Familienleben

Ring an Ihrem geschwollenen Finger? 5 Möglichkeiten, die funktionieren! - Neues Kinderzentrum

Wie man den geschwollenen Finger vom Ring abbekommt, ist ziemlich herausfordernd, aber man kann die Aufgabe definitiv mit leichter Unannehmlichkeit und Hingabe erledigen. Im Idealfall empfehlen Gesundheitsdienstleister, den Ringentfernungsprozess zu verzögern, bis die Schwellung zurückgegangen ist (solange sich keine Finger verfärben, wie bläuliche, aschfahle oder violette Hautfarbe, die auf eine schlechte Durchblutung hindeuten könnte). Wenn Sie jedoch eine moderate Verletzung des Fingers erlitten haben, sollten Sie dringend einen Arzt aufsuchen, da entzündliche Schwellungen zusätzlich zur Einengung durch den Ring als Tourniquet wirken können, um die Durchblutung weiter zu beeinträchtigen, was letztendlich zu dauerhaften Gewebeschäden führen kann.

In anderen Fällen, wenn der Ring ohne Verletzungen in Ihrem geschwollenen Finger steckt, können Sie den Ring mit einigen Hausmitteln entfernen. Es wird jedoch dringend empfohlen, den Entfernungsvorgang zu vermeiden, wenn der Finger bläulich oder violett ist und sich der Finger befindet ist taub

Wie bekomme ich einen Ring von einem geschwollenen Finger

Der Versuch, den Ring eines geschwollenen Fingers zu entfernen, kann einige Zeit in Anspruch nehmen, und Sie müssen möglicherweise mehr als eine Methode anwenden, da es keine strengen Regeln gibt. Der Hauptvorteil liegt jedoch darin, dass keine speziellen Instrumente oder Ausrüstungen erforderlich sind. In Situationen, in denen eine spezielle Ausrüstung erforderlich ist, sollte die Entfernung des Rings von einem ausgebildeten medizinischen Fachpersonal versucht werden.

1. Versuchen Sie, die Schwellung der Haut zu reduzieren

In erster Linie müssen Maßnahmen ergriffen werden, um die Schwellung zu reduzieren. Dies kann mit Klebeband, Reinigungslotion oder Öl und Sprühen mit chemischem Gas erfolgen. So können Sie mit diesen einfachen Mitteln die Schwellung des Fingers reduzieren:

  • Erhöhen Sie Ihre Wasseraufnahme und begrenzen Sie die Salzaufnahme
  • Die Schwellung der Finger ist morgens stärker ausgeprägt, so dass der Entfernungsvorgang idealerweise am späten Nachmittag oder Abend eingeleitet wird
  • Um die normale Durchblutung und den venösen Rückfluss zu erleichtern, nutzen Sie die Gegenwirkung der Schwerkraft. Halten Sie Ihre Hand in erhöhter Position (idealerweise über der Herzebene). Dies reduziert die Schwellung erheblich. Danach sollten Sie Ihre Finger in kaltes Wasser einweichen (oder sogar ein paar Minuten in ein Eiswasserbad). Kaltes Wasser bewirkt eine Gefäßverengung (Verengung des Blutgefäßes), die die Schwellung fast sofort verringert.
2. Schmieren Sie Ihren Finger

Obwohl die Verringerung der Schwellung ziemlich hilfreich ist, können Sie auch etwas Schmierung hinzufügen, um die Entfernung zu erleichtern. Schmierung reduziert das Risiko von Abblättern, Rötung, Unbehagen und zusätzlichen Schwellungen. Mittel wie Speiseöl, Butter, Vaseline, Seife oder gute Feuchtigkeitscreme sind die besten Optionen. Sie können auch Hämorrhoidencreme verwenden (dies ist besonders hilfreich bei der Verringerung von Entzündungen).

Tragen Sie reichlich Schmiermittel auf und bewegen Sie Ihren Ring sanft seitlich zur Seite. Möglicherweise verspüren Sie etwas Druck oder Unbehagen, aber mit wenig Beharrlichkeit können Sie den Ring erfolgreich entfernen. Versuchen Sie nicht, den Ring nach vorne zu ziehen.

3. Versuchen Sie es mit Glasreiniger

Wenn es darum geht, den geschwollenen Finger vom Ring zu befreien, hat die Verwendung von handelsüblichen Glasreinigern (wie Windex) den Vorteil, dass neben der schonenden Entfernung des Rings auch das Risiko von Kratzern, Verspannungen oder Flecken auf der Haut oder auf Schmuckstücken verringert wird. Stellen Sie sicher, dass Sie den Glasreiniger vor dem Entfernen vollständig auf Ihren Finger sprühen.

4. Verwenden Sie Zahnseide oder Klebeband

Zahnseide ist ein weiteres wirksames Mittel, das ein wenig mehr Präzision und Geduld erfordern kann. Die Methode ist einfach und erfordert, dass Sie ein Ende der Zahnseide unter Ihren Ring schieben. Nehmen Sie jetzt das andere Ende des Verlusts und wickeln Sie ihn vorsichtig um Ihren Finger. Dadurch entsteht ein kleines Stoßkissen für den festsitzenden Ring. Achten Sie darauf, die umwickelte Zahnseide um den Finger zu verlieren, wenn Sie den Ring bewegen, da eine enge Einengung die Blutzirkulation des Fingers beeinträchtigen kann. Wenn Ihr Ring den Punkt der Knöchel erreicht hat, sollte er sich mit wenig Aufwand lösen. Sie können auch Klebeband anstelle von Zahnseide verwenden. Hier finden Sie die Videodemonstration für Ihre Hilfe:

5. Verwenden Sie einen Sauerstoffmaskenriemen

Sie können den Ring auch mithilfe einer elastischen Bank (von einer Sauerstoffmaske oder einer anderen Quelle) entfernen. Das Verfahren wird dem Zahnseideverfahren ähnlich sein. Hier ist eine Videodemonstration:

Für hartnäckige Ringe

Dieses Mittel umfasst mehrere Methoden, die insgesamt angewendet werden, bis der Ring abbricht. Folgen Sie der schrittweisen Vorgehensweise:

  • Wickeln Sie ein Stück Klebeband direkt unter Ihren Ring und lassen Sie es 30 Minuten lang an
  • Jetzt tränken Sie Ihre Hand 15 Minuten lang in eiskaltem Wasser (um beste Ergebnisse zu erzielen, halten Sie Ihre Hände über der Herzebene)
  • Nehmen Sie jetzt das Klebeband ab und sprühen Sie den Fensterreiniger sanft auf Ihren Finger, und ziehen Sie den Ring vorsichtig mit Ziehen und Drehen in kreisförmiger Weise ab

Was sind einige Vorsichtsmaßnahmen, die berücksichtigt werden müssen?

Wie bekomme ich einen Ring vom geschwollenen Finger? Hier sind einige Vorsichtsmaßnahmen, die berücksichtigt werden müssen, wenn Sie versuchen, den Ring vom geschwollenen Finger zu entfernen.

  • Versuchen Sie niemals, den festsitzenden Ring mit Gewalt zu entfernen, da dies die Form des Rings verzerren kann und das Entfernen noch schwieriger macht
  • Wenn Sie starke Schmerzen oder mäßigen Druck in Ihrem Finger haben, versuchen Sie nicht, sie zu entfernen, und entscheiden Sie sich für professionelle Hilfe
  • Versuchen Sie niemals, den festsitzenden Ring zu entfernen, wenn Sie einen Bruch oder eine Verlagerung des Fingers vermuten, da dies die Gefahr von Verletzungen und erheblichen Gewebeschäden erhöhen kann
  • Wenn Sie ein Kribbeln, Verfärbung der Haut oder einen Verlust der Empfindungen entlang des Fingers verspüren, wenden Sie sich an einen Arzt, der möglicherweise den eingeklemmten Ring mit speziellen Verfahren entfernt. Im schlimmsten Fall wird Ihr Ring geschnitten, um Druck und Schmerzen zu lindern. Sie können sich jedoch jederzeit an einen Juwelier wenden, um einen beschädigten oder geschnittenen Ring zu reparieren.

Загрузка...