Baby

Was ist verlängertes Stillen?

Verlängertes Stillen ist in den meisten westlichen Ländern aufgrund der traditionellen Konzepte der Förderung der Selbstversorgung und der Unabhängigkeit des Kindes nicht sehr beliebt. In vielen östlichen Ländern dauert das Stillen jedoch bis zum 2nd Geburtstag. Diese Methode ist natürlich und gesund, aber für viele bedeutet das auch, viele missbilligende Kommentare von anderen zu hören.

Was ist verlängertes Stillen?

Verlängertes Stillen bezieht sich normalerweise auf die Fortsetzung des Stillens nach der normalen Stillzeit von 1 Jahr. Die Entscheidung, Ihr Kind zu stillen, liegt ganz bei Ihnen und sollte im Hinblick auf das Beste für das Kind getroffen werden. Die WHO rät Müttern, ihre Kinder zwei Jahre lang zu stillen, sie kann jedoch noch ein weiteres Jahr verlängert werden. Die meisten westlichen Mütter beenden das Stillen ihrer Babys nach einem Alter von sechs Monaten. Dies ist noch ein recht junges Alter, um die dringend benötigte Ernährung, die aus Muttermilch gewonnen wird, zu berauben.

Was sind die Vorteile von längerem Stillen?

Die Vorteile des Stillens sind immens und umfassen sowohl das Leben der Mutter als auch des Kindes. Hier sehen Sie, wie Sie mit Ihrem Kind länger stillen können.

1. Vorteile für Kinder

  • Ausgewogene Ernährung

Kinder sind sehr akribisch, wenn es ums Essen geht. In einigen Fällen kann diese Angewohnheit die Fähigkeit beeinträchtigen, eine ausgewogene Ernährung zu konsumieren. In solchen Fällen kann das Stillen die Ernährungslücke füllen und die Diskrepanzen in der Ernährung ausgleichen. Die Gewohnheit des Stillens sollte jedoch andere Meilensteine ​​in der Entwicklung nicht behindern, beispielsweise das Absetzen.

  • Stärkung der Immunität

Muttermilch enthält wichtige Nährstoffe und Antikörper, die die immunologischen Funktionen des Körpers verbessern, um Ihr Kind vor verschiedenen akuten und chronischen Krankheiten zu schützen. Muttermilch bereitet den Körper gegen Erkältung, Grippe, Fieber und Allergien vor. Selbst wenn Ihr Kind krank wird, ist die Intensität seines Zustands geringer und die Heilungsprozesse werden wesentlich schneller.

  • Bessere körperliche Bedingungen

Forschungsstudien haben gezeigt, dass Säuglinge, die über ein Jahr alt sind, im Erwachsenenalter eine geringere Chance haben, kardiovaskuläre Erkrankungen zu entwickeln. Darüber hinaus verringert sich auch das Risiko, andere Stoffwechselerkrankungen zu entwickeln, wie Hypercholesterinämie, Bluthochdruck und Typ-2-Diabetes.

  • Gehirnentwicklung

Muttermilch wird reichlich mit DHA und Omega-3-Fettsäuren geliefert, die beide für die Entwicklung neuronaler Verbindungen, die Aufrechterhaltung der Intelligenz und die Gehirnfunktion wichtig sind.

  • Komfort und Ruhe

Stillen dient als Schnuller und hilft, ein pingeliges Baby zu beruhigen. Da Babys nach der Geburt starken Stoffwechselveränderungen unterliegen, neigen sie dazu, müde zu werden und ein pingeliges Verhalten anzunehmen. Gesundheitsdienstleister weisen darauf hin, dass das Stillen eine nützliche Option ist, die in all diesen Fällen genutzt werden kann.

2. Vorteile für Mama

Zahlreiche klinische und retrospektive Studien haben gezeigt, dass stillende Mütter weniger anfällig für metabolische und maligne Läsionen sind. Einige Vorteile des Stillens bei stillenden Müttern sind:

  • Reduziertes Risiko für die Entwicklung von Brustkrebs
  • ŸNatürliche Kontrazeption (da die Laktation die Rückkehr zum Eisprung verzögert)
  • ŸMindimales Risiko, an Eierstockkrebs, Gebärmutterschleimhautkrebs und Gebärmutterkrebs zu erkranken
  • • Erleichtert die Mutter bei leichtem Gewichtsverlust
  • Reduziertes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Reduziertes Risiko, an Osteoporose zu erkranken
  • • Stillende Mütter haben ein geringes Risiko, chronische Stoffwechselprobleme wie Typ-2-Diabetes und rheumatoide Arthritis zu entwickeln

Häufige Bedenken wegen längerem Stillen

Wird es den Entwöhnungsprozess beeinflussen?

Für die meisten Babys ist das Absetzen ein natürlicher Prozess und wird zwangsläufig auftreten. In der Regel beginnen Babys nach einem Alter von sechs Monaten nach anderen Nahrungsquellen zu suchen. Dies ist der Zeitpunkt, zu dem feste Nahrung in die Ernährung des Babys aufgenommen werden sollte.

In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle wird die Entwöhnung im Alter von etwa 1 Jahr ohne Behinderung des Babys begonnen. Während es für einige Babys schwer sein kann, die weniger bereit sind, beim Stillen still zu sitzen. Verlängertes Stillen hat keinen Einfluss auf den Übergang vom ausschließlichen Stillen zu halbfesten und festen Lebensmitteln.

Umgang mit negativen Reaktionen

Das größte Problem für eine Mutter, die ein längeres Stillen in Betracht zieht, besteht vielleicht darin, sich der Negativität ihrer nahen zu stellen, insbesondere unter Kulturen, in denen ausgedehntes Stillen nicht üblich ist. Die unerwünschten Blicke und Kommentare können sich zu dem Druck eines Elternteils addieren und Sie unter Stress setzen. Der beste Weg, um mit dieser Situation umzugehen, ist, sich immer wieder an den Grund zu erinnern, warum Sie Ihr Kind weiterhin stillen möchten. Darüber hinaus können Sie auch ein paar Antworten vorlegen, falls Sie sie für belastende Kommentare verwenden müssen. Es wurde beobachtet, dass übermäßig negative Bemerkungen und Gesten das Vertrauen und das Selbstwertgefühl des Babys beeinflussen können.

Umgang mit dem Baby

Wenn Sie ein längeres Stillen in Betracht ziehen, sollten Sie sich auf negative Überraschungen Ihres Babys vorbereiten. Ihr Kind kann sich in öffentlichen Bereichen unangemessen verhalten, was für Mütter eine Verlegenheit darstellen kann, z. B. das Anheben des Oberteils, wenn es gestillt werden soll oder auf Ihre Brüste zeigen möchte Lieblingsspielzeug. Sie sind schließlich sehr bemüht, die Welt zu erkunden.

Verlängertes Stillen ist für Mutter und Kind in vielerlei Hinsicht von Vorteil, aber es ist wichtig, sich für Ihr Kind auf Ihr Ziel zu konzentrieren und sich nicht durch die Klischees um Sie herum unter Druck gesetzt zu fühlen, schließlich ist es nicht fair Seien Sie anders, nur weil Ihre Praktiken ungewöhnlich sind.

Загрузка...