Schwanger werden

Ist es normal, nach einer Pille Blutungen nach dem Morgen zu erleben?

Die Pille danach ist eine Notfallpille, die Sie einnehmen müssen, um eine Schwangerschaft zu verhindern, wenn Sie ungeschützten Sex hatten. Diese Pillen enthalten normalerweise ulipristal (Ella), sie können aber auch Levonorgestrel (Next Choice, Plan B One-Step) enthalten. Einige Marken dieser Pillen sind jetzt verfügbar. Diese Pillen sind im Allgemeinen sicher, aber manchmal bemerken Sie Blutungen nach der Pille danach, was viele verschiedene Gründe haben kann. Lass uns mehr darüber erfahren.

Ist es normal, nach einer Pille Blutungen nach dem Morgen zu erleben?

In den meisten Fällen müssen Sie sich keine Sorgen um Blutungen nach der Pille machen. Dies kann bei allen notfallverhütenden Pillen der Fall sein. Dies liegt vor allem daran, dass diese Pillen Progestin oder Östrogen enthalten. Wenn Sie wegen der Hormone in den Pillen bluten, besteht überhaupt kein Grund zur Sorge. Das Problem wird behoben, sobald Sie Ihre nächste Periode erhalten.

Es ist jedoch wichtig, diese ungewöhnliche Blutung zu verstehen kann durchaus ein Zeichen für etwas Ernsthafteres sein. Sie sollten auch nach anderen Symptomen wie Schwindel oder Bauchschmerzen suchen und Ihren Arzt um Rat fragen. Sie sollten auch Ihren Arzt aufsuchen, wenn die Blutung in einigen Tagen nicht von selbst weggeht oder mit der Zeit tatsächlich schwerer wird. Dies kann aufgrund einer Fehlgeburt oder einer Eileiterschwangerschaft geschehen, die eine Schwangerschaftskomplikation darstellt, bei der ein Embryo nicht in die Gebärmutter implantiert wird.

Es ist erwähnenswert Nachdem Sie eine Notfall-Pille eingenommen haben, sollte Ihre nächste Periode innerhalb des nächsten Monats erfolgen. Es sollte pünktlich sein, aber es ist in Ordnung, es eine Woche danach zu haben oder bevor Sie es normalerweise erwarten. Möglicherweise möchten Sie einen Schwangerschaftstest durchführen lassen, wenn Ihre Periode auch nach einer Woche Ihres regulären Datums nicht erreicht wird.

Weitere Hinweise zu den Nebenwirkungen von Morning After Pill

Es ist wahr, dass Notfallkontrazeptiva in der Regel keine langfristigen Nebenwirkungen haben, aber Morgennach der Pille ist ein häufiges Problem. Pillen, die sowohl Progestin als auch Östrogen enthalten, neigen dazu, mehr Nebenwirkungen zu haben.

Es ist üblich, dass sich Frauen nach der Einnahme von Notfallkontrazeptiva schlecht fühlen. Sie können sich sogar müde fühlen oder Schmerzen im Unterleib haben. Sie können auch feststellen, dass sich Ihre Brüste zarter als gewöhnlich anfühlen. Sie können sogar eine geringfügige Änderung im Zeitpunkt Ihrer nächsten Periode feststellen. Alle diese Nebenwirkungen, einschließlich Blutungen nach einer Pille danach, sollten in wenigen Tagen verschwinden.

Es ist eine gute Idee, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie eine Pille nehmen, vor allem, wenn bei der Einnahme solcher Medikamente in der Vergangenheit Nebenwirkungen aufgetreten sind. Ihr Gesundheitsdienstleister gibt Ihnen zusätzliche Arzneimittel, um die Nebenwirkungen zu begrenzen.

Folgen Sie den Anweisungen, um Nebenwirkungen zu vermeiden

Um Flecken nach dem Pille danach zu vermeiden, sollten Sie auch sicherstellen, dass Sie die Anweisungen richtig befolgen. Sie werden bestimmte Nebenwirkungen verspüren, wenn Sie die Anweisungen für die Verwendung von EC-Pillen am Morgen nicht befolgen. Zum Beispiel ist es wichtig, innerhalb von 72 Stunden nach dem ungeschützten Sex eine Next-Choice-Pille einzunehmen. Denken Sie daran, je früher desto besser. Die zweite Pille sollten Sie 12 Stunden später einnehmen.

Die Anweisungen sind in der Regel die gleichen wie bei Plan B One-Step, da es sich um Progestin-Pillen handelt. Sie müssen jedoch die Ella-Pille so schnell wie möglich einnehmen und spätestens 120 Stunden ungeschützten Geschlechtsverkehr haben.

Das Aufgeben ist eine häufige Nebenwirkung von Verhütungspillen. Wenn Sie sich jedoch zwei Stunden nach der Einnahme Ihrer ersten Pille danach übergeben müssen, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen, um zu bestimmen, ob Sie die Dosis wiederholen oder nicht.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Pille danach sehr wirksam ist, jedoch keinen dauerhaften Schutz vor einer Schwangerschaft bietet. Sie können sogar schwanger werden, wenn Sie nach ein paar Tagen oder Wochen nach der Einnahme von Notfallkontrazeptiva Sex haben. Es ist daher ratsam, Sex zu vermeiden, bis Sie eine andere Methode zur Verhinderung einer Schwangerschaft anwenden.

Nachfolgend sind die Angaben zu Zeit und Dosierung für die drei Formen der Pillenmorgen von drugs.com aufgeführt.

Schau das Video: ZWISCHENBLUTUNGEN - ZUNEHMEN - THROMBOSE: Das PILLEN-SPECIAL über NEBENWIRKUNGEN! (March 2019).