Verschiedenes

Tipps zur Vermeidung einer Schwangerschaft nach dem Sex - New Kids Center

Jedes Jahr entwickeln etwa 3 Millionen Frauen in den Vereinigten Staaten ungewollte Schwangerschaften, weil sie die Empfängnisverhütung entweder missbrauchen oder gar nicht verwenden. Wenn Sie Bedenken haben, die lebensverändernden Entscheidungen zu treffen, die mit ungeplanten Schwangerschaften verbunden sind, haben Sie immer noch eine Option in Form von Pille danach und Woche nach Notfall-Verhütungsmethoden (EC). Es gibt mehrere Dinge, die zu berücksichtigen sind, wenn Sie ungeschützten Sex haben, und dazu gehören auch Ihre Entscheidungen für die Notfallverhütung.

So vermeiden Sie eine Schwangerschaft nach dem Sex

Nehmen Sie EC gleich mit

Notfall-Antibabypillen sind auch bekannt als Plan B, Pille danach und Notfallverhütung, die Sie nach ungewolltem oder ungeschütztem Sex einnehmen, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Diese Pillen enthalten eine stärkere Dosis der gleichen Hormone wie normale Antibabypillen und verhindern somit eine Schwangerschaft.

Diese Pillen sind keine Abtreibungspille. Es ist wichtig zu klären, dass sie das Eintreten einer Schwangerschaft verhindern und sie daher nicht beenden. Wenn Sie ein Notfall-Kontrazeptivum einnehmen, haben Sie keine Abtreibung und Ihr Baby hat keine Geburtsfehler.

Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass zur Verhütung von Notfallverhütungsmitteln diese sofort angewendet werden sollten. Sie funktionieren am besten, wenn Sie sie innerhalb von 24 Stunden einnehmen. Wenn Sie sie innerhalb von 72 Stunden nach dem ungeschützten Sex einnehmen, senken Sie das Schwangerschaftsrisiko immer noch um 89%. In einigen Fällen wirken die Pillen sogar fünf Tage (oder 120 Stunden) nach dem Sex.

Empfohlene EC-Marken

Im Hinblick auf die Vermeidung einer Schwangerschaft nach dem Geschlecht gibt es mehrere Notfall-Verhütungsmarken auf dem Markt. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie jedoch wissen, welche Marken am besten funktionieren. Die folgende Tabelle stellt einige der besten Marken vor, die von Experten empfohlen werden.

Produkte

Wirksamkeit

Nebenwirkungen

Plan B

Plan B kann helfen, Befruchtung und Eisprung zu verhindern, wenn Sie es innerhalb von drei Tagen ungeschützten Geschlechts einnehmen. Sie können es ohne Rezept über die Theke bekommen.

Einige Nebenwirkungen können Brustspannen, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Übelkeit sein.

Ella (oder ellaOne)

Dies funktioniert auf die gleiche Weise wie in Plan B, kann jedoch nach ungeschütztem Sex bis zu fünf Tage wirksam sein und wird in diesem Zeitraum nicht weniger effektiv.

Bisher scheint Ella sicher zu sein, aber es wurde nicht so lange mit der Forschung von Plan B geforscht wie bei Plan B. Dies führt zu ähnlichen Nebenwirkungen wie Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Übelkeit.

Kupfer IUD

Eine letzte Option für die Notfallverhütung besteht darin, dass ein Arzt innerhalb von fünf Tagen nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr ein Kupfer-IUD einführt. Es wird funktionieren, indem die Menge an Gebärmutterhalskrebs erhöht wird, während das Sperma abgestoßen wird. Das Beste ist, dass es zehn Jahre lang wirksam bleibt (wenn es eingefügt wird).

Die meisten Nebenwirkungen verschwinden innerhalb weniger Monate und können Blutungen oder Krämpfe zwischen den einzelnen Perioden umfassen.

Weitere Fragen zu EC
  • Wo kann ich sie bekommen?

Sie können Notfallkontrazeptiva an vielen Orten erhalten, einschließlich bestimmter Notfallkliniken, Privatärzten, Frauengesundheitszentren an Hochschulen oder öffentlichen Einrichtungen oder bei Planned Parenthood. In einigen Fällen verschreibt Ihr Arzt möglicherweise Ihre EK am Telefon und ruft dann das Rezept auf. Sie können Plan B auch ohne Rezept bekommen.

  • Wer sollte EC nicht verwenden?

Plan B schadet einem bestehenden Fötus nicht und beeinflusst eine laufende Schwangerschaft nicht. Sie sollten Ella nicht anwenden, wenn Sie schwanger sind oder der Meinung sind, dass Sie als Experten immer noch nicht sicher sind, ob ein Risiko für einen menschlichen Fötus besteht. Im Tierversuch kam es zum Verlust des Fötus. Sie sollten die Anwendung von Plan B vermeiden, wenn in der Vergangenheit eine tiefe Venenthrombose (TVT) oder Gerinnungsstörungen aufgetreten sind.

  • Was sind die Nebenwirkungen von EC?

Es gibt einige Nebenwirkungen von EC und die häufigsten sind Menstruationsveränderungen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Bauchschmerzen und Übelkeit. Sie können sich an Ihren Apotheker oder Arzt wenden, um die Übelkeit zu reduzieren. Sie können sogar Medikamente gegen Übelkeit verschreiben. Sie würden dies dann vor der EU nehmen.

Was sollte ich sonst tun, wenn ich ungeschützten Sex hatte?

1. Douche nicht

Sie sollten niemals duschen, wenn Sie ungeschützten Sex haben. Obwohl dies das Risiko für eine Schwangerschaft nicht erhöht, können Sie anfälliger für Beckeninfektionen werden. In der Realität ist es eine schlechte Idee, wenn Sie vor kurzem ungeschützten Sex hatten oder nicht. Dies liegt daran, dass es das natürliche Gleichgewicht von Bakterien und Hefen in Ihrem Fortpflanzungsorgan stört und dies wiederum zu einer Infektion führen kann.

2. Machen Sie den STD-Test

Wenn Sie bereits ungeschützten Sex hatten, können Sie leider nichts unternehmen, um eine sexuell übertragbare Krankheit (STD) zu verhindern. Trotzdem können Sie sie trotzdem verwalten oder behandeln. Wenn Sie ungeschützten Sex haben, empfehlen Experten, dass Sie sich innerhalb weniger Wochen auf Hepatitis C- und B-Viren, HIV, Syphilis, Chlamydien und Gonorrhoe testen lassen. Wenn Ihre Ergebnisse für die Hepatitis- und HIV-Tests negativ ausfallen, müssen Sie den Test immer noch in sechs Monaten wiederholen, um 100% sicher zu sein, dass Sie nicht infiziert sind. Wenn Sie befürchten, HIV-Infektionen ausgesetzt zu sein, besteht die Möglichkeit, antiretrovirale Medikamente prophylaktisch einzunehmen. In der Regel wird diese Option jedoch nur in Situationen mit hohem Risiko durchgeführt (z. B. Vergewaltigungsopfer oder Angehörige einer Pflegekraft, die an einer Nadel feststeckten). Sie sollten immer sicher sein, Ihre Ergebnisse für Ihren STD-Test zu überprüfen, da es nicht ausreicht, den Test zu machen.

3. Bleiben Sie wachsam

Selbst wenn Sie EC einnehmen, ist nicht garantiert, dass Sie nicht schwanger sind. Bei Einnahme von Plan B oder Ella haben Sie eine Chance von 2,6% oder 1,8%, schwanger zu werden. Achten Sie deshalb genau darauf. Denken Sie jedoch daran, dass die Einnahme der Pille danach den Menstruationsfluss verändern oder Flecken verursachen kann. Beides macht es schwieriger, eine Schwangerschaft zu erkennen. Machen Sie einen Schwangerschaftstest, wenn Sie eine Woche verspätet sind.

4. Betrachten Sie die zukünftige Geburtenkontrolle

Denken Sie daran, dass EC mögliche Nebenwirkungen hat und eine Schwangerschaft nicht immer verhindert. Aus diesem Grund sollten Sie sich nicht als primäre Verhütungsmethode darauf verlassen. Betrachten Sie stattdessen eine der anderen Formen der Geburtenkontrolle und stellen Sie sicher, dass Sie sie richtig anwenden können (insbesondere Kondome). Die meisten Kondomversagen sind tatsächlich nicht bestimmungsgemäß. Bleiben Sie also in der Ausbildung, um Schwangerschaft und Krankheit zu verhindern.

Schau das Video: Жүктіліктің 25 аптасы: сезімдер, белгілер, кеңестер Аналар әлемі (September 2019).