Schwangerschaft

Wann beginnen Implantationssymptome?

Die Implantation beginnt etwa 7-12 Tage nach Ihrer Konzeption. Zuvor war das Ei befruchtet und die Zellen begannen sich zu teilen, wodurch eine Zygote entstand. Diese Zygote wird dann in die Uteruswand implantiert. Es gibt einige Symptome, die Sie erwarten können, sobald dies auftritt.

Wann beginnen Implantationssymptome?

Im Allgemeinen ist die Implantation eine Schwangerschaftsphase, die im Durchschnitt 9 Tage nach dem Eisprung stattfindet, wobei das befruchtete Ei an der Gebärmutterschleimhaut befestigt wird. Nach verschiedenen Studien kann die Befruchtung des Eies bereits nach 12 Stunden Eisprung beginnen, jedoch nicht mehr als 24 Stunden nach dem Eisprung.

Frauen erleben normalerweise keine Schwangerschaftssymptome vor der Implantation, aber die Implantation erhöht die Spiegel des Schwangerschaftshormons HCG, was die meisten Schwangerschaftssymptome verursacht. In vielen Fällen treten Frauen diese Symptome erst in der vierten Woche auf. In der Regel sind die Ergebnisse der Schwangerschaft vor der Implantation ungenauer. Daher wird empfohlen, die Schwangerschaft bis zum Ende der Periode zu überprüfen.

Häufige Implantationssymptome

Implantationsblutungen sind eines der ersten Anzeichen, dass Sie schwanger sein könnten und 6-12 Tage nach der Empfängnis auftreten. Dies wird durch das Implantieren des Embryos in die Uteruswand verursacht. Sie könnten mehrere Tage lang leichte Krämpfe oder Flecken bekommen. War die Implantation nicht erfolgreich, spült der regelmäßige Menstruationsfluss das Ei aus Ihrem Körper.

1. Krämpfe und Flecken

Fleckenbildung und Krämpfe sind normalerweise Anzeichen eines Eisprungs. Wenn der Eisprung etwa eine Woche vor Ihrer Periode auftrat, können Krämpfe und Flecken ein Zeichen dafür sein, dass das Ei implantiert wurde. Möglicherweise bemerken Sie rosa oder braunen Ausfluss auf Ihrer Unterwäsche oder Ihrem Toilettenpapier. Krämpfe für 1-2 Tage während der Implantation sind üblich. Bei einigen Frauen treten häufig Flecken zwischen den Perioden auf, die schwer zu erkennen sind, wenn es sich um ein Anzeichen einer Schwangerschaft handelt.

2. Brustbeschwerden

Ihre Brüste können zart und geschwollen werden, wenn das Ei implantiert ist. Dies ist auch ein Zeichen des Eisprungs, aber die Zärtlichkeit der Brüste hält aufgrund des Eisprungs nur wenige Tage an. Frauen, die schwanger sind, werden feststellen, dass diese Zärtlichkeit beständiger ist.

3. Den Geschmack der Speisen ändern

Einige bemerken, dass ein verstärkter Geruchs- oder Geschmackssinn auftritt, wenn sie schwanger sind. Dies kann zu starkem Heißhunger oder Abneigungen bei bestimmten Lebensmitteln führen. Wenn diese Symptome etwa 7 Tage nach dem Eisprung auftreten, kann dies ein Anzeichen für eine Implantation sein. Es wird allgemein angenommen, dass die Veränderung der Hormone, die mit der Schwangerschaft einhergeht, den Geschmack unserer Nahrungsmittel verändert.

4. Temperaturänderungen

Früh nach der Implantation stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihre Körpertemperatur aufgrund der erhöhten Progesteronspiegel leicht ansteigt. Wenn sich das Ei nicht implantiert hat und Sie sich auf Ihre Periode vorbereiten, sinkt der Progesteronspiegel sehr schnell, wodurch auch Ihre Temperatur sinkt. Einige Frauen stellen auch fest, dass ihre Temperatur 7-10 Tage nach dem Eisprung plötzlich abfällt, was ein Zeichen dafür ist, dass sie empfangen haben.

5. Verpasste Zeit

Frauen, die schwanger sind, werden feststellen, dass sie keine Periode mehr bekommen. Dies kann jedoch auch durch andere Lebensveränderungen wie Krankheit, Stress oder Operationen geschehen. Sie sollten sich darauf konzentrieren, ob die versäumte Periode mit anderen Anzeichen einer Schwangerschaft einhergeht, um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich empfangen haben.

Weniger häufige Implantationssymptome

1. Müdigkeit

Eine Schwangerschaft führt zu einem erheblichen Anstieg Ihrer Stoffwechselrate, da Ihr Körper Ihr wachsendes Baby unterstützt. Abgesehen von mehr Schlaf können Sie sich durch die Implantation den ganzen Tag müde fühlen. Dies liegt daran, dass das Progesteronhormon während der Schwangerschaft ansteigt und auch als Beruhigungsmittel wirkt. Wenn Sie wegen dieser übermäßigen Hormone aufhören und sich ausruhen müssen, tun Sie dies, um Ihre Kraft zu erhalten.

2. Morgenkrankheit

Nahezu 99 Prozent der schwangeren Frauen haben eine morgendliche Übelkeit, die irgendwann während des Tages Übelkeit oder Erbrechen einschließt. Dies kann auch Kopfschmerzen oder Rückenschmerzen verursachen. Dies gilt als eines der schwierigsten Symptome der Schwangerschaft. Ingwer hat sich als hilfreich bei der Linderung der Morgenkrankheit erwiesen.

3. Verstopfung

Verstopfung kann bei jedem auftreten, aber wenn dies zusammen mit anderen Symptomen wie Fleckenbildung oder morgendlicher Übelkeit auftritt, kann dies bedeuten, dass Sie schwanger sind. Die Zunahme der Hormone während der Schwangerschaft kann dazu führen, dass sich der Darm entspannt, was das Verstopfungsrisiko erhöht. Es gibt zahlreiche rezeptfreie Medikamente, die dies erleichtern, aber fragen Sie Ihren Arzt nach, welche Medikamente in der Schwangerschaft angewendet werden können.

4. Pickel und Akne

Ein zusätzliches Implantationssymptom ist Pickel oder Akne. Versuchen Sie, diese nicht zu quetschen, da sie Ihren Teint ruinieren können.

Es gibt einige andere Symptome, von denen nicht bekannt ist, dass sie Teil der Schwangerschaft sind. Nicht jeder erlebt Symptome gleichermaßen, daher kann es schwierig sein zu sagen, ob Sie wirklich schwanger sind. Wenn Sie sich mit den oben genannten Symptomen vertraut machen, können Frauen, die eine Schwangerschaft anstreben, besser in der Lage sein, zu wissen, ob sie schwanger sind.

Wann können Sie einen Schwangerschaftstest machen?

Bei Schwangerschaftstests wird nach dem HCG-Hormon gesucht, das der Körper nach der Implantation produziert. Der Körper produziert dieses Hormon normalerweise sehr schnell und verdoppelt sich alle 2-3 Tage, obwohl es für eine nachweisbare Menge dieses Hormons bis zu 3-4 Wochen dauern kann. Normalerweise ist das beste Zeichen, um zu wissen, ob Sie bereit sind, einen Schwangerschaftstest durchzuführen, eine versäumte Periode. Sie können einen Urintest zu Hause oder einen von einem Arzt durchgeführten Bluttest durchführen, um festzustellen, ob Sie schwanger werden. Urintests sind am Morgen in der Regel genauer, da sich Ihr Urin am Morgen stärker konzentriert.

Загрузка...