Schwangerschaft

15 Wochen schwanger - Neues Kinderzentrum

Die Mehrheit der schwangeren Frauen entspannt sich in der fünfzehnten Schwangerschaftswoche oder im zweiten Schwangerschaftsdrittel. Dies liegt daran, dass die lästigen Symptome von Übelkeit, Müdigkeit und morgendlicher Übelkeit des ersten Trimesters im Laufe der Tage allmählich abnehmen. Der mit der Entbindung verbundene Schmerz ist weit entfernt, sodass Sie sich zurücklehnen und die Freuden der Mutterschaft genießen können.

Was sind die Schwangerschaftssymptome nach 15 Wochen?

Während der Schwangerschaft ist die körpereigene Immunität leicht beeinträchtigt; Daher kann die Häufigkeit von Husten und Erkältungen zunehmen. Obwohl Sie durch diese Infektionen verärgert und müde werden können, schaden sie Ihrem Baby nicht. Es gibt jedoch auch andere Infektionen, darunter Windpocken, eine geschlagene Backenkrankheit oder deutsche Masern (Röteln), die Ihrem Baby schaden können. Der Schaden, der durch diese Infektionen verursacht wird, hängt vom Stadium Ihrer Schwangerschaft zum Zeitpunkt der Infektion ab.

Sie sollten sich keine Sorgen machen, da Sie bereits im Kindesalter oder infolge von Impfungen Immunität gegen diese Infektionen entwickelt haben. Falls Sie Gürtelrose entwickeln, wird Ihr ungeborenes Kind nicht geschädigt. Wenn Sie jedoch Gürtelrose haben, sollten Sie Abstand zu anderen schwangeren Frauen halten, da Sie diesen Frauen möglicherweise Gürtelrose übertragen, die sich in ihnen als Windpocken manifestieren können.

Wie wächst dein Baby?

Zu diesem Zeitpunkt beträgt die Länge Ihres Babys, gemessen von der Krone bis zum Rumpf, etwa 4 Zoll. Ihr / sein Gewicht beträgt ungefähr 2 1/2 Unzen (die Größe eines Apfels). Fruchtwasser bewegt sich frei durch die Nase und die oberen Atemwege. Dies hilft zu Beginn der Entwicklung primitiver Luftsäcke in seinen Lungen. Inzwischen kann Ihr Baby alle Gliedmaßen und Gelenke bewegen. Die Länge der Beine wächst über die Länge der Arme hinaus. Ihr Baby kann Licht spüren, obwohl seine Augenlider bis jetzt geschlossen sind. Wenn zum Beispiel eine Taschenlampe auf Ihren Bauch gerichtet ist, werden Sie das Gefühl haben, dass sich Ihr Baby vom Lichtstrahl entfernt. Die Geschmacksknospen beginnen sich während dieser Zeit zu bilden. Schließlich können Sie das Geschlecht Ihres Babys durch Ultraschall ermitteln. Dies hängt jedoch von der Klarheit des Bildes und auch von der Position Ihres Babys ab, da es möglicherweise zusammengerollt oder in einer Weise gedreht liegt, dass die Bestimmung des Geschlechts schwierig wird.

Sie können dieses Video ansehen und weitere Informationen darüber erhalten, wie Ihr Baby wächst, wenn Sie 15 Wochen schwanger sind:

Wie verändert sich dein Leben, wenn du 15 Wochen schwanger bist?

Wenn Sie 15 Wochen schwanger sind und sich gut auf Ihre Schwangerschaft eingestellt haben, haben Sie möglicherweise etwa 5 Pfund zugenommen. Sie können jedoch überrascht sein, wenn gelegentlich ein unerwartetes Symptom auftritt. Wenn Ihre Nase beispielsweise verstopft ist, haben Sie möglicherweise den kombinierten Effekt von hormonellen Veränderungen und einem erhöhten Blutfluss zu den Schleimhäuten Ihrer Nase. Die Erkrankung ist recht häufig und wird häufig als Rhinitis der Schwangerschaft bezeichnet. Sie können auch eine Nasenblutung bekommen, was auf den kombinierten Effekt von erhöhtem Blutvolumen und Expansion der nasalen Blutgefäße zurückzuführen ist.

Wenn Sie sich für eine Amniozentese entscheiden, um genetische und chromosomale Störungen auszuschließen, geschieht dies höchstwahrscheinlich zwischen 15 und 15 Jahrenth Woche und 18th Woche. Sie sind möglicherweise besorgt über die Testergebnisse. Die Testergebnisse sind jedoch in der Regel bei den meisten Frauen negativ.

Sie und Ihr Partner fühlen sich möglicherweise stärker belastet und sorgen sich sowohl um das Wohlbefinden ihres Babys als auch um die Frage, wie es mit den künftigen Dingen umgeht. Aufgrund der verringerten körperlichen Symptome und einer Zunahme der Energie ist das zweite Trimester für die meisten Frauen eine wunderbare Erfahrung.

Empfohlene Lebensmittel für eine 15-wöchige Schwangerschaft

Lebensmittel

Beschreibungen

Brokkoli

Brokkoli ist eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium, Folsäure, Ballaststoffe und Antioxidantien. Es ist auch reich an Vitamin C und hilft Ihrem Körper, Eisen zu absorbieren, wenn Brokkoli zusammen mit eisenreichen Nahrungsmitteln gegessen wird.

Verstärkte Frühstücksflocken

Der Vitamin-B-Bedarf ist während der gesamten Schwangerschaft hoch. Sie sollten mindestens 400 Mikrogramm täglich durch angereicherte Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel erhalten. Verstärktes Frühstückscerealien kann Ihnen helfen, Ihren täglichen Bedarf zu erfüllen.

Getrocknete Bohnen und Linsen

Bohnen und Linsen sind eine ausgezeichnete Proteinquelle und sollten in Ihre Ernährung aufgenommen werden, da Sie täglich mindestens 10 Gramm zusätzliches Protein benötigen.

Fettfreie Milch

Die Aufnahme von fettfreier Milch in Ihre Ernährung ist wichtig, um Ihren täglichen Kalziumbedarf zu decken. Trinken Sie mindestens 38 Unzen Gläser fettfreie Milch pro Tag.

Bananen

Bananen sind reich an Kalium und geben Ihnen sofort Energie, wenn Sie sich müde fühlen.

Mageres Fleisch

Mageres Fleisch ist eine reichhaltige Eisenquelle, die vom Körper leicht aufgenommen wird. Der Eisenbedarf wird während der Schwangerschaft fast verdoppelt.

Käse

Käse ist reich an Kalzium und Eiweiß. Sie können für Mozzarella und Cheddar gehen; Vermeiden Sie jedoch, Weichkäse zu essen.

Eier

Eier sind eine ausgezeichnete Proteinquelle, da sie alle essentiellen Aminosäuren enthalten, die der Körper benötigt.

Haferflocken

Haferflocken sind eine gesunde Wahl und werden während der Schwangerschaft empfohlen, da sich die darin enthaltenen komplexen Kohlenhydrate länger gefüllt fühlen und die Haferkleie den Cholesterinspiegel senkt. Sorte mit hohem Zuckergehalt vermeiden. Kochen Sie stattdessen das einfache Haferbrei und fügen Sie etwas Ahornsirup oder Gelee hinzu, um es zu versüßen.

Blattgemüse

Blattgemüse wie Spinat, Grünkohl und Kohlrabi sind reich an Nährstoffen wie Folsäure, Eisen und Kalzium. Fügen Sie dunkler gefärbte Kopfsalate in Ihre Salate ein, um den Vitamingehalt Ihrer Mahlzeit zu erhöhen.

Vollkornbrot

Tauschen Sie Ihr traditionelles Weißbrot gegen Vollkornbrot oder Vollkornbrot und Sie können sicherstellen, dass Sie die empfohlene Ballaststoffzufuhr von 20 bis 35 Gramm zu sich nehmen. Vollkornsorte ist auch reich an Zink und Eisen.

Orangen

Orangen werden aufgrund ihres hohen Gehalts an Vitamin C, Folat und Ballaststoffen auch während der Schwangerschaft empfohlen. 90% einer Orange sind Wasser; Daher tragen sie auch dazu bei, Ihren Flüssigkeitsbedarf des Tages zu decken.

Nüsse und Nussbutter

Für die Entwicklung des Gehirns Ihres Babys müssen Sie ausreichend Fett essen. Es wird empfohlen, gesättigte Fette mit der ungesättigten Sorte zu tauschen, wie sie in Nüssen und Nussbutter vorkommt.

Soja-Lebensmittel

Sojaprodukte wie Tofu sind eine ausgezeichnete Eiweißquelle und werden besonders für die vegetarische werdende Mutter empfohlen.

Getrocknete Früchte

Getrocknete Früchte sind besonders hilfreich, wenn Sie sich nach etwas Süßem sehnen. Wählen Sie aus getrockneten Kirschen, Aprikosen und Preiselbeeren; Vermeiden Sie jedoch getrocknete Bananen.

Was können Sie tun, wenn Sie 15 Wochen schwanger sind?

1. wissen, wie man schläft

Dies ist ein guter Zeitpunkt, um sich selbst die bessere Art und Weise beizubringen, auf der Seite zu schlafen, zu sitzen, zu stehen und mit der richtigen und besseren Haltung zu gehen. Sie können gezwungen sein, diese Änderungen in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft vorzunehmen, um die Schmerzen zu lindern. Daher ist es sinnvoll, diese Dinge ab jetzt zu praktizieren.

2. Sprich mit deinem Baby

Sprechen Sie mit Ihrem Baby, um sich mit ihm zu verbinden. Sie können mit ihm über Ihre täglichen Aktivitäten sprechen oder ihm ein Buch, eine Zeitung oder eine Zeitschrift vorlesen. Sie können auch Ihre geheimen Wünsche mit ihm teilen. Um Babys dabei zu helfen, Sprachkenntnisse zu entwickeln, können Sie am besten mit ihnen sprechen.

3. Tipps für Ihren Partner

Ihr Partner kann helfen, die Kissen für Sie einzustellen, damit Sie sich beim Schlafen wohlfühlen. Er kann Ihnen auch vor dem Zubettgehen eine Fußmassage oder eine Rückenmassage anbieten, damit Sie sich entspannt entspannen und leicht einschlafen können. Ihr Partner sollte empfindlich auf Ihre Schlafbedürfnisse reagieren und darauf, dass Sie nachts aufstehen und sich danach einige Zeit nicht schläfrig fühlen.

Schau das Video: MHH - Pränatalmedizin: Der Blick in den Bauch - Eltern, Ärzte und Kind lernen sich kennen. (Januar 2020).

Загрузка...