Erziehung

5 beste Bekleidungsmarken für Ihre Kinder - New Kids Center

Kinder brauchen immer mehr Kleidung. Egal wie gut diese Klamotten sind, sie scheinen sich innerhalb weniger Monate abgenutzt zu haben, und wenn sie nicht abgenutzt werden, entwachsen die Kinder ihnen! Ältere Kinder kosten in Kleidung mehr, als dies bei jüngeren Kindern der Fall ist, dank des Drucks der Peer, bestimmte Kinderkleidungsmarken und trendige Kleidungsstücke zu kaufen, die das "Must-Have" der Saison sind. Denken Sie jedoch daran, dass Ihr Kind, egal wie sehr Ihr Kind eine bestimmte Art von Kleidung möchte, nicht diejenige ist, die für diesen Luxus bezahlt - Sie sind es!

5 Empfohlene Kinderkleidungsmarken

Wenn es um Kinderbekleidungsmarken geht, gibt es einige, die sich einen Namen gemacht haben. Diese zeichnen sich durch ein breites Sortiment an Marken aus und bieten Kleidung, die stilvoll und langlebig ist. Hier sind einige der Top-Marken für Kinderkleidung:

Gymboree

Diese Marke gibt es bereits seit 1986 und gilt als High-End-Marke, so dass sie in vielen Einkaufszentren zu finden ist. Tatsächlich ist der Laden an mehr als 600 Standorten in den USA und Kanada sowie im Online-Shop zu finden. Diese Gegenstände sind oft so konzipiert, dass sie miteinander kombiniert werden können, sodass Eltern zu einem vernünftigen Preis eine bedeutende Garderobe aufbauen können. Gymboree konzentriert sich auf Kinder bis zum Alter von 12 Jahren. Neben Kleidung bietet Gymboree Play & Music in über 597 Zentren in den Vereinigten Staaten Programme für die Entwicklung von Eltern und Kindern sowie Programme in über 30 anderen Ländern an.

BabyGap und Gap Kids

Diese beiden Marken wurden als Nebenprodukt der beliebten Gap-Stores entwickelt und sind als Trend bekannt. In den Läden gibt es organische und natürliche Stoffe, farblich abgestimmte Kleidung, damit Eltern eine Kollektion aufbauen können, Größen für Neugeborene und Kleinkinder sowie alles von der legendären Gap-Jeans über Regenmäntel bis hin zu Schuhen und allem, was dazwischen liegt. BabyGap konzentriert sich auf die kleinen, und Gap Kids ist für diejenigen, die etwas älter sind.

Carter

Bei der Suche nach Kinderkleidungsmarken darf Carter's nie fehlen. Carter's hat eine sehr lange Geschichte und verkaufte ungefähr zehn Artikel pro in den Vereinigten Staaten geborenem Baby. Die Kleidung gibt es schon seit Generationen und ist daher für viele Familien zur Tradition geworden, die darauf bestehen, ihre Kinder in Carters Kleidung zu kleiden. Die Kleidung von Carter ist für die kleinen Details wie Fäustlinge und bequeme Kragen sowie die weichen Baumwollkollektionen bekannt, die für kleine Kinder so beliebt sind.

Alte Marine

Mit dem Ruf, hell, farbenfroh und preisgünstig zu sein, bietet Old Navy Bekleidungslinien für alle Familienmitglieder an, auch für Kleinkinder. Mix and Match-Kollektionen können Eltern dabei helfen, eine komplette Garderobe für weniger Geld zu erstellen. Old Navy weist auch darauf hin, dass sie eine beträchtliche Haltbarkeit bieten, aber wenn die Preise sehr niedrig sind (insbesondere beim Verkauf), können sich Eltern es leisten, mehr Kleidung zu kaufen, wenn sich die alten abnutzen.

H & M Kinder

Bei H & M, das von First Lady Michelle Obama berühmt gemacht wurde, geht es nicht nur um Kleidung für Erwachsene - sie ist auch für Kinder im Trend. Bei extrem niedrigen Preisen kann sich H & M die Konkurrenz Sorgen machen. Viele Eltern fragen jedoch, ob die niedrigen Preise bedeuten, dass H & M-Kleidung billig hergestellt wird. Fazit: Es hängt davon ab, wie viel Nutzen Sie aus der Kleidung ziehen möchten. H & M bietet Kleidung für Kinder vom Kleinkind bis zum Teenager sowie modische Styles für Eltern an.

Tipps zum Kauf von Kleidung für Ihre Kinder

Egal, ob Sie Ihre Kinderkleidungsmarken im Flagship-Store neu kaufen oder in einen Konsignationsladen oder einen Hofverkauf gehen, um sich einzudecken, es gibt einige grundlegende Punkte, die Sie beachten sollten. Kinderbekleidungsmarken können großartig sein, aber am Ende ist die Passform der Kleidung einer der wichtigsten Faktoren dafür, wie viel Sie für die Artikel zahlen sollten.

Achten Sie auf die Größen

Bedenken Sie, dass allgemeine Größen täuschen können. Eine „kleine“ Marke für Kinderbekleidung kann der gleiche sein wie eine „große“ in einer anderen. Das liegt daran, dass die Größen nicht für alle Hersteller gleich sind, und manchmal erhalten Sie sogar zwei unterschiedliche Größen aus demselben Geschäft, obwohl sie sagen, dass sie die gleiche Größe haben! Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind die Artikel im Laden anprobieren kann, oder bringen Sie aktuelle Kleidung Ihres Kindes mit, um die Größen zu vergleichen. Und denken Sie daran: Wachsender Raum ist immer gut.

Komfort steht an erster Stelle

Bei der Auswahl von Kinderkleidungsmarken ist der Komfort eine gute Sache. Wählen Sie Kleidung, die atmungsaktiv und weich auf der Haut ist. Für Kinder sind Fleece, Velours und sehr weiche Baumwolle sehr beliebt, da sich diese Stoffe auf der Haut gut anfühlen. Achten Sie beim Kauf von Jeans darauf, dass diese vorgewaschen oder aufgeweicht werden. Vermeiden Sie ungewaschene Denims, kratzige Wollstoffe und steife Stoffe, die Ihr Kind unbequem machen - es wird nur einmal getragen und dann auf der Unterseite des Schrankes aufgerollt.

Entscheiden Sie sich für eine bessere Haltbarkeit

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist die Haltbarkeit. Was nützen die Bekleidungsmarken von Kindern, wenn sie den Prüfungen von Schlamm, Schmutz, Kratzern und Kratzern und dem harten Spiel, das Kinder lieben, nicht standhalten? Robuste Stoffe wie Jeans, Twill, dicke Baumwollstoffe und Strickhemden eignen sich hervorragend zum Spielen. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine kleine Garderobe mit Spielkleidung haben, in der sich Kinder schmutzig machen und Flecken bekommen können. Kinder brauchen die Möglichkeit, sich schmutzig zu machen, egal in welcher Kleidung sie sich befinden. Geben Sie ihnen also die richtige Kleidung zum Spielen.

Betrachten Sie den individuellen Stil

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Kind seinen oder ihren eigenen Stil wählt, wenn es groß wird. Dies kann jedoch manchmal einen Kompromiss bedeuten, wenn Ihr Kind etwas sehr teueres möchte, von dem Sie wissen, dass es nur ein paar Mal getragen wird. Mit den Wundern von Konsignationsgeschäften, Verkaufshändlern und Online-Auktionsseiten können Sie und Ihr Kind einen großen Teil der Markenkleidung für Kinderkleidung zu einem Bruchteil der ursprünglichen Kosten finden, sodass Ihr Kind sich so kleiden kann, wie er möchte - ohne Ihr Bankkonto zu brechen.

Wenn Sie Geld für Babykleidung sparen möchten, anstatt von Marken zu kaufen, gehen Sie wie folgt vor:

Загрузка...