Erziehung

Baby-Fahrradanhänger - Neues Kinderzentrum

Wenn Sie versuchen möchten, mit Ihrem Baby Fahrrad zu fahren, müssen Sie einen guten Weg finden, um es mitzunehmen. Dafür gibt es zwei Optionen auf dem Markt: einen Baby-Fahrradanhänger dass Sie hinter Ihrem Fahrrad ziehen können, oder einen Sitz, den Sie hinter Ihrem eigenen montieren können. Es ist ratsam, sich für die erste Wahl zu entscheiden, da dies sicherer und bequemer ist. Nachfolgend finden Sie eine detaillierte Anleitung, die Ihnen Informationen zu Baby-Fahrradanhängern gibt.

Was Sie beim Kauf eines Baby-Fahrrad-Anhängers beachten sollten

Eigenschaften

Beschreibungen

Geschirr

Der Gurt eines Anhängers ist wichtig, um Ihr Baby jederzeit sicher zu halten. Wenn Ihr Anhänger für zwei Babys ausgelegt ist, sollte er auch zwei getrennte Gurte haben. Fünfpunktgurte sind am besten, weil sie maximale Sicherheit bieten und Ihr Baby gut in den Anhänger stecken. Um sicher zu gehen, dass er sich wohl fühlt, suchen Sie nach Gurten, die ausreichend gepolstert sind und die Haut Ihres Babys nicht reizen.

Faltbarkeit

Wenn Sie Probleme mit begrenztem Speicherplatz haben, suchen Sie nach Anhängern mit Mechanismen, die ein schnelles und einfaches Falten ermöglichen. Einige Anhänger verfügen auch über Räder, die zur einfacheren Lagerung abgenommen werden können.

Befestigung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie der Anhänger Ihres Babys an Ihrem eigenen Fahrrad befestigt werden kann. Einige haben eine Achse, die einfach am Scharnier am hinteren Ende Ihres Fahrrads befestigt werden kann, während andere eine Halterung haben, die am Rahmen Ihres Fahrrads befestigt werden kann. Es gibt auch Anhänger mit dünnen Leisten und Halterungen, die am Sitz befestigt sind und um Ihre Sattelstütze herumgehen können.

Schläge

Die Anhängerkupplung und der Arm verbinden Ihr Fahrrad direkt mit dem Anhänger Ihres Babys. Suchen Sie nach einer Anhängevorrichtung, die mit einem Stützgurt ausgestattet ist, der zusätzliche Sicherheit bietet und verhindert, dass sich der Anhänger Ihres Babys ablöst. Zu den zusätzlichen Sicherheitsmerkmalen zählen drehbare Kugelgelenke und Federn, die den Anhänger aufrecht halten, auch wenn das Fahrrad umkippt.

Konvertierbarkeit

Die meisten verfügbaren Fahrradanhänger können in Kinderwagen umgewandelt werden, die beim Joggen, Wandern oder Skifahren verwendet werden können. Diese werden mit Umrüstkits geliefert, die zusätzliche Teile wie Griffe und Räder enthalten.

Frames

Stahl ist das gebräuchlichste Material, das für die Gestaltung der Rahmen von Fahrradanhängern verwendet wird, obwohl Leichtmetall auch für leichtere und teurere verwendet wird. Achten Sie beim Kauf eines Anhängers auf einen Anhänger, der stabil ist und das Gewicht Ihres Babys tragen kann. Es gibt auch einige, die einen so genannten Überrollkäfig oder einen Begrenzungsrahmen haben, der bei Unfällen als Schutzbarriere dient.

Räder

Anhängerräder können mit Stahl- oder Aluminiumfelgen eingebaut werden. Es ist empfehlenswert, letztere zu kaufen, da sie leichter sind und weniger Rost entwickeln. Räder gibt es auch in verschiedenen Größen. Größere können die Unebenheiten, die Sie passieren können, mildern, während kleinere einfacher zu manövrieren sind. Achten Sie auch auf Räder, die aufblasbare Reifen haben, die selbst auf rauen Oberflächen problemlos abrollen können.

Reflektoren

Fahrradwege können für Ihr Baby gefährlich sein, wenn es für Jogger nicht gut sichtbar ist. Sie sollten sicherstellen, dass sein Anhänger über reflektierende Speichen an den Rädern oder reflektierenden Streifen an der Seite und an der Rückseite verfügt, um andere Personen darauf aufmerksam zu machen, dass Sie Ihr Baby bei sich haben.

Sitzplätze

Wählen Sie einen Fahrradanhänger, der Ihrem Baby ausreichend Beinfreiheit und Rückenlehne bietet, damit er so bequem wie möglich fährt. Wenn Sie bereit sind, etwas mehr auszugeben, suchen Sie nach einem Anhänger, dessen Sitze sich zurücklehnen und mit Polstern ausgestattet sind. Anhänger, die für zwei Babys konzipiert sind, können in der Mitte Sitzunterteilungen haben.

Wetter- und Trailschutz

Schilde aus Kunststoff oder Stoff können Ihr Baby vor den Elementen schützen, denen es während seiner Fahrt ausgesetzt ist. Abgetönte Fenster sind auch ideal zur Abwehr der starken Blendung und Sonnenhitze. Stellen Sie nur sicher, dass der Anhänger Ihres Babys noch gut belüftet ist, damit er im Inneren nicht erstickt.

Möchten Sie sehen, wie Sie einen Baby-Fahrradanhänger verwenden? Schauen Sie sich das Video unten an:

Wann kann ich mein Baby in einen Baby-Fahrradanhänger stecken?

Die League of American Bicyclists rät davon ab, Sitze zu verwenden, die auf der Rückseite Ihres Fahrzeugs montiert werden können, da sie das Gleichgewicht des gesamten Fahrrads stören. Wenn Sie vom Sitz aufstehen, fällt das übergewichtige Gewicht von hinten herab.

Wählen Sie stattdessen einen Fahrradanhänger. Ihr Baby kann mit dem Reiten beginnen, wenn es 12 Monate alt ist. Die American Academy of Paediatrics gibt an, dass Ihr Baby nur dann reiten kann, wenn es sich alleine aufrichten kann. Stellen Sie dies sicher, bevor Sie es mit dem Fahrrad fahren. Stellen Sie sicher, dass Sie ihm einen gut passenden Helm zur Verfügung stellen, um ihn jederzeit sicher zu halten.

Weitere Sicherheitstipps für Baby-Fahrradanhänger

1. Wählen Sie einen Helm für Ihr Baby

Bringen Sie Ihr Baby in ein Fachgeschäft, in dem es eine Kopfbedeckung anprobieren kann, bis es eine passende findet. Es sollte verstellbare Riemen unter seinem Kinn haben, so dass es so eingestellt werden kann, dass es sich in keine Richtung bewegt. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie einen Helm suchen, der mit dem CPSC-, ANSI- oder Snell-Siegel gekennzeichnet ist.

2. Machen Sie eine Probefahrt, bevor Sie eine kaufen

Befestigen Sie den Anhänger an Ihrem Fahrrad und machen Sie eine Fahrt damit. Verwenden Sie einen Sack Kartoffeln oder ähnliches, um Ihr Baby zu verdoppeln, und prüfen Sie, ob der Anhänger sicher ist. Bewahren Sie Ihre Quittung immer auf, damit Sie den Anhänger zurücksenden können, wenn Sie nicht zufrieden sind.

3. Halten Sie den Fahrradanhänger von der Straße ab

Selbst wenn der Anhänger Ihres Babys mit Sicherheitsfunktionen beladen ist, ist es auf der Straße immer noch gefährlich. Anhänger sind für den Einsatz im Gelände, z. B. in Radwegen, Parks und Spielplätzen, vorgesehen. Jeder Bereich, in dem Sie auf Autos stoßen könnten, ist für Ihr Baby unsicher, da sein Anhänger für den Fahrer nicht ohne weiteres sichtbar ist.

4. Kaufen Sie einen Fahrradanhänger in einem seriösen Fahrradgeschäft

Es ist sehr wichtig, dass Sie einen Anhänger mit einem Aufkleber erhalten, der besagt, dass er den von ASTM International vorgeschriebenen Sicherheitsstandards entspricht. Stellen Sie sicher, dass das Geschäft, in dem Sie den Anhänger kaufen, seriös und vertrauenswürdig ist. Seien Sie außerdem vorsichtig bei Produkten, die in Spielwarengeschäften verkauft werden, da diese nicht unbedingt den regulären Sicherheitsanforderungen entsprechen.

5. Seien Sie vorsichtig mit einem gebrauchten Baby-Fahrradanhänger

Überprüfen Sie die Produktrückrufe auf der CPSC-Website, wenn Sie einen gebrauchten Fahrradanhänger erwerben möchten. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, mit der Sie sicher sein können, dass Sie nicht mit einem nicht zuverlässigen oder fehlerhaften Produkt enden. Überprüfen Sie außerdem immer auf fehlende Teile und Anzeichen von Schäden am Fahrzeug.

Загрузка...