staphylococcus aureus-Bakterien verstopft werden. Im Allgemeinen erscheint der Gerstenstein als eiteriger roter Klumpen, der sich entweder am unteren oder am oberen Augenlid befindet. Es kann innen oder außen und in beiden Situationen vorhanden sein; es ist immer am Rand des Augenlids vorhanden.

Das erste Symptom oder Anzeichen von Stall bei Ihrem Baby ist das Vorhandensein eines roten Knotens oder einer Beule am Rand des Augenlids, und es kann wie ein Pickel aussehen. Dieser Buckel nimmt allmählich zu. Ein weißlicher oder gelblicher Ausfluss kann aus der Beule austreten und dies macht das Augenlid Ihres Babys knusprig.

Das Baby zeigt Anzeichen einer Reizung, die normalerweise nicht auf Schmerzen zurückzuführen ist, aber es spürt eine harte Masse auf dem Augenlid, oder es hat das Gefühl, als ob etwas unter dem Augenlid liegt.

Was verursacht Stye bei Baby?

Babyauge Auge ist eine Infektion. Staphische Bakterien sind häufig überall vorhanden und führen normalerweise nicht zu einer Infektion. Sie können jedoch auf folgende Weise in die Augen eines Babys gelangen:

  • Wenn Ihr Baby mit schmutzigen Händen die Augen kratzt und die Augen reibt.
  • Wenn Ihr Baby mit schmutzigem Wasser spielt, das ihm in die Augen kommt.
  • Wenn Sie schmutzige Handtücher verwenden, um die Augen Ihres Babys zu reinigen.

In den Augen kann sich in jedem Alter Schmutz bilden. Sie treten jedoch häufiger bei Kindern auf, da sie im Vergleich zu Erwachsenen anfälliger für das Reiben und Kratzen der Augen sind. Außerdem dürfen sie ihre Hände nicht waschen und reinigen, bevor sie ihr Gesicht oder ihre Augen berühren. An einem Auge des Babys kann ein Farbstoff vorkommen oder sich aufgrund von Kreuzkontamination auf das andere Auge ausbreiten.

Behandlung von Gerste bei Baby

Obwohl der Stye innerhalb einer Woche oder in wenigen Tagen von selbst besser werden kann; Sie können jedoch bestimmte Behandlungsmaßnahmen ergreifen, um die Irritation aufgrund von Gerstenbildern zu lindern und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

  • Legen Sie eine warme Kompresse auf den Stye: Nehmen Sie einen sauberen Waschlappen und befeuchten Sie ihn mit lauwarmem Wasser. Drücken Sie, um überschüssiges Wasser zu entfernen, und legen Sie es etwa 10 Minuten lang sanft auf den Gerstenstein. Wiederholen Sie den Vorgang für einige Tage mindestens 4-5 mal pro Tag. Wenn Ihr Kind es nicht zulässt, legen Sie es im Schlaf ab. Die warme Kompresse hilft dabei, das verstopfte Öl im Gerstenstein zu verflüssigen und schließlich abzulassen. dadurch heilen.
  • Mit Stye nicht einmischen: Durchbohren oder quetschen Sie den Gerste niemals, um Eiter freizusetzen. Es kann starke Schmerzen verursachen und die Infektion verschlimmern.
  • Reinigen Sie das betroffene Augenlid gründlich: Verdünnen Sie ein paar tränenfreie Baby-Shampoo mit Wasser und verwenden Sie es mit Watte (sterilisiert) oder einem weichen, weichen Waschlappen, um den betroffenen Bereich 3-4 mal täglich gründlich zu reinigen. Sie können auch Peeling-Seife für Augen verwenden, die in Drogerien erhältlich sind.

Obwohl Stye eine vergleichsweise harmlose Infektion ist, die mit der häuslichen Pflege besser werden kann, kann es zu einer ernsthaften Infektion der Augen kommen, wenn er nicht richtig gepflegt wird. Daher sollten Sie Ihr Kind zu Ihrem Arzt bringen, wenn:

  • Ihr Kind ist weniger als vier Monate alt.
  • Die Infektion der Augen breitete sich sowohl auf den unteren als auch auf den oberen Augenlidern aus.
  • Die Beule verschwindet nicht, nachdem eine Woche lang warme Umschläge aufgebracht wurden.
  • Mehr als 1 Farbstoff erscheint gleichzeitig.
  • Ein zweiter Stye erscheint unmittelbar nach der Heilung des ersten.
  • Das gesamte Augenlid Ihres Kindes erscheint rot und entzündet.
  • Die Infektion wird auf das andere Auge des Kindes übertragen.
  • Salben: Wenn sich die Infektion in beiden Augenlidern ausbreitet, kann der Arzt Ihres Babys Antibiotika-Salben zusammen mit oralen Antibiotika zur Behandlung empfehlen.
  • Ihr Kind hat Probleme beim Sehen oder Schmerzen im Augapfel.
  • Ihr Baby hat eine Rötung und Schwellung außerhalb der Augenlider (in anderen Gesichtsbereichen oder im Auge).

Wie können Sie Baby-Geruch verhindern?

Befolgen Sie die folgenden Tipps zur Körperpflege, um das Augenauge von Babyauge zu verhindern:

  • Waschen Sie die Hände Ihres Babys regelmäßig.
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich, bevor Sie Ihr Baby baden, berühren oder füttern.
  • Teilen Sie das Handtuch Ihres Babys niemals mit einer anderen Person.
  • Verwenden Sie für Ihr Kind ein separates Handtuch im Gesicht, und verwenden Sie dieses Handtuch niemals für ihren Körper.

Wenn in einem Auge des Babys ein Farbstoff vorhanden ist, ergreifen Sie die folgenden Maßnahmen, um die Ausbreitung auf das zweite Auge zu verhindern:

  • Waschen Sie die Hände Ihres Babys häufiger.
  • Lassen Sie sie nicht das Auge berühren, das mit Stye infiziert ist.
  • Reinigen Sie das nicht infizierte Auge Ihres Babys immer auf ähnliche Weise wie Ihr infiziertes Auge. Verwenden Sie jedoch einen neuen sauberen Waschlappen und eine Reinigungsflüssigkeit.
  • Wasche deine Hände öfter.
  • Verwenden Sie immer einen sauberen Waschlappen, um dem Roggen eine warme Kompresse zu geben. Waschen Sie das Tuch anschließend in heißem Seifenwasser und trocknen Sie es anschließend gründlich in einem Trockner ab. Waschen Sie niemals beide Augen Ihres Babys mit demselben Waschlappen.

Falls Ihr Kleinkind an einem Stye leidet, bedeutet dies nicht, dass es erforderlich ist, zu Hause zu bleiben und nicht in die Kindertagesstätte zu gehen. Sie können Mitarbeiter in der Kindertagesstätte bitten, ihr zu helfen, sich den ganzen Tag über die Hände zu waschen und ihre Hände zu waschen und es zu vermeiden, die gleiche Kleidung und Handtücher wie andere Kinder zu benutzen.

Schau das Video: POPPING MY EYE !! Updating you on my 1 month+ Stye (Kann 2019).