Baby

Wann können sich andere Baby bewegen? - Neues Kinderzentrum

Wenn Sie schwanger sind, werden Sie wahrscheinlich spüren, dass sich das Baby zwischen 16 und 22 Wochen in Ihrem Inneren bewegt. Aber wann können Sie sich bewegen? Dies dauert normalerweise länger und wird für jede Schwangerschaft anders erlebt. Bald werden Sie kleine Schleifen und Tritte an der Außenseite des Bauches sehen, die andere fühlen können, wenn sie ihre Hände an den richtigen Stellen haben.

Wann können sich andere Baby bewegen?

In vielen Fällen haben Frauen die Möglichkeit, das Baby von etwa 20 bis 24 Wochen in die Schwangerschaft zu versetzen, was etwa zur Hälfte des zweiten Trimesters liegt. Wenn eine Frau übergewichtig ist oder sich die Plazenta im vorderen Teil der Gebärmutter befindet, kann es länger dauern, bis das Baby sich bewegt. Bei manchen Menschen wird Bewegung durch eine mindestens 30-wöchige Schwangerschaft wahrgenommen.

Hier einige Geschichten von Müttern, in denen erklärt wird, wann andere Babybewegungen spüren können:

  • Ich war über 23 Wochen vergangen, bevor ich spürte, wie sich das Baby draußen bewegte. Meine Plazenta befand sich vor meinem Bauch, so dass ich mich nicht so schnell wie einige Frauen bewegte. - Margie
  • Ich habe das Gefühl, dass sich das Baby nicht bewegt, bis ich mehr als 20 Wochen vergangen war. Ich hatte nach etwa 14 Wochen ein Flattern und es wurde von Woche zu Woche stärker. Bei meinem ersten Baby waren es über 20 Wochen, bis ich spürte, wie sich das Baby bewegte. Ich denke, das hängt alles vom Ort der Plazenta ab. Meine Tochter hat viel mehr getreten als je zuvor. - Louise
  • Ich bin zurzeit in der 29. Schwangerschaftswoche und habe das Gefühl, dass sich das Baby seit meinem 18. Lebensjahr bewegt. Die Bewegungen waren erst seit 23 Wochen von außen zu spüren. Sobald ich nach meinem Partner rief, er solle kommen und fühlen, hörte sie auf zu treten. Ich glaube, es hängt auch davon ab, wo das Baby gerade liegt. - Lori
  • Ich bin fast 22 Wochen alt und habe das Gefühl, dass sich mein Baby ab 17 Wochen mit wirklich starken Tritten bewegt. Der Vater meines Babys konnte die Bewegungen seit ungefähr 19 Wochen spüren. Ich sehe oft meinen Bauch herumspringen und denke, dass ich ein wirklich starkes Baby oder ein großes Baby haben muss. - Lisa
  • Zum ersten Mal fühlte ich das Baby etwa 14 Wochen später. Mein Mann fühlte nie, wie sie sich bewegte. Dies ist meine zweite Schwangerschaft und ich bin fast 20 Wochen vergangen. Mein Mann muss wirklich hart drücken, um das Baby zu fühlen. Ich muss manchmal mit den Händen auf seine drücken, damit er weiß, wie schwer er drücken kann. Meine Tochter hat auch das Baby bewegt und findet es lustig. - Maria
  • Ich sprach mit meinem Arzt und er sagte, mein Mann sollte das Baby etwa drei Wochen nach außen spüren, nachdem ich jeden Tag das Treten des Babys spüren konnte. - Carrie
  • Ich fing an, das Baby vor etwa drei Wochen selbst zu bewegen. Mein Mann fühlte gerade, wie sich das Baby bewegte, und fragte mich, ob ich das auch fühle. Es war wirklich offensichtlich, dass sich das Baby bewegte. Er war so glücklich, dass er rot wurde. - Mimi
  • Ich bin ungefähr 20 Wochen zusammen mit meinem zweiten Baby und mein Mann fühlte gerade, wie sich das Baby vor ein paar Tagen bewegte. Das Baby bewegte sich mehrmals, bemerkte es jedoch nur einmal. - Kay
  • Ich bin ungefähr eine Größe von 14 bis 16 und mein Mann konnte das Baby etwa 20 Wochen nach außen treten. Ich bin jetzt 27 Wochen alt und mein Bauch springt die ganze Zeit herum, oder das Baby bewegt sich von einer Seite meines Bauches zur anderen. - Becky

Tricks, um Ihr Baby zu bewegen

Nachdem Sie wissen "Wann können sich andere Baby bewegen?" Aber fühle es nicht einmal, es gibt einige Tricks, mit denen du das Baby mehr bewegen kannst, damit andere es fühlen können, wenn es sich von außen bewegt. Hier sind einige Tipps, die Sie ausprobieren können:

  • Lege dich auf deinen Rücken. Wenn Sie sich bewegen, schläft das Baby eher. Sie wacht normalerweise auf, wenn Sie sich beruhigt haben und sich nachts hinlegen. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich 1-2 Stunden hinzulegen, und Sie werden feststellen, dass das Baby erwacht und sich zu bewegen beginnt. Ändern Sie Ihre Position etwas, während Sie sich hinlegen, sodass Sie manchmal auf Ihrer Seite sind, aber bewegen Sie sich nicht zu viel.
  • Etwas trinken. Nehmen Sie einen Schluck Orangensaft oder etwas Milch. Dies belebt Ihr Verdauungssystem, so dass das Baby als Reaktion auf den zusätzlichen Blutzucker in Ihrem System aufwacht. Versuchen Sie es nicht mit Koffein oder Maissirup mit hohem Fructoseanteil, da diese grundsätzlich schlecht für Sie sind.
  • ISS etwas. Das Baby reagiert auf das verstärkte Gurgeln Ihres Verdauungstrakts und auf die zusätzlichen Nährstoffe, die Sie erhalten, wenn Sie etwas essen. Versuchen Sie, etwas Süßes wie Eis oder Schokolade zu essen, da dies den Blutzucker erhöht und das Baby aufwacht.
  • Hören Sie sich schöne Musik an. Das Baby kann Musik sogar aus dem Mutterleib hören. Sie neigen dazu, einzuschlafen, wenn sie nur den Herzschlag der Mutter und die Außenstimmen hören. Laute Musik weckt das Baby und bringt es in Bewegung.
  • Einfach entspannen. Jedes Baby ist anders und manche bewegen sich nicht einfach auf Befehl. Vor zwanzig Wochen spüren die meisten Frauen nicht jeden Tag Bewegung, egal was sie versuchen. Nach zwanzig Wochen können Sie einige dieser Tipps ausprobieren, um das Baby in Bewegung zu setzen.

Загрузка...