Erziehung

Wann kann Ihr Kind vom Schnuller entwöhnen?

Die Mehrheit der Eltern fühlt sich völlig entwöhnt, wenn es um den Entwöhnungsprozess des Schnullers geht. Sie müssen viel aufstellen, wie Babys flehen, sowie Wutanfälle und Tränen. Das Absetzen des Schnullers, auch als Binky bekannt, scheint ein unglaublich überwältigender Job zu sein. Wenn Sie sich jedoch mit Planung und Verständnis dafür entscheiden, kann dies vergleichsweise weniger hektisch werden. Kinder können auf die Entwöhnung des Schnullers anders reagieren. Einige akzeptieren einfach, was Sie ihnen sagen, andere brauchen einen Schub und eine Belohnung, um von ihrem ach so geliebten Schnuller losgelöst zu werden. Dieser Artikel beleuchtet verschiedene Methoden, die Ihnen beim Abnehmen des Schnullers helfen können. Sie können das für Sie und Ihr Baby am besten geeignete auswählen.

Wann kann Ihr Kind vom Schnuller entwöhnen?

Fachleuten und Kinderärzten zufolge können Sie Ihr Kind nach 12 Monaten vom Schnuller abnehmen. Dies ist der Punkt, an dem die Sprachentwicklung beginnt. Mit einem Schnuller am Mund können Sie nicht wirklich erwarten, dass Ihr Kind anfängt zu plappern und Gesprächsfertigkeiten zu üben. Schnuller verursachen häufig Sprachverzerrungen. Es gibt jedoch keine feste Regel. Einige Kinder verwenden weiterhin Schnuller, auch wenn sie das vorschulische Alter nicht erreicht haben. Diese Kinder betrachten den Schnuller als etwas Launenhaftes, das ihnen hilft, Stress abzubauen und sich an neue Umstände anzupassen.

Wie man vom Schnuller entwöhnt

1. Legen Sie einen Zeitplan und ein Zeitlimit fest

Lassen Sie Ihr Kind wissen, dass der Schnuller verschwinden muss. Legen Sie einen Zeitplan für jeden Tag fest, der die Verwendung des Schnullers beinhalten kann, etwa 1 Stunde vor dem Nickerchen. Entfernen Sie den Schnuller allmählich und nicht plötzlich.

2. Legen Sie einen Schnullerbaum an

Dies wird besonders reibungslos funktionieren, besonders für Kinder, die Tagespflege ausgesetzt sind. Nehmen Sie eine große Topfpflanze und dekorieren Sie sie mit neuen Schnullern. Sagen Sie den Kindern, wie die großen Kinder ihre Schnuller auf den Baum legen, wenn sie bereit sind. Eine positive Verstärkung ist der Schlüssel zum Abnehmen des Schnullers. Vergewissern Sie sich, dass die Kleinkinder verstehen, wie der Schnuller aufgehängt wird. Er kann nicht abgenommen werden.

3. Ein Besuch von Feen

Kinder werden leicht von magischen Kreaturen fasziniert. Sagen Sie dem Kind, dass eine Schnuller-Fee Bücher und Spielzeug gegen Schnuller tauscht. Sobald Ihr Kind fertig ist, lassen Sie es den Schnuller unter dem Kopfkissen verstecken, und sobald es schläft, tauschen Sie es gegen ein Buch oder ein Spielzeug aus.

4. Erhöhen Sie die Qualitätszeit

Dies ist natürlich eine große Ablenkung. Wenn Sie ihm ein Geschichtsbuch vorlesen oder ein Spiel mit ihm spielen oder ihn kuscheln, dient er Ihrem Kleinkind als Komfortzone.

5. Sabotage den Schnuller

Ein beschädigter Schnuller gibt beim Saugen nicht die gleiche Zufriedenheit ab. Ein Schnuller kann absichtlich beschädigt werden, indem er ein fast unsichtbares Loch in die Spitze steckt oder den gummiartigen Teil bis zum Kern zuschneidet. Das Stoßen von Löchern erfordert jedoch eine Überwachung, wenn Ihr Kleinkind den Schnuller verwendet. Vergewissern Sie sich, dass Sie es regelmäßig auf eventuelle Trageeigenschaften überprüfen.

6. Verstecken Sie den Schnuller

Bei den meisten Kindern hilft es beim Absetzen. Bitten Sie sie, mit Ihnen danach zu suchen, und wenn sie es nicht finden, sagen Sie ihnen, wie leid es Ihnen tut. Dies wird ihnen zeigen, dass Sie sich interessieren und sie glauben, dass es für immer weg ist.

7. Eine Alternative einführen

Ersetzen Sie den Schnuller durch einen flauschigen Freund. Das Kleinkind kann es an seiner Seite kuscheln oder mit ihm schlafen. Etwas, das kein Schnuller ist, kann ebenfalls ausgewählt werden.

8. Machen Sie einen Deal

Seien Sie süße Eltern, indem Sie mit Ihrem Kleinkind Geschäfte machen. Geben Sie einen Ausflug für die Schnuller-freie Dauer. Fügen Sie der Agenda einige neue Aktivitäten hinzu und sagen Sie dem Kleinkind, dass es, wenn es dem Deal entspricht, einen Zoo-Ausflug machen oder mit seinen Freunden auf dem Spielplatz spielen kann.

9. Formaler Abschied

Dies gilt für Kinder, die es gewohnt sind, Dinge auf formale und zeremonielle Weise zum Abschied zu küssen. Beginnen Sie frühzeitig mit den Vorbereitungen für den großen Tag und lassen Sie Ihr Kind wissen, wie wichtig der Tag sein wird, an dem er seinen Schnuller zum Abschied küssen muss.

10. Kleinerer Schnuller

Bekommen Sie Ihrem Kleinkind einen Schnuller, der kleiner ist als der, den er gewohnt ist. Das Kleinkind wird sich darüber beschweren, dass der Schnuller für ihn nicht funktioniert. Dann müssen Sie Ihrem Kind sagen, dass es zu groß für den Schnuller ist und dass es weggehen muss.

11. Schritt für Schritt

Achten Sie darauf, dass Ihr Kind nicht zur falschen Zeit von einem Schnuller gewöhnt wird. Ihr Kleinkind ist möglicherweise bereits mit Töpfchentraining angespannt und überfordert, wechselt zu einem anderen Bett oder wird mit einem neuen Familienzuwachs vertraut. Dies macht die Sache schwieriger und er wird alles tun, um an seinem Schnuller festzuhalten. Machen Sie also einen Schritt nach dem anderen. Viel Unordnung trägt nur zur Erschöpfung bei.

12. Gehen Sie in schrecklichen Zweien auf Nummer sicher

Es ist sicherlich keine gute Idee, Ihr Kleinkind dazu zu zwingen, den Schnuller zu entwöhnen, wenn er sich in einer „schrecklichen Zwei“ befindet. Die Entwöhnung des Schnullers kann sich in dieser Situation verzögern, da Zahnärzte sicherstellen, dass nichts zu befürchten ist, bis die bleibenden Zähne aus dem Zahnfleisch schießen.

13. Last-Minute-Optionen

Stellen Sie sicher, dass Sie vollständige Backup-Pläne haben, insbesondere wenn Sie das Haus verlassen müssen. Denken Sie daran, dass die Aufmerksamkeit Ihres Kindes abgelenkt wird. Der Schlüsselpunkt ist immer die Kurzwahlnummer Ihrer Freunde. Bleiben Sie auf dem Laufenden und halten Sie sich über die lokalen Aktivitäten wie Musikgruppen oder das Lesen von Bibliotheken auf dem Laufenden.

Загрузка...