Verschiedenes

Was verursacht eine geschwollene Klitoris?

Die Klitoris ist das einzige Organ, das dafür bekannt ist, dem weiblichen Körper sexuelle Lust zu bieten. Es ist nicht an Wasserlassen, Schwangerschaft oder Menstruation beteiligt. Die geschwollene Klitoris kann verschiedene Ursachen haben, z. B. eine bakterielle oder Pilzinfektion oder ein Haar, das in ein kleines Loch an der Spitze der Klitoris gerät. Flüssigkeitsansammlungen, Blockaden, Allergien oder Infektionen können zu einer geschwollenen Klitoris führen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie mit geschwollenen Klitoris und anderen Klitorisproblemen umgehen können.

Was verursacht eine geschwollene Klitoris?

  • ŸHaar. Einer der häufigsten Gründe, warum die Klitoris geschwollen werden kann, ist, dass Haare in diesem Bereich stecken bleiben. Sie können die beleidigenden Haare oft mit einer Lupe sehen, sodass sie leicht entfernt werden können.
  • ŸTrauma oder Verletzung Die Klitoris während der Masturbation oder des Vorspiels, wie das Bewegen der Klitoris mit einem langen Fingernagel, könnte dazu führen, dass sie anschwillt. Wenn Sie diesen Bereich mit frischer Luft versorgen und einige Tage keinen übermäßigen Kontakt vermeiden, sollte er heilen.
  • ŸKleidung oder Allergie. Sie können auch feststellen, dass Reibung durch enge Kleidung oder eine Allergie gegen die Seife, die Sie zum Waschen Ihrer Kleidung verwenden, Reizungen und Schwellungen um die Klitoris verursachen kann.
  • ŸEine kleine Zyste bekannt als Bartholomew-Zyste kann eine Blockade in dem Bereich verursachen, die Ihre Klitoris schmiert. Dies kann von selbst verschwinden, aber Ihr Arzt kann Abhilfe schaffen, wenn dies nicht der Fall ist.
  • ŸPilz- und bakterielle Infektionen könnte auch Schwellungen um die Klitoris verursachen. Diese können von selbst abklingen, aber wenn sie sich nach einigen Tagen nicht bessern oder sich Ihre Symptome verschlimmern, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

Wann sorgen?

Geschwollene Klitoris ist nicht unbedingt ein Grund zur Sorge. Dies wird oft durch Flüssigkeitsleckage aus dem Blutgefäß in das Klitorisgewebe verursacht. Die Schwellung sollte sich innerhalb von zwei Tagen verringern. Wenn Sie sich sehr unwohl fühlen oder Ihre Symptome länger anhalten, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Andere Klitorisprobleme und wie man mit ihnen umgeht

Probleme

Beschreibungen

Wie soll ich damit umgehen?

Wunde Klitoris

Die Klitoris wird nach dem Sex oder dem ständigen Druck wund.

Befeuchten Sie die Klitoris vor der sexuellen Aktivität, um Irritationen vorzubeugen. Tragen Sie alle 8 Stunden eine milde Creme auf, um die Schmerzen zu lindern.

Hämatom der Klitoris

Schwellung und Zärtlichkeit, die bis zu einer Woche anhält. Dies kann kleine Blutungen beinhalten.

Verzichten Sie auf Sex, bis die Schwellung und das Unbehagen verschwunden sind.

Klitorisschmerzen

Schmerzen, die nicht durch Sex verursacht werden, oft im Bereich der Vulva.

Fragen Sie Ihren Arzt nach Behandlungen für Vulvodynie.

Juckende Klitoris

Die Klitoris oder andere Bereiche um die Vagina werden juckend und entzündet. Möglicherweise sehen Sie eine weiße Entladung.

Dies kann Drossel sein. Verwenden Sie ein Antimykotikum oder nehmen Sie ein Antimykotikum. Behandle auch deinen Sexualpartner.

Klitoritis

Schwellung der Klitoris durch eine Allergie gegen Chemikalien.

Stellen Sie fest, welche Kondome, Schaumbad, Spermizid, Vaginalcreme oder anderes Produkt diese Symptome verursacht, und vermeiden Sie diese.

Übermäßig kleine Klitoris

Der Glaube, dass Ihre Klitoris zu klein ist.

Es gibt keinen medizinischen Grund dafür, dass die Klitoris zu klein ist. Das eigentliche Organ hat an seinem sichtbaren Punkt nur die Größe einer Erbse.

Übermäßig große Klitoris

Bei sexueller Erregung dehnt sich die Klitoris aus. In einigen Fällen kann es zu groß werden.

Wenn sich die Größe der Klitoris aufgrund eines Hämatoms nicht verändert hat, kann es sich um ein Intersex- oder Hormonproblem handeln. Ein Frauenarzt kann eine Diagnose stellen.

Mangel an Klitorisempfindlichkeit

Fehlender Sexualtrieb oder Probleme beim Erreichen des Orgasmus.

Die Klitoris wird möglicherweise während der sexuellen Aktivität nicht richtig stimuliert. Einige entscheiden sich dafür, die Kapuze über der Klitoris zu entfernen, dies wird jedoch nicht empfohlen.

Weitere interessante Fakten über Klitoris

  • ŸEs ist ziemlich empfindlich. Die Klitoris enthält bis zu 8000 Nervenenden im Vergleich zu den 4000 im Penis, was die Klitoris zu einem der empfindlichsten Bereiche des Körpers macht.
  • Es kann ziemlich groß sein. Nur etwa ein Viertel der Klitoris ist außerhalb des Körpers sichtbar, während der Rest in Ihnen steckt. Zu den Teilen der Klitoris gehören der Klitorenkopf, der Harnröhrenschwamm, die Kapuze, der Klitorisschaft, die vestibulären Zwiebeln, die Crura, das erektile Gewebe und die Drüsen.
  • Einige versuchen es zu verschieben. Einige haben versucht, die Position ihrer Klitoris chirurgisch zu verschieben, um das Vergnügen zu erhöhen. Leider ist dies nicht als wirksam bekannt.
  • Es ähnelt einem Penis. Wenn sich Babys im Mutterleib entwickeln, beginnen ihre Genitalien mit demselben Entwicklungsmuster. Sie bestehen aus dem gleichen Gewebe und schwellen bei Erregung an. Später entwickeln sie sich zur Klitoris oder zum Penis.
  • Die Klitoris wächst. Während der Lebensdauer einer Frau wächst die Klitoris aufgrund hormoneller Veränderungen im Körper. Am Ende der Pubertät wird die Klitoris 1,8 mal größer sein. Bis zum Alter von 32 wird es viermal größer sein.
  • Alle Frauen haben eine. Alle weiblichen Säugetiere haben eine Klitoris, aber der Mensch nutzt dieses Organ zum sexuellen Vergnügen. Andere Tiere erleben auf unterschiedliche Weise Freude.
  • Es kontrolliert die meisten Orgasmen. Manche Frauen erleben vaginale Orgasmen, die meisten erreichen jedoch einen Orgasmus durch direkte Stimulation der Klitoris. Jede Frau hat ihre eigenen Vorlieben, wie dies geschehen soll.
  • Einige verändern das Aussehen der Klitoris. Einige nutzen plastische Operationen, um die Empfindlichkeit ihrer Klitoris zu erhöhen oder ihr Aussehen zu verändern. Dies wird nicht empfohlen, es sei denn, ein chirurgischer Eingriff wird zur Behandlung einer Erkrankung verwendet, die Beschwerden verursacht.
  • Alle Klitoris sind einzigartig. Die Klitoris kann in ihrer Größe, Position und ihrer Reaktion auf das Vergnügen stark variieren. Wenn Sie wissen, wie Ihre Klitoris aussieht und funktioniert, können Sie leichter verstehen, wie sie geschützt wird und was Ihnen Spaß macht.

Schau das Video: FRAU FEUCHT werden lassen - KITZLER richtig stimulieren (Januar 2020).

Загрузка...