Schwangerschaft

4 Wochen schwangerer Bauch und Baby - Neues Kinderzentrum

Es gibt viele Gründe für eine versäumte Periode, aber die Schwangerschaft ist eine der häufigsten. Wenn Sie einen 4-wöchigen schwangeren Bauch haben, ist das Versäumnis Ihrer regulären Periode eines der ersten Anzeichen. In diesem Stadium der Schwangerschaft gibt es wenige äußere Anzeichen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie schwanger sind oder nicht, können Sie mit einem Schwangerschaftstest sicher sein.

Wie groß wird ein 4-wöchiger schwangerer Bauch sein?

In den meisten Fällen ändert sich die Größe Ihrer Gebärmutter nach 4 Wochen nicht wesentlich. Daher werden Sie höchstwahrscheinlich nicht erkennen können, dass Sie schwanger sind, während Sie in den Spiegel schauen. Wenn Sie wirklich neugierig sind, wie groß ein Bauch bei 4 Wochen schwanger sein sollte, finden Sie hier Bilder von anderen schwangeren Müttern.

1st Baby 4 Wochen schwangerer Bauch:

Sie können auf dem Bild sehen, dass Sie kaum erkennen können, dass sie einfach aus dem Bauch schwanger ist. Es sieht nur so aus, als hätten Sie eine zu große Mahlzeit gegessen.

2nd Baby 4 Wochen schwangerer Bauch:

Mit der zweiten Schwangerschaft ist der Bauch bei 4 Wochen schwanger, laut vielen Müttern, etwas größer als der eines ersten Babys. Dennoch ist die Veränderung noch nicht groß genug, um dies frühzeitig zu zeigen.

4 Wochen schwangerer Bauch mit Zwillingen:

Eine Mutter, die mit Zwillingen im Alter von 4 Wochen schwanger ist, zeigt immer noch nicht viel. Der beste Weg, um sicher zu gehen, ist der Schwangerschaftstest zu Hause.

Wann wird dein Bauch zeigen?

Die meisten schwangeren Frauen wachsen in der Schwangerschaft etwa 12 bis 16 Wochen zu Beginn des zweiten Trimesters sichtbar größer. Manchmal dauert es länger, bis die Schwangerschaften der erstmaligen Mütter gezeigt werden.

Die durchschnittliche Gebärmutter ist ungefähr so ​​groß wie eine Zitrone. Im zweiten Trimester wächst sie in die Größe einer kleinen Melone. Er erhebt sich über die Beckenhöhle und wird dann sichtbar. Am Ende beeinflussen jedoch verschiedene Faktoren, wann die Schwangerschaft zu zeigen beginnt, darunter der Körperbau, Ihr Gewicht und sogar die Position Ihres Babys in der Gebärmutter.

Was ist mit den anderen Körperänderungen nach 4 Wochen?

Obwohl das Fehlen Ihrer Periode das offensichtlichste Zeichen ist, dass Sie schwanger sind, achten Sie auch auf andere Veränderungen in Ihrem Körper. Viele Schwangerschaftssymptome haben sich mit einem 4-wöchigen schwangeren Bauch nicht gezeigt, aber es gibt einige, die Folgendes könnten:

  • Blähungen im Unterleib, die sich ähnlich wie eine Menstruation anfühlen können
  • Erbrechen und Übelkeit, die während der Schwangerschaft als morgendliche Übelkeit bekannt ist
  • Zarte und geschwollene Brüste aufgrund von hormonellen Veränderungen
  • Starke Müdigkeit, möglicherweise auch durch Hormonveränderungen
  • Rückenschmerzen senken
  • Erhöhte Sinne, einschließlich unterschiedlicher Geschmäcker zu bekannten Speisen und erhöhtem Geruchssinn
  • Sodbrennen
  • Stimmungsänderungen
  • Darmprobleme, einschließlich Verstopfung und Durchfall
  • Schwindel
  • Kurzatmigkeit
  • Hitzewallungen

In vielen Fällen mit einem 4-wöchigen schwangeren Bauch werden Sie jedoch keine wesentlichen Veränderungen Ihres Körpers feststellen. Jeder Frauenkörper ist anders und die Symptome in dieser Phase variieren oft stark.

Wie ist Ihr Baby in 4 Wochen schwanger?

Mit einem 4-wöchigen schwangeren Bauch teilt sich der winzige Embryo in drei Teile. Das Kreislaufsystem und das Herz beginnen sich in einem Abschnitt zu entwickeln. Der Darm und die Lunge beginnen sich in einem zweiten Abschnitt zu entwickeln. Im dritten Abschnitt entwickeln sich das Nervensystem und das Gehirn schnell. Insgesamt ist das Baby etwa so groß wie ein Mohn und ist immer noch kleiner als drei Millimeter. Zu diesem Zeitpunkt wissen Sie und andere möglicherweise noch nicht, dass Sie schwanger sind.

In der Zwischenzeit entwickelt sich während des Wachstums des Embryos ein flüssigkeitsgefüllter Sack, der als Amnionasack bezeichnet wird. Dies hilft, den Embryo zu schützen. Die Plazenta ist ein flaches und rundes Organ, das dem Baby Nährstoffe von der Mutter und die Abfälle des Babys der Mutter zurückgibt.

Zu diesem Zeitpunkt entwickelt das Baby bereits ein Gesicht und die Augen erscheinen als dunkle Kreise. Der Hals, der Unterkiefer und der Mund entwickeln sich bereits. Die Zirkulation des Blutes ist fast fertig.

Selbst am Ende der ersten vier Wochen ist das Baby immer noch kleiner als ein Reiskorn, etwa 1/4 Zoll lang.

Tipps für 4 Wochen schwanger

1. Vereinbaren Sie einen Termin

Um sicher zu sein, ob Sie im frühen Stadium schwanger sind oder nicht, machen Sie zu Hause einen Schwangerschaftstest. Wenn Sie im Test ein positives Ergebnis sehen, planen Sie Ihren ersten vorgeburtlichen Arztbesuch bei einem Gesundheitsdienstleister ein. Wenn der Terminplan des Arztes voll ist, möchten Sie sicherstellen, dass Sie bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie 10 Wochen schwanger sind, einen Arzt aufsuchen können.

2. Gesund essen

Bei einem 4-wöchigen schwangeren Bauch ist die Aufrechterhaltung einer angemessenen Ernährung äußerst wichtig. Beginnen Sie mit der Einnahme pränataler Vitamine und schützen Sie Ihre Gesundheit. Essen Sie eine ausgewogene Ernährung aus allen Lebensmittelgruppen. Trinken Sie täglich sechs bis acht Tassen Wasser. Anfangs kann Ihr Gewicht durch Erbrechen infolge morgendlicher Übelkeit abnehmen. Wenn dies jedoch der Fall ist, geht es Ihrem Baby gut. Sie müssen während der gesamten Schwangerschaft nur durchschnittlich 300 zusätzliche Kalorien pro Tag verbrauchen.

3. Überprüfen Sie Ihre Umgebung

Schließlich ist es wichtig, Ihre Arbeitsumgebung auf mögliche Risiken zu analysieren. Sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten über Änderungen, wenn Sie regelmäßig schwere Gegenstände heben oder starken Chemikalien ausgesetzt sind.

Schau das Video: Woher kommen Kinder - Die Geburt (Kann 2019).