Baby

So verwenden Sie Salzlösungstropfen für Säuglinge - Neues Kinderzentrum

Eine verstopfte Nase scheint eine der unangenehmsten Atemwegserkrankungen bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen zu sein. Es ist auch miserabel, ein Kind mit verstopfter Nase zu sehen. Sie kann husten, keuchen oder sogar laut schreien, weil sie versucht, aufgrund einer verstopften Nase zu Atem zu kommen. Es ist noch schwieriger, fest auf dem Rücken zu schlafen. Dies ist der Hauptgrund, warum die Art und Weise, wie Salzlösung aufgetragen wird, sehr wichtig ist, da sie dazu beiträgt, verstopfte Nase und Unwohlsein zu lindern, die das Kind empfindet.

Helfen Salzlösungstropfen für Säuglinge wirklich?

Wenn es zu einer verstopften Nase bei Kindern aufgrund von Erkältungen, Influenza oder Allergien kommt, ist der beste Weg zur Linderung der Erkrankung die Verwendung einer Salzlösung. Salzlösung kann die Blutgefäße in der Nase zusammenziehen, wodurch der Schleim verdünnt und die Schwellung verringert wird. Einige der Nasentropfen enthalten zusätzliche Wirkstoffe wie Steroide, um die Symptome der Nasenpolypen zu lindern.

Wie man Salzlösungstropfen für Kleinkinder anwendet
  • Verwenden Sie zuerst Seife für die Handwäsche und spülen Sie sie mit Wasser ab.
  • Mit einem Nasentropfer erhalten Sie die gewünschte Dosierung von Kochsalzlösung.
  • Wenn Sie Rechtshänder sind, können Sie Ihr Baby mit dem linken Arm wiegen oder es ist einfacher, wenn Sie Ihr Kind mit dem Arm der Couch unterstützen.
  • Eine Nasenlampe kann verwendet werden, wenn die Nase Ihres Babys durch Schleim verstopft ist.
  • Berühren Sie die Pipettenseite nicht in der Nase, platzieren Sie die Pipette an der Öffnung der Nase Ihres Babys.
  • Um die gewünschte Dosis zu erhalten, drücken Sie die Birne vorsichtig in die Nase.
  • Halten Sie das Baby nach dem Einführen der Kochsalzlösung 5 Minuten lang in der gleichen Position, um den Durchtritt zu ermöglichen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Baby aufrecht steht, wenn das Baby zu husten beginnt.
  • Spülen Sie die verwendeten Vorräte mit warmem Leitungswasser aus.

Wenn Sie immer noch Zweifel an Salztropfen für Säuglinge haben, schauen Sie sich dieses Video an, um eine klare Vorstellung zu bekommen:

Achten Sie auf Nasal Saline Drops Side Effects
  • Laufende Nase
  • ŸNiesen, Brennen, Stechen oder Nasentrockenheit
  • Kopfschmerz
  • Schwindel
  • Atembeschwerden
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Übelkeit
  • ŸGefühlsänderungen, Schwäche
  • ŸStändiges Schwitzen
  • ŸDoppelschlaf
  • ŸAusschläge
  • ŸJuckreiz oder Schwellung

Selbst gemachte Salztropfen für Säuglinge

Bereiten Sie Folgendes vor:

  • 1 Tasse warmes Wasser
  • Tisch salz
  • Reinigen Sie das Gefäß mit Deckel
  • Nasentropfen
  • Küchenmesslöffel

Anleitung:

1. Füllen Sie 1 Tasse warmes Wasser in ein sauberes Glas.

2. 1/4 TL hinzufügen. Salz und rühren, um es aufzulösen.

3. Bereiten Sie jedes Mal neue Salzlösung vor. Verbleibende Lösung, die noch nicht verwendet wurde, wegwerfen und Tropfer und Gefäß waschen.

Weitere Mittel, um verstopfte Nase bei Säuglingen zu lindern

1. Dampfinhalation

Dampfinhalation ist eine weitere Möglichkeit, um Atemnot durch verstopfte Nase bei Säuglingen zu lindern. Die Einwirkung von Dampf hilft, den Schleim zu verflüssigen, und hilft so einem Säugling, die Sekrete leicht zu lösen. Der Schleim tropft dann von selbst heraus, macht die Nasenpassage frei und erleichtert Ihrem Baby das Atmen. Eine Dampfwanne kann als Luftbefeuchter wirken und seine Nase reinigen. Sie können auch Dampfinhalation durchführen, indem Sie Wasser zum Kochen bringen und etwas davon auf einen Becher geben, so dass er nahe an die Nase des Kindes gehalten wird.

2. saugen

Das Absaugen ist eine der schnellsten und einfachsten Methoden, um Schleim zu reinigen, der sich in der Nase des Säuglings verstopft hat, abgesehen von Salztropfen für Säuglinge. Da ein Baby die Nase nicht blasen kann, ist das Absaugen der beste Weg, um die Sekrete aus der Nase zu entfernen. Es wird leicht die Nasenpassage entfernen, wodurch ein Kind gut und bequem atmen kann. Am besten vor und nach dem Essen, damit der Säugling die Mahlzeit genießen kann. Vermeiden Sie das Saugen, wenn das Baby schläft.

Dinge, die du brauchst: Sie benötigen eine Knollenspritze oder eine Saugbirne mit langer Spitze am Ende, eine Schüssel mit Leitungswasser und ein Seidenpapier.

WIE ZU SAUGEN

  • Halten Sie die Birne. Stellen Sie sicher, dass er sich zwischen Daumen und Zeigefinger befindet. Vor dem Einsetzen Luft aus der Glühlampe herausdrücken.
  • Führen Sie die Glühlampenspitze vorsichtig in die Nase des Kindes ein und lassen Sie den Daumen vorsichtig los. Beim Loslassen des Daumens wurde aufgrund von Druck angesaugt.
  • Nehmen Sie die Birne aus der Nase des Kindes. Eiterschleim aus der Birnenspritze auf einem Handtuch oder Seidenpapier.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Lampenspritze mit Leitungswasser reinigen. Entfernen Sie das überschüssige Wasser in der Birne. Ziehen Sie das Wasser in die Birne und drücken Sie es heraus.
  • Wiederholen Sie den Vorgang nach Bedarf.
  • Überprüfen Sie nach dem Absaugen die Nasenpassage und Nebenwirkungen des Kindes.
Wann sorgen?

Wenn eines dieser Symptome auftritt oder anhält, zögern Sie nicht, umgehend einen Arzt aufzusuchen. Diese Symptome umfassen:

  • Ÿ Atembeschwerden
  • Ÿ Essstörungen
  • Ÿ Baby scheint Schmerzen zu haben
  • Ÿ Fieber
  • Ÿ Hautausschläge
  • Ÿ Verstopfte Nase
  • Ÿ Schwellung der Stirn, der Augen und der Nasenseiten oder Wangen
  • Ÿ Verstopfte Nase für zwei oder mehr Wochen

Загрузка...