Erziehung

So helfen Sie einem Kind mit Lampenfieber

Nichts macht Eltern mehr Freude, als zu sehen, wie ihr Baby selbstbewusst vor einem Saal voller Menschen auftritt. Trotzdem kämpfen die meisten Kinder mit Lampenfieber. Die gute Nachricht ist, dass Lampenfieber unter den Darstellern üblich ist, selbst unter den Elite-Künstlern. Viele berühmte Prominente leiden immer noch unter Lampenfieber, auch nach Jahren vor großem Andrang. Wenn Ihr Kind Anzeichen von Lampenfieber zeigt, ist dies völlig normal.

Trotzdem sollten Sie nicht zulassen, dass diese Angst die Vorliebe Ihres Kindes übernimmt. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Kind jedes Mal aufgeregt ist, wenn es vor einer Menschenmenge auftreten muss, müssen Sie ihm helfen, an seinem Vertrauen zu arbeiten.

So helfen Sie einem Kind mit Lampenfieber

Dies ist der allererste Schritt, den ein Elternteil unternehmen sollte, nachdem er bemerkt hat, dass sein Kind unter Lampenfieber leidet. Nehmen Sie sich Zeit, um herauszufinden, warum Ihr Kind Angst hat, auf der Bühne zu stehen. Erfahren Sie, was genau Ihr Kind stört, welche Symptome am stärksten ausgeprägt sind und welche versteckt sind. Wenn Sie erst einmal die Ursache verstanden haben, können Sie ihnen helfen, diese Ängste zu überwinden.

Nehmen Sie sich Zeit, um Ihr Kind auf seine Leistung vorzubereiten. Helfen Sie ihnen mit ihren Linien und Moves. Dies wird einen großen Beitrag zum Aufbau ihres Vertrauens leisten. Ihre Zusagen während der gemeinsamen Probe geben ihnen die Gewissheit, dass sie für die Präsentation gut vorbereitet sind.

Es ist möglich, dass das Lampenfieber Ihres Kindes darauf zurückzuführen ist, dass sie sich ihres Aussehens bewusst sind. Sie müssen sicherstellen, dass sie während der Präsentation am besten aussehen. Wenn sie sich eines Teils ihres Körpers bewußt sind, versichern Sie ihnen, dass sie fantastisch aussehen, indem Sie während der Vorbereitung Ergänzungen einfüllen. So helfen Sie einem Kind bei Lampenfieber.

Wenn möglich, können Sie Ihr Kind auf die Bühne bringen, auf der es zu Proben gespielt wird. Dies hilft ihnen, sich an ihre Umgebung zu gewöhnen und den Druck auf die Leistung zu verringern.

Bitten Sie Ihr Kind, sich nicht zu sehr auf seine Ängste zu konzentrieren. Lassen Sie sie wissen, dass das einzige, was auf dieser Bühne wichtig ist, ihre Leistung ist und nicht das, was das Publikum denkt oder wie es reagiert. Wenn sie dies tun, können sie sich besser ausführen und sich auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist.

Das Geheimnis, um die Angst zu überwinden, ist, sich ihr zu stellen. Ermutigen Sie Ihr Kind daher, sich für weitere Veranstaltungen anzumelden, bei denen vor großen Menschenmengen gespielt wird. Wenn sie es zur Routine machen, werden sie sich an die riesigen Menschenmengen gewöhnen, und das hilft, ihre Lampenfieber loszuwerden.

Sie fragen sich, wie Sie einem Kind mit Lampenfieber helfen können? Bringe ihnen bei, wie man sich entspannt, wenn sie angespannt sind. Tiefes Atmen ist eine gute Entspannungstechnik, die Ängste überwinden hilft. Durch tiefes Atmen kann sich der Körper entspannen, der Geist wird beruhigt und der Druck wird abgebaut. Bringen Sie Ihrem Kind bei, die Augen zu schließen und für einen Moment ein- und auszuatmen.

Es ist beruhigend, wenn ein Kind weiß, dass seine Eltern in Reichweite sind. Nehmen Sie sich daher Zeit, um Ihrem Kind zu versichern, dass Sie an seiner Leistung teilnehmen werden. Lassen Sie sie das Gefühl haben, dass dies für Sie genauso wichtig ist wie für sie. Lass sie wissen, dass du sie liebst, und egal, wie sie ausgehen, du bist stolz auf sie. Stellen Sie sicher, dass Sie eine strategische Position einnehmen. Lassen Sie sich während Ihrer Aufführung in der Menge sehen. Dies wird Wunder für ihr Vertrauen bewirken.

Nach den Proben und Vorbereitungen wird der Tag kommen und das Kind wird auf dieser Bühne auftreten. Lassen Sie sie wissen, dass Sie ihr Vertrauen und ihre Leistung schätzen. Vermeiden Sie das Schimpfen, um Linien oder Bewegungen zu vergessen. Schätzen Sie sie und ermutigen Sie sie, beim nächsten Mal bessere Leistungen zu erbringen. Wenn man sie schimpft oder nach Fehlern sucht, wird es nur noch schlimmer für ihr Selbstwertgefühl sein. Ihr Kind muss wissen, dass Sie immer den Rücken haben.

Mögliche Ursachen für Lampenfieber

Nun, da Sie wissen, wie Sie einem Kind bei Lampenfieber helfen können, ist es ebenso wichtig, die häufigsten Ursachen für dieses Phänomen zu kennen. Sie können Lampenfieber erleben, weil:

  • Ihnen fehlt das Vertrauen in ihre Leistung
  • Das Kind war zuvor auf der Bühne gescheitert oder lächerlich
  • Das Kind vergleicht sich mit anderen Künstlern, die wahrscheinlich besser sind als sie
  • Das Kind hat ein geringes Selbstwertgefühl
  • Das Kind macht sich Sorgen, während der Aufführung ausgelacht zu werden

Wenn Sie die Symptome sowie die Ursachen von Lampenfieber verstanden haben, können Sie Ihrem Kind mit dieser Angst besser helfen. Mit der Zeit bauen sie auf ihrem Bühnenvertrauen auf.

Schau das Video: Nervosität vor dem Auftritt: Drei Tipps, die wirklich helfen (Juli 2019).