Schwanger werden

Wann tritt Empfängnis auf?

Wenn Sie versuchen, schwanger zu werden, scheint jeder Tag wie eine brandneue Gelegenheit zu sein: Wird dies der Tag sein, an dem Sie den positiven Test erhalten oder Schwangerschaftssymptome zeigen? Sie könnten im Internet nach Hinweisen suchen, wie schnell Sie nach der Empfängnis Brustempfindlichkeit, Reizbarkeit oder eine Reihe anderer Symptome verspüren, die auf eine Schwangerschaft hindeuten.

Wann tritt Empfängnis auf?

Wenn Sie wissen, wann Sie empfangen haben, können Sie entscheiden, wann Sie einen Schwangerschaftstest ablegen möchten. Der Zeitpunkt der Empfängnis hängt von Ihrer Periode ab. Für die meisten Frauen können sie ab dem Tag, an dem ihre Periode beginnen soll, ungefähr vierzehn Tage zählen; Dieser mittlere Punkt im Zyklus ist normalerweise, wenn sie begriffen werden.

Die meisten Frauen können sich bei der Empfängnis jedoch nicht ganz sicher sein. Die einzige Möglichkeit, eine gute Idee zu erhalten, ist die Verwendung von Ovulationstests. Diese Tests liefern ein positives Ergebnis während des 24- bis 48-stündigen Fensters, wenn Sie den Eisprung durchführen.

Wie bald nach der Empfängnis haben Sie Schwangerschaftssymptome?

Sobald das Ei befruchtet ist, hat es noch nicht implantiert. Es muss immer noch den Eileiter nach unten bewegen und in die Gebärmutter implantieren, was etwa eine Woche dauern kann. Sobald dies geschieht, werden Sie möglicherweise Flecken bemerken. Das ist völlig normal. Möglicherweise bemerken Sie auch während des Tages Flecken, wenn Ihre Periode normalerweise begonnen hätte. Das ist wieder normal.

Die ersten Anzeichen werden Sie wahrscheinlich innerhalb von 14 Tagen nach der Empfängnis bemerken (ungefähr zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie Ihre Periode haben werden). Es hängt jedoch von der Frau ab und wie empfindlich sie für körperliche Veränderungen ist. Manche Frauen haben das Gefühl, unmittelbar nach der Empfängnis Symptome zu haben, aber dies könnte auch Wunschdenken sein. Symptome treten oft erst auf, wenn Sie Ihre Periode verpassen.

Anzeichen einer Schwangerschaft

Wie schnell Sie nach der Empfängnis Schwangerschaftssymptome bemerken, variiert von Frau zu Frau, aber in der Regel ist das erste Anzeichen die Lichtfleckenbildung. Andere Symptome können Brustempfindlichkeit, eine Zunahme des vaginalen Ausflusses und schwere Müdigkeit sein. Möglicherweise bemerken Sie auch einen niedrigen Blutzucker, einen niedrigen Blutdruck (der zu Ohnmacht führen kann) und sogar die typische Übelkeit, die viele schwangere Frauen zu Beginn empfinden.

Aufgrund der Tatsache, dass die meisten Frauen nicht genau wissen, wann sie schwanger werden, zählen die Ärzte die Schwangerschaft ab dem ersten Datum der letzten Periode. Dies bedeutet, dass Ihr Arzt Ihre Schwangerschaft bereits nach vier Wochen in Betracht ziehen wird, wenn Sie sicher sind, dass Sie vor zwei Wochen schwanger wurden.

Was andere sagen

Einige Frauen bemerkten dies, wenn es zu Schwangerschaftssymptomen kam:

„Ich bekam Symptome innerhalb weniger Tage, nachdem das Kondom während des Sex abrutschte. Anscheinend sendete mein kleines befruchtetes Ei bereits Hormone. Ich habe einen Tag vor dem Beginn meiner Periode einen Schwangerschaftstest gemacht und war positiv! “

„Ich habe kein einziges anderes Gefühl gehabt und dann wurde mir klar, dass meine Periode zwei Wochen zu spät war! Ich machte einen Test und es zeigte sich sofort positiv. Ich hatte überhaupt keine Symptome und zu diesem Zeitpunkt muss ich mindestens einen Monat schwanger gewesen sein. “

„Am Tag nachdem wir die Tat vollbracht hatten, bekam ich tatsächlich Übelkeit. Mein Mann sagte, es sei alles in meinem Kopf, aber er glaubte, als der Test drei Wochen später positiv war. "

„Ich denke, es ist eine alte Frauengeschichte. Ich war viermal schwanger, und jedes Mal wusste ich es nicht, bis der Test zurückkam, und selbst dann bekam ich erst Wochen später Symptome. Jeder ist anders, aber ich denke, wenn Sie sich Sorgen machen, werden Sie Symptome fühlen, die nicht wirklich da sind… es sind nur die Nerven. “

Wie bald nach der Empfängnis testen Sie positiv?

Die Zeit, die ein Test benötigt, um positiv zu sein, hängt von den Hormonspiegeln der Schwangerschaft in Ihrem Urin ab. Bei einigen Frauen tritt dieses Hormon etwa acht Tage nach der Empfängnis in Schwangerschaftstests auf, obwohl es bei den meisten Frauen etwas länger dauert - in der Regel bis zu zwei Wochen.

Technisch gesehen sollten Sie einen Schwangerschaftstest machen, nachdem Sie Ihre Periode verpasst haben. Viele Frauen möchten den Test jedoch so schnell wie möglich ablegen. Das Ergebnis hängt davon ab, wie viel Schwangerschaftshormon Ihr Körper seit der Befruchtung gebildet hat.

Wenn Sie jedoch einen negativen Test erhalten, gehen Sie nicht davon aus, dass Sie nicht schwanger sind. Sie können nicht sicher sein, dass Sie nicht schwanger sind, bevor Sie Ihre Periode begonnen haben.

Was andere sagen

Einige Frauen sagten dazu, wie schnell ein Test nach der Empfängnis positiv ist:

„Ich habe acht Tage später erfahren. Ich habe einen sehr sensiblen Test durchgeführt, der sagte, er könne es innerhalb von sechs Tagen vor der verpassten Zeit feststellen, und das tat er!

„Zehn Tage nach der Empfängnis ist es viel zu früh, um sicher zu sein. Es ist möglich, dass ein Test ein Fehlalarm ist, wenn Sie so etwas vor mindestens vierzehn Tagen sehen. Vierzehn Tage für die meisten Frauen ist, wenn ihre Periode ohnehin beginnen soll. Es gibt einen Grund, warum diese Tests sagen, dass Sie warten sollten, bis Sie Ihre Periode begonnen haben sollten! “

„Ich habe acht Tage nach der Konzeption mit dem Testen begonnen, und es war negativ, negativ und noch mehr negativ. Erst fünfzehn Tage nach der Empfängnis zeigte sich das positiv. Ich glaube, mein Körper hatte bis dahin nicht genug Hormon produziert. “

Загрузка...