Familienleben

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen zur Aktivierung Ihrer Kinder

Da Fettleibigkeit in der Kindheit ein ständig wachsendes Problem ist, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Kinder ein gesundes und aktives Leben führen. Es gibt einen ständigen Strom von Medien und Technologien, der nach Aufmerksamkeit schreit, und es kann für ein Kind leicht sein, sich mehr auf die digitale Welt als auf das wirkliche Leben zu konzentrieren. Wenn Sie Ihren Kindern die Werkzeuge für einen aktiven Lebensstil geben, können Sie sie jetzt zum Leben erwecken, und zusammen mit anderen Kindern zu spielen, ist eine der besten Möglichkeiten, um Kalorien zu verbrennen und ihre Muskeln zu dehnen und zu stärken. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Kind dazu ermutigen können, auszusteigen und sich zu bewegen. Hier sind ein paar Tipps und empfohlene aktive Spiele für Kinder als Referenz.

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen zur Aktivierung Ihrer Kinder

1. Sicheres Spielen im Freien

Es ist wichtig, die Spielbereiche zu überprüfen, die Ihr Kind gerade benutzen wird. Parks und Spielplätze können oft verborgene und nicht so versteckte Gefahren haben. Hier sind einige Dinge, auf die Sie achten sollten:

  • Harte und abrasive Oberflächen
  • Schärfe wie Glas oder Nadeln
  • Große oder steile Abhänge
  • Müll und Hundekot
  • Nähe zum Verkehr und potenzielle Gefahren

Nur weil diese Gefahren bestehen, bedeutet dies nicht, dass Ihr Kind dort nicht spielen kann, mit der offensichtlichen Ausnahme von scharfen Gegenständen. Kleine Risiken gehören zum normalen Spiel, aber es ist wichtig, sich dessen bewusst zu sein, damit Sie Ihr Kind führen können.

2. Sicheres Spielen im Innenbereich

Spielen in Innenräumen ist nicht ohne Risiken, da aktives Spielen auf engstem Raum seine eigenen Gefahren birgt. Zu beachten sind unter anderem:

  • Scharfkantige Möbel und Gegenstände müssen möglicherweise entfernt oder abgedeckt werden
  • Wertsachen müssen aus dem Weg geräumt werden und zerbrechliche Gegenstände müssen an einem sicheren Ort aufbewahrt werden
  • Glasscheiben müssen abgeschnitten werden, um Unfälle zu vermeiden

3. Setzen Sie ein gutes Beispiel

Kinder lernen, indem sie das Verhalten ihrer Mitmenschen beobachten, Ihren Kindern sicheres und aktives Spielen zeigen und an Aktivitäten mit ihnen teilnehmen. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um sie beim Erlernen sicherer aktiver Spiele und Übungen zu unterstützen. Wenn Sie fernsehen oder Spiele spielen, erhalten Ihre Kinder die falsche Botschaft, dass sie aktiv bleiben sollen.

Empfohlene aktive Spiele für Kinder

1. Rollen und Zählen

Machen Sie sich schlau und machen Sie Ihrem Kind einen Satz Aktivitätswürfel. Machen Sie zwei einfache Pappwürfel für die Würfel. Einer der Würfel sollte Zahlen haben und der andere sollte Aktionen oder Aktivitäten wie "Drehen" oder "Springen so hoch wie möglich" haben. Wenn Ihre Kinder mit den Würfeln würfeln, müssen sie die Aktivität, auf der sie landen, so oft ausführen, wie es in der Zahl angegeben ist.

2. Disco Dance Off

Tanzen ist eine großartige Übung für Kinder. Sie können nicht nur aktiv spielen, sondern auch Spaß haben und sich der Musik zuwenden. Tanzen und mit der Kleinen dumm zu Musik sein, ist eine großartige Möglichkeit, Bewegung und Ausdruck zu fördern. Die Verwendung von Liedern mit Aktionen ist eine großartige Möglichkeit, das aktive Spiel zu fördern und Freunde zu haben, oder eine Kinderdisco in Ihrem örtlichen Spielezentrum zu besuchen, bietet großartige Möglichkeiten für die Geselligkeit.

3. Schützen Sie die Maus

Cat and Mouse ist ein klassisches Kinderspiel, an dem mindestens 8 Kinder teilnehmen können. Ein Kind ist die Katze und ein anderes ist die Maus. Die anderen Kinder stehen in einem Kreis und halten die Hände, und die Katze muss versuchen, die Maus zu fangen. Die Kinder müssen die Maus schützen, indem sie sie unter den Armen bewegen, indem sie sie anheben und absenken, um die Katze daran zu hindern folgend. Dieses Spiel hat viele Namen und Subtext, aber die Hauptvorteile dieses Spiels sind aktives Spielen und Aufbauen von Teamwork.

4. Ampelstatuen

Dies ist ein Spiel für mindestens 4 Kinder. Ein Kind schaut von der Gruppe aus der Ferne weg und fungiert als „Licht“. Das Licht schreit grünes Licht und die anderen Kinder müssen auf sie zugehen, und wenn sie rotes Licht brüllen, müssen die anderen Kinder anhalten. Das Licht dreht sich um, um Kinder zu fangen, die nicht aufgehört haben, und schickt sie zurück an den Anfang. Das Kind, das zuerst das Licht erreicht, wird das Licht für das nächste Spiel.

5. Kick the Can

Platzieren Sie eine Dose in der Mitte des Spielbereichs, und ein Kind muss versuchen, die Dose vor den anderen Kindern zu schützen, die versuchen werden, sie aus der Mitte zu werfen. Die anderen Kinder verstecken sich, während die Wache bis 20 zählt und dann nach den anderen sucht. Während der Wächter sucht, müssen die Hiders versuchen, sich zu schleichen und die Dose zu treten, ohne markiert zu werden. Sobald die Spieler an der Dose sind, sind sie zu Hause und müssen schreien, dass sie zu Hause sind. Wenn ein Kind markiert ist, ist es der Wächter für das nächste Spiel.

6. Wattebauschkriechen

Dieses Spiel wird die Fähigkeit Ihres Kindes herausfordern, sich zu konzentrieren und Entscheidungen zu treffen. Leeren Sie eine Schüssel Wattebällchen auf dem Boden eines Raumes und stellen Sie die Schüssel in einen anderen Raum in der Nähe. Fordern Sie Ihr Kind auf, die Wattebäusche mit einem Löffel aufzuheben und mit dem Löffel in die Schüssel zu krabbeln. Die Mission ist es, alle Wattebäusche in die Schüssel zu bekommen, indem Sie nur den Löffel verwenden und krabbeln, anstatt zu gehen.

7. Farbwanderung

Bitten Sie Ihr Kind, Blätter aus verschiedenfarbigem Papier auf die Fußböden einiger Räume des Hauses zu verteilen. Wenn dies eine Rutschgefahr darstellt, können Sie ein Abdeckband oder ein anderes Klebeband verwenden, das Ihre Böden nicht beschädigt, um die Blätter am Boden zu befestigen. Dann fordern Sie Ihr Kind auf, sich von Raum zu Raum zu bewegen und nur auf bestimmte Farben zu treten. Sie können diese Aktivität je nach Können Ihres Kindes so einfach oder schwierig gestalten, wie Sie möchten.

8. Raum-zu-Raum-Basketball-Challenge

Erstellen Sie eine Reihe von provisorischen Basketballkörben aus Eimern und Schalen, ein oder zwei in jedem Raum. Machen Sie aus einem Paar Socken ein weiches Basketball-Ersatzmaterial und bringen Sie Ihre Kinder dazu, an der Tür zu stehen und auf die "Reifen" zu zielen. Sobald sie den "Ball" in den Eimer bekommen, bewegen sie sich in den nächsten Raum. Die erste Person, die die Runde absolviert hat, gewinnt.

9. Dreibeiner Sprint

Bringen Sie Kinder in Paare, je näher sie an der Höhe sind, desto besser, und bringen Sie sie dazu, nebeneinander zu stehen. Binden Sie das Bein eines Kindes an das Bein des anderen Kindes, aber nicht zu fest. Planen Sie eine Rennstrecke, auf der die Kinder mitlaufen können. Diese Aktivität fordert die Teamarbeit und grobe Motorik Ihrer Kinder heraus. Es funktioniert am besten, wenn mindestens 3 Kinderpaare teilnehmen.

Hier ist ein einfaches aktives Spiel, das Kinder und Erwachsene genießen können. Sehen Sie sich das an, um einen gesunden und aktiven Lebensstil für die Jugendlichen zu fördern:

Загрузка...