Schwanger werden

Während der Geburtenkontrolle schwanger werden

Antibabypillen sind eine der beliebtesten Formen der Geburtenkontrolle bei Frauen im gebärfähigen Alter. Über 12 Millionen Frauen in den Vereinigten Staaten befinden sich in irgendeiner Form der oralen Geburtenkontrolle. Dies liegt daran, dass es 99% effektiv ist, wenn es gemäß den Anweisungen verwendet wird. Es gibt jedoch einige Fälle von Schwangerschaft während der Pille. Eine Schwangerschaft während der Geburtenkontrolle ist häufig auf fehlende Tabletten oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zurückzuführen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Frauen während der Geburtenkontrolle schwanger werden können.

Schwanger werden On Geburtenkontrolle

Ist es möglich?

Eine häufige Frage bei Frauen im gebärfähigen Alter lautet: Können Sie während der Geburtenkontrolle schwanger werden? Die Antwort lautet JA. Abgesehen von Sterilisationsmethoden wie Vasektomie oder gebundenen Röhrchen sind alle anderen Methoden nur bis zu 99% effektiv. Einige etwas weniger abhängig von der Methode. Die Antibabypille hat eine Wirksamkeit von etwa 99%, wenn sie gemäß den Anweisungen angewendet wird. Das bedeutet, dass Sie keine Pillen versäumen oder zusammen mit anderen Medikamenten einnehmen, die die Wirksamkeit beeinträchtigen.

Dinge, die die Wirksamkeit beeinflussen

Die Geburtenkontrolle wird mit Benutzerfehlern weniger effektiv. Hier einige Dinge, die schief gehen können:

  • Pillen überspringen. Wenn Sie nur eine Pille vermissen, kann Ihr Körper ein Ei abgeben. Wenn Sie eine oder mehrere Pillen vermissen, verdoppeln Sie Ihre nächste Dosis und verwenden Sie eine andere Form der Geburtenkontrolle, wenn Sie Sex haben.
  • Nehmen Sie Ihre Pillen nicht gleichzeitig ein. Fast 24 Stunden nach der letzten Pille nimmt die Wirksamkeit ab. Dies liegt daran, dass Geburtenkontrolle-Dosierungen so niedrig wie möglich gehalten werden, um Komplikationen zu vermeiden. Wenn Sie eine oder zwei Stunden später als am Tag zuvor Ihre Dosis abwarten, können Sie Eisprung erreichen.
  • Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Es gibt bestimmte Medikamente, die die Wirksamkeit von Antibabypillen herabsetzen. Dazu gehören Anfallsmedikamente, Antibiotika, HIV-Medikamente und Johanniskraut. Wenn Sie eines dieser Medikamente einnehmen müssen, teilen Sie Ihrem Arzt mit, dass Sie Geburtenkontrolle einnehmen, und verwenden Sie eine andere Methode, während Sie diese Medikamente einnehmen.
  • Alkohol trinken. Ein Grund für die Schwangerschaft während der Geburtenkontrolle ist das Glas Wein vor dem Schlafengehen. Ihre Leber beeinflusst, wie Sie die von Ihnen eingenommenen Medikamente metabolisieren und absorbieren. Alkohol schwächt die Fähigkeit der Leber, Medikamente richtig zu metabolisieren, und kann die Wirksamkeit von Antibabypillen verringern.
  • Generische Antibabypillen. Sie können sich mit Generika etwas Geld sparen, bekommen aber auch weniger Hormone, die Sie zur Unterdrückung des Eisprungs benötigen. Für manche Menschen funktionieren generische Formulare gut, für andere funktionieren sie jedoch möglicherweise nicht so gut.
  • Magenkrankheit. Antibabypillen benötigen etwas Zeit in Ihrem Verdauungssystem, um aufgenommen zu werden. Sie müssen für kurze Zeit im Magen sitzen und den Darm hinunterfahren, um sich vollständig einziehen zu lassen. Wenn Sie erbrechen oder sogar Durchfall haben, kann dies die Aufnahme reduzieren.

Anzeichen, dass Sie schwanger sein könnten auf Geburtenkontrolle

Dies kann schwierig sein, da viele Nebenwirkungen der Geburtenkontrolle eine Schwangerschaft nachahmen. Der einzige sichere Weg, um festzustellen, ob Sie während der Geburtenkontrolle schwanger sind, ist ein positiver Schwangerschaftstest. Frauen, die sich der Geburtenkontrolle unterziehen, können gelegentlich versäumt werden, fühlen sich möglicherweise Übelkeit aufgrund der Hormone und haben möglicherweise Mitte des Monats Lichtflecken, und es gibt keine Möglichkeit zu wissen, ob dies eine Nebenwirkung oder Implantationsflecken ist. Antibabypillen können auch Schmerzen in der Brust, einen veränderten Geruchssinn und Stimmungsschwankungen verursachen. Wenn Sie die Pille einnehmen und eine Schwangerschaft vermuten, suchen Sie Ihren Arzt auf oder machen Sie einen Schwangerschaftstest, um Komplikationen zu vermeiden. Aber es hilft, die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft zu verstehen.

Was tun, wenn Sie während der Geburtenkontrolle schwanger werden

Die gute Nachricht ist, dass Studien zeigen, dass die Einnahme der Geburtenkontrolle in die frühe Schwangerschaft das Baby nicht verletzen wird. Einige kleine Studien haben gezeigt, dass möglicherweise eine frühe Entbindung, ein niedriges Geburtsgewicht oder angeborene Harnwegsprobleme auftreten können, die jedoch sehr selten sind.

Die eine Komplikation der Schwangerschaft während der Geburtenkontrolle ist eine mögliche tubuläre (ektopische) Schwangerschaft. In diesem Fall bettet sich das befruchtete Ei in den Eileiter und nicht in die Gebärmutter. Dies kann eine ernste und lebensbedrohliche Komplikation sein und erfordert sofort ärztliche Hilfe.

Wenn Sie glauben, schwanger zu sein, sollten Sie zu Hause einen Schwangerschaftstest machen. Wenn Sie einen positiven Test durchführen, hören Sie sofort mit der Einnahme von Antibabypillen auf. Wenn der Test negativ ist, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um Anweisungen zu erhalten. Möglicherweise möchten Sie Ihre Pillen auf jeden Fall absetzen und eine andere Form der sicheren Verhütung wie ein Kondom verwenden, bis Sie alle Informationen von Ihrem Arzt erhalten. Hier erfahren Sie mehr darüber, was Sie tun müssen, nachdem Sie herausgefunden haben, dass Sie schwanger sind.

Erfahrung mit der Pille von anderen schwanger zu werden

„Ich wurde nach drei Monaten Schwangerschaftskontrolle schwanger. Ich nahm sie jeden Tag ein, ohne eine Dosis auszulassen. Ich verstehe nicht was passiert ist. Ich nahm keine anderen Medikamente und nahm die Tabletten jeden Tag zur gleichen Zeit. Das einzige, woran ich denken kann, ist, dass ich ab und zu gerne ein Bier trinke. Jedenfalls hatte ich einen Sohn und er ist ein Segen für unser Leben. “

Amber, 23

„Ich wurde während der Geburtenkontrolle schwanger und hatte eine Eileiterschwangerschaft. Ich hatte Antibiotika gegen eine Nasennebenhöhlenentzündung genommen und bin mir ziemlich sicher, dass dies der Grund war. Ich bin jetzt nur vorsichtiger, wenn ich andere Medikamente einnehmen muss. “

Sonja, 19

„Ich hatte eine Schwangerschaft während der Einnahme der Pille nach 20 Jahren Geburtenkontrolle. Ich habe ein paar Tage verpasst, als wir im Urlaub waren. Es war überraschend, denn wenn Sie längere Zeit auf der Pille sind, kann es sein, dass Sie nicht sofort Eisprung bekommen. Ich denke ich habe es getan! Unser Baby ist wunderbar und wir sind so glücklich, Eltern zu sein. “

Gloria, 39

Загрузка...