Schwanger werden

Erhöhen Sie Ihre Wahrscheinlichkeiten-8 Möglichkeiten zu verstehen

Einige Frauen haben große Schwierigkeiten beim Empfangen und müssen die Hilfe von Eisprungs-Kits nehmen, verschiedene sexuelle Positionen üben und verschiedene andere Probleme durchmachen. Auf der anderen Seite haben zahlreiche Frauen kaum Schwierigkeiten, schwanger zu werden. Wann immer Sie sich entscheiden, schwanger zu werden, sollten Sie die richtigen medizinischen Ratschläge auf wissenschaftlicher Grundlage gut gebrauchen, da dies Ihre Chancen auf ein schwangeres Kind erhöhen kann. Werfen Sie einen Blick auf einige der Anweisungen und Verbote, die Sie beachten müssen, wenn Sie versuchen, ein Baby zu bekommen.

Erhöhen Sie Ihre Wahrscheinlichkeiten-8 Möglichkeiten zu verstehen

Bevor Sie schwanger werden, sollten Sie Folgendes tun, damit Sie Ihre Chancen verbessern können, bald und ohne Probleme schwanger zu werden. Laut Paula Hillard, Professorin für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Stanford University, sollten Frauen diese Tipps praktizieren, bevor sie versuchen, schwanger zu werden. Darüber hinaus rät sie ihnen, eine gründliche ärztliche Untersuchung durchzuführen, um die zugrunde liegenden Erkrankungen zu ermitteln.

1. Verwenden Sie keine Geburtenkontrollmaßnahmen mehr

Ja, Sie müssen Ihre Maßnahmen zur Verhütung von Geburten aufgeben, seien es Pillen, ein Ring oder ein Pflaster. Sie müssen aufhören, sie zu praktizieren, damit Ihr Zyklus wieder normal wird und Sie versuchen können, ein Baby zu zeugen. Wenn Sie bereit sind, schwanger zu werden und einen normalen Menstruationszyklus haben, aber vor der Empfängnis etwas Zeit benötigen, können Sie ein Kondom verwenden.

2. Beginnen Sie mit der Einnahme von Vitaminen

Die Einnahme von Vitaminen kann eine der Möglichkeiten zur Empfängnis sein, da sie gut für die Gesundheit sind und positive Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit von Frauen und Männern haben. Vitamin C schützt die DNA des Spermas vor Erschütterungen, verbessert die Beweglichkeit und verbessert die Qualität. Vitamin E verbessert die Befruchtungsrate bei Männern, erhöht die Spermienstärke und erhöht die Fruchtbarkeit bei Männern und Frauen. Folsäure und andere B-Vitamine führen zu einem gesunden Baby. B6 verbessert die Fruchtbarkeit von Frauen und B12 ist bekannt für die Steigerung der Spermienzahl. Konsultieren Sie jedoch Ihren Arzt, bevor Sie Vitamine einnehmen.

3. Erreichen Sie ein gesundes Körpergewicht

Ein gesundes Körpergewicht ist wichtig, da Fettleibigkeit die Wahrscheinlichkeit, ein Kind zu zeugen, reduzieren kann, wie verschiedene Studien belegen. Wenn Sie planen, sich einer Fruchtbarkeitsbehandlung zu unterziehen, wird Ihr Arzt Ihnen wahrscheinlich empfehlen, etwas abzunehmen. Andererseits sollten Sie auch nicht untergewichtig sein. Wenn Sie körperlich gesund sind, müssen Sie Ihr Körpergewicht und eine gesunde Ernährung beibehalten. Essen Sie außerdem Fisch, der wenig Quecksilber enthält, wie Thunfisch, Lachs und Garnelen.

4. Nehmen Sie Folsäure

Bevor Sie offiziell versuchen, ein Kind zu zeugen, lassen Sie sich von Ihrem Arzt untersuchen und fragen Sie nach Folsäuretabletten und vorgeburtlichen Vitaminen, die bei der Verhinderung von Geburtsfehlern, einschließlich Spina bifida, hilfreich sind. Folsäure ist während des ersten Trimesters nützlich; Daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie vor der Empfängnis eine ausreichende Menge Folsäure erhalten.

5. Sex richtig machen

Sie müssen beim Sex aufpassen und sicherstellen, dass Sie es richtig machen. Hier ist was Sie tun müssen.

  • Hinlegen: Es gibt keine Belege dafür, dass eine bestimmte Position wirksamer ist als eine andere. Sie müssen jedoch nach dem Ejakulieren auf dem Rücken liegen. Laut einer niederländischen Studie wurde gezeigt, dass Frauen, die fünfzehn Minuten nach dem Sex auf dem Rücken lagen, 50% mehr Chancen hatten, schwanger zu werden, als Frauen, die dies nicht taten.
  • Verwenden Sie keine Schmiermittel: Vermeiden Sie die Verwendung von künstlichen Schmiermitteln, da diese nicht zu den Spermien freundlich sind. Wenn Sie ein Schmiermittel benötigen, versuchen Sie es mit natürlichen Ölen wie Canola oder Olivenöl.
  • Entspann dich: Stress kann Ihren gesamten Zyklus durcheinander bringen, daher ist es am besten, Ihre Nerven zu beruhigen und cool zu bleiben. Denken Sie nicht viel, während Sie versuchen, schwanger zu werden. Versuchen Sie jeden Tag Yoga oder Meditation, um Ihre Spannungen und Ängste abzubauen. Wenn Sie unter Stress stehen, funktioniert Ihr Hypothalamus nicht mehr gut. Es ist der Teil Ihres Gehirns, der Ihre Hormone steuert.

6. Kenne deine fruchtbaren Tage

Die Kenntnis Ihrer fruchtbarsten Tage könnte eine der nützlichen Möglichkeiten sein, um erfolgreich zu begreifen. Sie müssen Ihre fruchtbaren Tage überprüfen und versuchen, die Tage zu identifizieren, an denen Sie den Eisprung haben. Die meisten Frauen geben einmal während jedes Menstruationszyklus ein Ei ab. Wenn Sie wissen, wann Sie den Eisprung haben, können Sie während dieser Zeit Sex haben und Ihre Chancen auf Empfängnis erhöhen. Wenn Sie einen unregelmäßigen Menstruationszyklus haben, kann es schwierig sein, Ihre Ovulationstage zu identifizieren. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Arzt.

Das Sperma bleibt in der Regel etwa 5 Tage in der Eileiter und kann warten, bis die Eierstöcke ein Ei abgeben. Im Durchschnitt haben Sie den 14 Eisprungth Tag Ihres Menstruationszyklus in einem 28-Tage-Zyklus.

Wenn Sie Ihre fruchtbaren Tage nicht kennen, sollten Sie jeden zweiten Tag Sex haben, da dies Ihre Chancen auf ein Baby verbessert. Wenn Ihr Partner lange Zeit nicht ejakuliert hat, besteht die Möglichkeit, dass ein riesiger Haufen totes Spermas in seinem Samen liegt, und dies wird Sie daran hindern, schwanger zu werden.

7. Essen Sie Lebensmittel, die die Fruchtbarkeit steigern

Sie müssen Ihre Ernährung verbessern und mit Fruchtbarkeitsnahrung anreichern. Essen Sie viele organische Pflanzen und Lebensmittel, einschließlich biologischem Gemüse, Obst, Nüssen und Getreide. Diese Nahrungsmittel sind mit Mineralien, Antioxidantien und Vitaminen gesättigt, die Ihre Zellgesundheit verbessern und Ihre Gebärmutterschleimhaut verbessern.

Darüber hinaus müssen Sie viel Protein essen. Fügen Sie Ihrer Ernährung Hühnerfleisch, Tofu, Eier und Meeresfrüchte hinzu, die reich an Omega-3-Fettsäuren, Selen und Eisen sind. Vergessen Sie nicht, viel Milch zu trinken und regelmäßig Joghurt zu essen.

Abgesehen davon sollten Sie vermeiden, Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, die Ihre Chancen auf ein Baby verringern können. Zum Beispiel Lebensmittel, die Spuren von Pestiziden enthalten, oder verarbeitete Backwaren, künstliche Süßstoffe, nicht pasteurisierte Käsesorten, rohen Fisch, abgepackte Lebensmittel und an Transfetten reiche Lebensmittel.

Erfahren Sie mehr Fruchtbarkeitsnahrung für Frauen:

8. Beenden Sie diese ungesunden Gewohnheiten

  • Rauchen: Die Minute, in der Sie die Entscheidung treffen, schwanger zu werden; Sie müssen Ihre Gewohnheit des Rauchens beenden. Rauchen hat negative Auswirkungen auf Ihre Empfängnis, Ihr Baby und Ihre Fruchtbarkeit. Sie sollten nicht nur mit dem Rauchen aufhören, sondern auch Ihren Ehemann oder Partner bitten, mit dem Rauchen aufzuhören, da das Rauchen seine Spermienzahl verringern und verhindern kann, dass sie Ihr Ei erreichen. Darüber hinaus müssen Sie aufhören, unter Rauchern zu sitzen, da Rauchen aus zweiter Hand auch Ihre Schwangerschaft beeinflussen kann.
  • Trinken: Wenn Sie schwanger werden möchten, sollten Sie mindestens 2 Monate vor dem Schwangerschaftsversuch auf Alkoholkonsum verzichten. Paare, die während der Empfängnis Schwierigkeiten haben, sollten dies auf jeden Fall versuchen.
  • Erhöhte Aufnahme von Koffein: Sie müssen davon Abstand nehmen, alle koffeinreichen Lebensmittel, einschließlich Kaffee und Schokolade, zu sich zu nehmen. Frauen, die etwa 3 Tassen Kaffee oder andere Getränke mit einem hohen Koffeingehalt konsumieren, haben im Vergleich zu denen, die 2 Tassen Kaffee trinken, eine geringere Wahrscheinlichkeit der Empfängnis.
  • Drogen verwenden: Hören Sie auf, illegale Drogen wie Marihuana und Kokain zu konsumieren, da diese die Fähigkeit Ihres Körpers zur Empfängnis beeinträchtigen können.

Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie schnell schwanger werden können.

Загрузка...