Schwangerschaft

21 Wochen schwanger - Neues Kinderzentrum

Wenn werdende Mütter 21 Wochen schwanger sind, haben sie die Hälfte ihrer Schwangerschaft. Sowohl die Mutter als auch ihr ungeborenes Kind entwickeln sich täglich. Die werdende Mutter könnte sich nach einundzwanzig Wochen müde fühlen. Es gibt viele Veränderungen im Körper einer schwangeren Frau während dieser Zeit, aber die meisten dieser Veränderungen treten im Inneren auf. Dieses Stück wird Ihnen helfen, die Symptome der Schwangerschaft besser zu verstehen und mehr über Ernährung und andere Tipps zur Schwangerschaft zu erfahren.

Was sind die Schwangerschaftssymptome nach 21 Wochen?

Wenn Sie 21 Wochen schwanger sind, bemerken Sie möglicherweise größere Veränderungen in Ihrem Körper. Ihr Körper kann dicker werden und Sie werden möglicherweise ungeschickter als sonst. Dies liegt an der Tatsache, dass das zusätzliche Gewicht in Ihrem Bauch Ihren Schwerpunkt abwirft. Sie können sich auch sehr müde fühlen. Sie können auch leichte Schwellungen in Ihren Händen und Knöcheln feststellen. Ihre Füße können diesmal leicht angeschwollen sein. Ihre Finger, Zehen und andere Gelenke können sich locker anfühlen.

Wie wächst Ihr Baby, wenn Sie 21 Wochen schwanger sind?

Ihr Kind wächst schnell. Die Augenbrauen und Augenlider Ihres ungeborenen Kindes sind nach 21 Wochen vollständig entwickelt. Die Fingernägel Ihres ungeborenen Kindes sind über die Fingerspitzen gewachsen. In den folgenden Wochen beginnen werdende Mütter mehr von den Bewegungen ihres Babys zu spüren. In Kürze können Sie die Muster sehen, wann Ihr Kind am aktivsten ist. Ihr ungeborenes Baby wiegt ungefähr drei Viertel eines Pfunds. Ihr ungeborenes Kind ist ungefähr zehneinhalb Zoll lang. Ihr Kind kann jetzt Gespräche hören, die außerhalb des Mutterleibs stattfinden. Das Kind kann auch den Herzschlag seiner Mutter hören, was für das ungeborene Kind tröstlich wird. Ihr Baby reagiert möglicherweise auf den Klang Ihrer Stimme. Die ersten Bewegungen Ihres Kindes mögen sich wie ein Flattern im Bauch anfühlen, aber bald werden die Bewegungen Ihres ungeborenen Babys stärker und häufiger.

Sie können dieses Video ansehen und weitere Informationen darüber erhalten, wie Ihr Baby wächst, wenn Sie 21 Wochen schwanger sind:

Wie verändert sich dein Leben, wenn du 21 Wochen schwanger bist?

Es gibt viele Veränderungen in Körper und Geist einer Frau, die einundzwanzig Wochen schwanger ist. In dieser Zeit können Sie extreme Stimmungsschwankungen sowie schwere Müdigkeit erleben. Ihre Gelenke lösen sich und Ihr Gleichgewichtspunkt ist anders. Es gibt auch eine Menge emotionaler Veränderungen, die zu diesem Zeitpunkt in Ihrer Schwangerschaft stattfinden. Es kann sein, dass Sie mit mehr Stress konfrontiert sind als gewöhnlich, was für Sie und Ihr Baby schlecht sein kann. Es ist wichtig, während dieser Zeit der Schwangerschaft den Stress und die Angst in Ihrem Leben zu reduzieren. Machen Sie zwanzig Minuten, um den Stress abzubauen.

Was ist mit der Diät bei 21 Wochen Schwangerschaft?

Kategorie

Beschreibungen

Vorgeburtliches Vitamin

Pränatale Vitamine sind für schwangere Frauen sehr zu empfehlen, um nicht nur die Anforderungen ihres Babys zu erfüllen, sondern auch ihre eigenen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein pränatales Vitamin auswählen, das reich an Folsäure und Eisen ist, die für schwangere Frauen von entscheidender Bedeutung sind.

Saft

Saft und Wasser sind auch sehr wichtig für die Ernährung einer schwangeren Frau. Saft und Wasser können Verstopfung vorbeugen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur Säfte trinken, die mit hundertprozentigem Saft hergestellt werden. Dies sind großartige Möglichkeiten, um sich hydratisiert zu halten, und können auch dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel in Schach zu halten.

Eiweiß

Protein ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung für schwangere Frauen. Schwangeren wird empfohlen, täglich mehr als ein halbes Gramm Protein zu sich zu nehmen. Eier, Fisch, Milchprodukte und Bohnen sind eine große Proteinquelle und andere lebenswichtige Mineralien und Vitamine.

Eisen

Eisen ist ein Muss in der Ernährung einer schwangeren Frau. Ein vorgeburtliches Vitamin zu nehmen, das Eisen enthält, reicht nicht aus. Schwangere Frauen müssen Nahrungsmittel mit hohem Eisengehalt wie rotes Fleisch, Blattgemüse und Bohnen zu sich nehmen.

Kalzium

Kalzium ist auch sehr wichtig. Ihr ungeborenes Kind nimmt viel Kalzium auf, das Sie verbrauchen. Während Ihr pränatales Vitamin Calcium enthalten kann, müssen Sie mehr Calcium zu sich nehmen, um die Bedürfnisse von Ihnen und Ihrem Baby zu befriedigen.

Fette

Fette sind auch in der Ernährung einer schwangeren Frau wichtig, die eine begrenzte Menge an Fetten konsumieren sollte. Sie sollten sicher sein, Transfette zu vermeiden.

EPA + DHA

EPA und DHA sollten in die Ernährung einer schwangeren Frau einbezogen werden, unabhängig davon, wie weit sie sich in der Schwangerschaft befinden. Omega-3-Fettsäuren sind eine großartige Möglichkeit, EPA und DHA in Ihre Ernährung aufzunehmen. Es wird gesagt, dass diese Nährstoffe dazu beitragen, die allgemeine Gehirnfunktion zu erhöhen, was während dieses wichtigen Punktes in der Entwicklung Ihres Babys hilfreich sein kann.

Ballaststoff

Bei einundzwanzig Wochen Schwangerschaft sollten Frauen sicherstellen, dass sie genügend Ballaststoffe in ihrer Ernährung bekommen. Faser kann schwangeren Frauen helfen, verstopft zu werden, was im zweiten Trimester eine häufige Erkrankung ist.

Vermeiden Sie rohen Käse

Andere Dinge, die Sie während der Schwangerschaft vermeiden sollten, sind roher Käse und geräuchertes Fleisch oder Wurstwaren. Diese Elemente können das Risiko für Listerien bei schwangeren Frauen erhöhen.

Was können Sie tun, wenn Sie 21 Wochen schwanger sind?

Aktivitäten

Beschreibungen

Verbinde dich mit deinem Baby

Es ist leicht, sich mit Ihrem Baby zu verbinden, bevor es geboren wird, indem Sie ihm singen, mit ihm sprechen und ihm vorlesen. Ihr Kind erkennt Ihre Stimme.

Sprich mit deinem Baby

Wenn Sie regelmäßig mit Ihrem Kind sprechen, kann Ihr Kind Ihre Stimme erkennen. Ihr Kind kann auf Ihre Stimme reagieren. Singen Sie Ihrem Baby Ihre Lieblingslieder oder lesen Sie Ihrem Kind Ihre Lieblingsbücher.

Babyartikel abholen

Der Kauf von Gegenständen für Ihr Baby vor dem dritten Trimester ist aus verschiedenen Gründen fantastisch. Sie werden wahrscheinlich im dritten Trimester einkaufen können. Der Kauf von Babyartikeln ist auch eine großartige Möglichkeit, sich mit Ihrem ungeborenen Kind zu verbinden.

Musik hören

Wenn Sie beruhigende Musik hören, können Sie sich nicht nur mit Ihrem Baby verbinden, sondern auch Ihnen und Ihrem Baby helfen, sich zu entspannen.

Bereiten Sie das Kinderzimmer vor

Es ist wichtig, dass der Kindergarten für Ihr Baby bereit ist. Stellen Sie sicher, dass der Kindergarten vorbereitet ist, bevor Ihr drittes Trimester Ihren Stress stark reduziert. Dadurch können Sie sich auch mit Ihrem Kind verbinden.

Kaufen Sie Babykleidung

Vergewissern Sie sich, dass Sie für Ihr Kind eine Vielzahl von Kleidungsstücken und anderen Kleidungsstücken haben. Sie möchten nach Ihrer Geburt nicht für ein Neugeborenes einkaufen.

Führen Sie ein Tagebuch

Führen Sie ein Tagebuch Ihrer Schwangerschaft, damit Sie es Ihrem Kind vorlesen können, wenn es älter wird. Ihr Kind wird es lieben, wenn Sie älter werden, von Ihrer Reise zu hören.

Bleib ruhig

Halte dich so entspannt wie möglich. Lassen Sie sich nicht von Stress und Angst stören. Hohe Stresspegel können ernste Komplikationen für die Gesundheit von Ihnen und Ihrem Baby verursachen. Ihr Baby kann sich Ihrer hohen Belastung im Mutterleib bewusst werden.

Habe ein Schwangerschaftskissen

Holen Sie sich ein Schwangerschaftskissen, damit Sie sich so angenehm wie möglich fühlen, wenn Ihr Bauch weiter wächst. Mit einem Schwangerschaftskissen können Sie nachts mehr Schlaf bekommen, wodurch die Ermüdung verringert wird.

Schau das Video: Kanal 21 Bielefeld Sozial - Sozialportrait Hebamme (Oktober 2019).

Загрузка...