Schwangerschaft

Können Sie während der Schwangerschaft Trockenfrüchte essen?

Es ist immer eine gute Idee, auf die Ernährung während der Schwangerschaft zu achten. Einige Lebensmittel sind sowohl für Sie als auch für Ihr Baby gut, andere Lebensmittel können fragwürdig sein. Trockenfrüchte während der Schwangerschaft bieten Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe, um den Darm in Bewegung zu halten und das wachsende Baby zu ernähren. Es müssen jedoch Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

Können Sie während der Schwangerschaft Trockenfrüchte essen?

Ja! Trockenfrüchte während der Schwangerschaft sind voll mit Nährstoffen, die nützlich sind und sogar helfen, einige unangenehme Schwangerschaftssymptome zu lindern. Getrocknete Früchte sind ein gesunder Snack, köstlich auf einer Schüssel Müsli, gemischt mit Joghurt oder auf Ihren Salat geworfen. Hier sind einige der Nährstoffe, die Sie in Trockenfrüchten finden:

Ballaststoff

Verstopfung ist eine der größten Schwangerschaftsbeschwerden. Dies liegt daran, dass die Hormone der Schwangerschaft Ihren Stuhlgang verlangsamen, so dass Ihr Baby die meisten Nährstoffe aus dem, was Sie essen, bekommt. Fügen Sie zusätzlich zu den Hormonen das Eisen hinzu, das Sie von Ihren pränatalen Vitaminen bekommen. Wenn Sie nicht genügend Ballaststoffe essen, können Sie möglicherweise nicht so oft wie vor der Schwangerschaft gehen. Trockenes Obst während der Schwangerschaft kann Ihnen helfen, täglich Ballaststoffe zu erhalten.

Eisen

Sie benötigen während der Schwangerschaft täglich etwa 27 mg Eisen. Ihr Körper benötigt Eisen, um mehr Blutvolumen zu produzieren, und hilft zusätzlich, Hämoglobin für Ihr Baby herzustellen. Sie sind für den Aufbau der Eisenvorräte Ihres Babys verantwortlich, und vor allem hilft das Eisen in Ihrem Blut, dass Ihr Baby viel Sauerstoff aus den Lungen bekommt.

Vitamin A

In getrockneten Aprikosen ist Vitamin A sehr hoch. Dies kommt von großen Mengen Beta-Carotin, die Ihr Körper in Vitamin A umwandelt. Dies ist ein notwendiger Nährstoff, der Ihrem Körper dabei hilft, rote Blutkörperchen zu verwenden, die Sehkraft Ihres Babys zu entwickeln und Ihr Immunsystem gesund zu halten.

Vitamin E

Vitamin E ist in den richtigen Mengen während der Schwangerschaft wichtig, um die Entwicklung von Babyzellen und Lunge zu unterstützen. Es kann auch dazu beitragen, dass Sie Ihren Blutzuckerspiegel unter Kontrolle halten und verhindern, dass Ihr Baby Asthma entwickelt. Vitamin E hilft auch, Vitamin A besser aufzunehmen.

Andere Vorteile

  • Sie sind aufgrund des natürlichen Zuckers sehr leicht verdaulich.
  • Schnelle Energie, die die Muskeln füttert.
  • Studien haben gezeigt, dass Mütter, die während der Schwangerschaft Trockenfrüchte gegessen hatten, Babys mit weniger Asthma und Atemnot hatten.
  • Der glykämische Index ist niedrig, was bedeutet, dass der Blutzucker seltener schnell ansteigt.

Vorsichtsmaßnahmen für das Essen von Trockenfrüchten während der Schwangerschaft

Es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen, um Trockenfrüchte während der Schwangerschaft zu essen, einschließlich:

1) Kann Spuren von Acrylamid, einem Toxin, enthalten. Lebensmittel bilden diese Chemikalie, wenn sie längere Zeit erhitzt werden. Es kann krebserregend sein und das Nervensystem und die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Suchen Sie nach „sonnengetrockneten“ Früchten, die nicht in einer Pflanze verarbeitet werden.

2) Hoher Zuckergehalt mit Zuckerzusatz. Die Natur macht die Dinge nicht immer so süß, wie wir es gerne hätten, daher geben die Unternehmen den getrockneten Früchten oft viel Zucker, um den Geschmack zu verbessern.

3) Sie sind eine energiedichte, aber kalorienreiche Nahrung. Während des Trocknungsprozesses werden nicht nur die Vitamine dichter, sondern auch die Kalorien. Beschränken Sie sich auf kleine Portionen, um nicht zu viele Kalorien zu sich zu nehmen.

4) Einige können "Schwefeldioxid" enthalten. Dies ist eine Chemikalie, von der bekannt ist, dass sie allergische Reaktionen und / oder Asthmaanfälle auslöst. Dieses Konservierungsmittel lässt getrocknete Früchte hübsch aussehen, kann jedoch für empfindliche Personen gefährlich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie „natürliche“ Trockenfrüchte kaufen, wobei die Früchte als einzige Zutat und ohne Zusatzstoffe aufgeführt sind.

Schnelle Notiz: Wenn Sie zu Hause Trockenfrüchte herstellen, können Sie eine gesündere Version erhalten. Sie können Konservierungsmittel, zusätzlichen Zucker und Chemikalien vermeiden, um es schön zu machen. Es wird brauner aussehen als im Laden gekaufte Versionen, schmeckt aber genauso gut. Kaufen Sie sich einen Dehydrator und probieren Sie es aus!

Empfohlene Trockenfrüchte und Nüsse während der Schwangerschaft

Trockenfrucht

Nährstoff

Kalorien

Wie es hilft

Getrocknet Aprikosen

Faser, Vitamin A, Kupfer, Vitamin E

381 Kalorien / 1 Tasse

Die Faser verhindert Verstopfung. Vitamin A baut Ihr Immunsystem auf und hilft Ihnen, rote Blutkörperchen zu verarbeiten. Das Kupfer hilft Ihren Organen und Muskeln, optimal zu funktionieren. Vitamin E kann dazu beitragen, das Risiko für Präeklampsie und Bluthochdruck am Ende der Schwangerschaft zu senken.

Getrocknet Äpfel

Faser, Kalium

209 Kalorien / 1 Tasse

Äpfel sind reich an Ballaststoffen, um eine gesunde Darmfunktion zu fördern. Sie sind auch im Kalium hoch, wenn sie getrocknet werden, was bei einer gesunden Muskelfunktion und Blutdruckkontrolle hilft.

Getrocknet Bananen

Magnesium, Vitamin B6,

Vitamin C

147 Kalorien / 1 oz.

Magnesium kann Babys Knochen, Nerven und Muskeln beim Wachstum und der Entwicklung helfen. Ein wenig Magnesium in der Diät ist ein natürliches Abführmittel und fördert einen gesunden Stuhlgang. Bananen können auch einen gesunden Blutdruck fördern. Vitamin B6 hilft, den Cholesterinspiegel im gesunden Bereich zu halten. Vitamin C hilft bei der Gehirnentwicklung des Babys und fördert ein gesundes Immunsystem.

Getrocknet Termine

Eisen, Ballaststoffe, Kalzium

277 Kalorien / 3,5 oz.

Die hohe Eisenmenge in Datteln hilft, Anämie zu verhindern. Sie sind reich an Ballaststoffen und verhindern Verstopfung. Sie enthalten auch einen hohen Kalziumgehalt, der beim Aufbau starker Knochen, Zähne und eines gesunden Nervensystems beim Baby helfen kann. Kalzium kann auch helfen, Präeklampsie und Bluthochdruck während der Schwangerschaft zu verhindern.

Getrocknete Birnen

Kupfer, Vitamin C, Eisen und Vitamin K

236 Kalorien pro ½ Tasse

Die Vorteile dieser Nährstoffe werden wie oben erklärt. Sie passen gut in Ihren Salat.

Getrocknete Pfirsiche

Eisen, Kalium, Vitamin A und Kupfer

191 Kalorien pro ½ Tasse

Getrocknete Pfirsiche geben dir satte 34% deines Vitamin A für den Tag und enthalten; Kalium, Niacin und Kupfer. Sie liefern auch 18% des Eisens, das Sie für den Tag benötigen!

Rosinen

Eisen, Faser

488 Kalorien / 1 Tasse

Verhindert Anämie. Rosinen können auch dazu beitragen, Verstopfung vorzubeugen.

Nüsse

Nährstoff

Kalorien

Wie es hilft

Mandeln

Calcium, Magnesium, Protein, Riboflavin, Vitamin E.

529 Kalorien / 1 Tasse

Gesunde, starke Knochen fördern ein gesundes Skelettwachstum, beugt kleinem Geburtsgewicht vor, liefert Eiweiß, unterstützt die Gehirnentwicklung des Babys und kann helfen, Bluthochdruck zu verhindern.

Walnüsse

Omega-3-Fettsäuren

523/1 Tasse

Omega-3-Fettsäuren tragen dazu bei, gesunde Gehirnzellen im Baby zu fördern. Sie helfen auch beim Aufbau eines gesunden Immunsystems. Wenn Sie nicht allergisch sind, sind Walnüsse während der Schwangerschaft für Ihr Baby sehr gut!

Загрузка...