Schwanger werden

10 Empfohlene Schwangerschaftsfilme

Die Schwangerschaft ist ein Wunder und ein bedeutender Wendepunkt in Ihrem Leben, da sie voller Hoffnung, Vorfreude und Unsicherheit ist. Das neue Leben, das in dir wächst, übertrumpft alle Hürden wie Sehnsüchte oder Morgenkrankheit. Trotz unseres Wissens gibt es noch viele Möglichkeiten, und dies gilt insbesondere für fiktive Filme. Die Schwangerschaft ist für alle dramatisch und Eltern wissen zum ersten Mal nicht genau, was sie zu erwarten haben. Schwangerschaftsfilme nutzen dies, um Dramen und verrückte Dinge hervorzuheben, die in dieser Zeit passieren können.

10 Empfohlene Schwangerschaftsfilme

1. Baby-Boom, 1987

ŸAllgemeines Einführung: In diesem Film geht es um eine einzelne Frau, die sich auf ihre Karriere konzentriert, bis sie nach dem Tod ihres Cousins ​​ein einjähriges Baby betreuen muss. Ihr Leben verändert sich fast über Nacht drastisch und sie verliert ihren Job und einige Freunde. Am Ende schafft sie den Übergang zur Mama, der Prozess ist unterhaltsam zu beobachten.

ŸWas Eltern mögen: Die Romantik zwischen den beiden Hauptfiguren von Keaton und Shephard ist unglaublich süß und lässt Mütter zum Tierarzt gehen.

2. Für Keeps, 1988

ŸAllgemeines Einführung: In diesem Film spielt Molly Ringwald einen Abiturienten, der versehentlich schwanger wird. Anstatt eine Abtreibung zu bekommen oder das Baby zur Adoption freizugeben, bringen Ringwald und ihr Freund Opfer und erziehen das Baby.

Was Eltern mögen: Obwohl der Film ein Happy End hat, zeigt er, dass der Weg zu erfolgreicher Erziehung eine Herausforderung darstellt. Das Paar bringt viele Opfer, darunter französischen Röstkaffee und das College.

3. Neun Monate, 1995

ŸAllgemeines Einführung: Die Hauptfigur, gespielt von Hugh Grant, wird für eine Schleife geworfen, als seine Freundin, mit der er seit fünf Jahren zusammen war, schwanger wird und das Baby behalten will. Julianne Moore spielt die heilige Mutter, während Grant auf dem Weg frustriert wird.

ŸWas Eltern mögen: Robin Williams fügt dem Film als russischer Arzt mit nervöser Bettkante und schwachen Vokabeln viel Comic-Erleichterung hinzu. Einmal schlägt Grant sogar einen Dinosaurier auf, der Barney ähnelt.

4. Anheben von Arizona, 1987

ŸAllgemeines Einführung: Dieser Film erforscht die Welt eines Paares, das ein Kind so sehr will, dass es nicht nur in Betracht gezogen wird, eines zu stehlen, sondern es tatsächlich zu tun. Holly Hunter spielt eine Polizeifotografin, die schon immer ein Kind haben wollte, und lässt ihren ehemaligen Ehemann aus einer Gruppe Quintilpeten aus Arizona für sie entführen. Danach möchte jeder das Baby behalten.

ŸWas Eltern mögen: Die Erzählung, die Nicolas Cage (der männliche Hauptdarsteller) im gesamten Film verwendet, ist witzig und komisch und verwendet humorvolle und farbenfrohe Ausdrücke. An einem Punkt beschreibt er ihre Unfähigkeit zu begreifen, indem er sagt: "Edwinas Inneres war ein steiniger Ort, an dem mein Samen keinen Kauf finden konnte."

5. Baby Mama, 2008

ŸAllgemeines Einführung: Diese Komödie ist völlig offen und furchtlos, wenn es um Themen wie Leihmutterschaft, Schwangerschaft und Unfruchtbarkeit geht, obwohl sie nicht die typischen Themen in Komödien sind. Während des gesamten Films verspotten die Charaktere die mangelnde Empfängnisfähigkeit einer Frau, und ein anderer sieht die Schwangerschaft als einen großen Schmerz. Es gibt auch weiße Abfallstereotypen, aber auch dieser Charakter (gespielt von Amy Poehler) hat eine gute Seele.

ŸWas Eltern mögen: Dieser Film hat eine ungewöhnliche Sicht auf die Schwangerschaft und ist großartig für Mütter, die ein gutes Lachen benötigen. In dem Film bringen Poehler und Co-Star Tina Fey Sie glücklich zum Lachen.

6. Juno, 2008

ŸAllgemeines Einführung: Dies ist eine warmherzige Komödie über Teenagerschwangerschaft und als sie herauskam, war sie einer der größten Kassenschlager. Der Film beinhaltet viel Sexualgespräch und ein bisschen Fluchen, so dass es nicht unbedingt ideal ist, um mit kleinen Kindern zu schauen, aber ältere Teenager werden es genießen. Am Ende wird es offensichtlich, dass die Sichtweise der Schwangerschaft von Teenagern reif und empfindlich ist.

ŸWas Eltern mögen:Dieser Film ist sehr anpassungsfähig und ideal für zukünftige Eltern jeden Alters. Es ist voll von positiven Botschaften, die es auch für Eltern gut machen, ihren Teenager zu zeigen.

7. Aufgeschlagen, 2007

ŸAllgemeines Einführung: Dieser Film hat eine R-Bewertung aufgrund starker Sprache, expliziter Gespräche, Nacktheit und Drogenkonsum. Der Film ist offen und ehrlich und beinhaltet ein Paar, das unerwartet schwanger wird. Sie können erwarten, Drogenkonsum vom zukünftigen Vater und anderen physiologischen Elementen der Schwangerschaft zu finden, die offenkundig angezeigt werden, einschließlich Empfängnis und Krönung.

ŸWas Eltern mögen: Wie einige der anderen Filme auf dieser Liste ist auch dieser Film sehr ansprechbar, was Eltern anspricht. Eltern von Jugendlichen können es auch genießen, um ihren Kindern die Folgen von unsicherem Sex zu zeigen.

8. Vater der Braut 2, 1995

ŸAllgemeines Einführung: Kurz nachdem Steve Martins Figur endlich akzeptiert hatte, dass sein ältestes Kind verheiratet ist, muss er sich auch daran anpassen, Großvater zu werden. Zur gleichen Zeit erfährt er, dass er auch wieder Vater sein wird. Um das Ganze noch schlimmer zu machen, verkaufte er das Haus der Familie, ohne mit Familienmitgliedern darüber zu sprechen.

ŸWas Eltern mögen: Dieser Film ist komisch und gibt Eltern die Chance, aus ihrem Leben herauszutreten und zu realisieren, dass ihr Film nicht so kompliziert ist, wie sie vielleicht denken.

9. Was ist zu erwarten, wenn Sie erwarten?, 2012

ŸAllgemeines Einführung: Dieser Film folgt mehreren Paaren, als sie ihre Elternreise beginnen. Die Charaktere reichen von Fitness-Gurus über Tänzer über Rennfahrer bis hin zu Fotografen und sogar Food Truck-Besitzern. Sie folgen jedem Paar entlang seiner emotionalen und körperlichen Herausforderungen.

ŸWas Eltern mögen: Das Angebot an Paaren im Film bietet nicht nur jedem etwas zu lernen, sondern auch eine komische Art und Weise, die es für alle interessant macht.

10. Kellnerin, 2007

ŸAllgemeines Einführung: In diesem Film spielt Keri Russell eine Kellnerin Jenna, die für ihre leckeren und kreativen Kuchen bekannt ist. Sie erfährt, dass sie mit dem Kind ihres missbräuchlichen Ehemanns Earl schwanger ist, und macht sich Sorgen, ständig mit ihm verbunden zu sein. Am Ende findet sie eine neue Romanze und findet heraus, dass ihr Baby ihr einen neuen Start geben kann.

ŸWas Eltern mögen: Der Film ist süß und zeigt, dass Mütter trotz Härten ultimative und unbestreitbare Liebe für ihre Babys haben können.

Schau das Video: ALLE Berlin Tag & Nacht Parodie FOLGEN! (September 2019).