Schwangerschaft

24 Wochen schwanger mit Zwillingen: Was Sie erwartet - Neues Kinderzentrum

Wenn Sie Zwillinge bei sich tragen und nicht verstehen, was Sie erwarten, sind Sie nicht alleine. Viele Frauen haben die Notlage durchgemacht und gesunde Babys zur Welt gebracht. Sie haben einen doppelt so großen Bauch wie diese Frau, die ein Baby trägt, da beide Babys gleich schnell wachsen. Wenn Sie 24 Wochen mit Zwillingen oder am Ende des zweiten Trimesters schwanger sind, sollten die Babys zu den wichtigsten Organen und Merkmalen gewachsen sein. Sie werden auch große Veränderungen an Ihrem Körper erfahren. Hier sind einige Änderungen, die Sie in dieser Phase erwarten können.

Die Entwicklung der Zwillinge bei 24 Wochen Schwangerschaft

Bis zum 24th In der Woche ist jedes der Zwillinge dem normal entwickelnden Einzelbaby nahe. Ihre durchschnittliche Körpergröße wird ungefähr 12,5 Zoll lang sein und würde ungefähr 1,25 bis 1,5 Pfund wiegen. Die Babys werden jeden Tag schwerer und sie benötigen etwas Gewichtszunahme für die endgültige Reife. Die Haut kann immer noch runzelig erscheinen.

Während dieser Zeit sind die Augen und die Lippen der Zwillinge geformt und verschieden; Dem gefärbten Teil der Augen fehlen jedoch Pigmente. Die Schilddrüse, die Bauchspeicheldrüse, die Leber, die Hypophyse und die Nebennieren zwischen den anderen Organen wachsen und reifen weiter. Die Augenlider und Augenbrauen sind zu diesem Zeitpunkt sichtbar.

Die inneren Ohren des Babys haben begonnen sich zu entwickeln, und sie beginnen, innere Geräusche wie Herzschlag zu hören, und dies kann Ihre Stimme einschließen, da sie über die Wirbelsäule übertragen wird. Darüber hinaus hören sie Geräusche aus der äußeren Umgebung durch die Haut, die den Bauch bedeckt.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Geräusche verzerrt sind, weil sie durch die Fettschichten, die Muskeln der Gebärmutterwand und das Fruchtwasser gehen. Nur die Stimme der Mutter wird am Ende Ihrer Schwangerschaft deutlich erkannt. Es wird empfohlen, dass Sie mit ihnen singen oder sprechen, damit sie es nach der Geburt erkennen können.

Am Ende des zweiten Trimesters hätten sich die Zahnknospen unter der Zahnfleischlinie der Babys gebildet, und die Lunge wird sich weiter entwickeln. Sie werden Atembewegungen ausführen, obwohl sich noch keine Luft in der Lunge befindet. Dies ist eine wichtige Praxis für die zukünftige Verwendung.

Der Körper der Mutter ändert sich, wenn sie mit Zwillingen 24 Wochen schwanger ist

1. Gewicht

Die empfohlene Gewichtszunahme nach vierundzwanzig Wochen beträgt 24 Pfund. Dies ist wichtig, da dadurch vorzeitige Wehen vermieden werden. In den Fällen, in denen Sie nicht genug zugenommen haben, sind die Babys während dieses Schwangerschaftspunkts kleiner als die durchschnittliche Größe.

2. Dehnungsstreifen

Eine der wichtigsten Veränderungen während der Schwangerschaft sind Dehnungsstreifen an Brust, Hüfte und Bauch. Diese zeichnen sich normalerweise durch braune oder schwache rote Streifen aus, die im Volksmund als Streifen bezeichnet werden. Sie können die Dehnungsstreifen nicht loswerden. Sie verblassen jedoch, sobald Sie geboren haben. Es wird empfohlen, einen unterstützenden BH zu tragen. Dies verhindert, dass sich Dehnungsstreifen an Ihren Brüsten entwickeln. Schwangerschaftsstreifen treten häufig während der Schwangerschaft auf, und 90% der Frauen bekommen sie.

3. Unbequeme Augen

Wenn Sie 24 Wochen mit Zwillingen schwanger sind, können sich Ihre Augen trocken und körnig anfühlen und in einigen Fällen lichtempfindlich sein. Wenn Sie diese Symptome feststellen, ist dies völlig normal und es gibt nichts zu befürchten. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie versuchen, sich so lange wie möglich auszuruhen und die Augen mit sauberer Watte und warmem Wasser sauber zu halten.

4. Chloasma

Dies ist eine bräunliche Verfärbung, die auf den Wangen, der Stirn, der Oberlippe und dem Kinn auftritt. Dieser Zustand wird allgemein als "Schwangerschaftsmaske" bezeichnet. es nimmt jedoch nach der Schwangerschaft ab.

5. Andere Körperänderungen
  • Ödeme, eine häufige Erkrankung, bei der sich Körperflüssigkeiten im Gewebe ansammeln, was zu geschwollenen Füßen, Händen und sogar Knöcheln führt
  • Krämpfe der Beine und Anämie
  • Fühlt sich wärmer an durch erhöhte Stoffwechselrate

Können die Zwillinge überleben, wenn sie in dieser Phase geboren werden?

Dies ist ein Hauptproblem, wenn Sie 24 Wochen mit Zwillingen schwanger sind. Forschungsergebnissen zufolge ist mehr als die Hälfte der Zwillinge vor 37 Wochen geboren. Die 24. Woche ist ein wichtiger Meilenstein. Dies ist die Schwelle der Lebensfähigkeit. Babys, die in dieser Zeit geboren wurden, sind von der neonatalen Intensivstation abhängig und können drei Monate hier bleiben. Studien zeigen, dass ein Drittel von ihnen ohne langfristige Probleme überleben wird. Jeder in der Gebärmutter verbrachte Tag ist für das wachsende Baby von wesentlicher Bedeutung und die Überlebenschancen steigen, sobald das Baby die 26. Woche erreicht hat, und ab der 32. Woche können sie normal wachsen.

So verhindern Sie vorzeitige Wehen während der Doppelschwangerschaft

In einem höheren Prozentsatz enden die werdenden Mütter mit Zwillingen mit einer kürzeren Schwangerschaftszeit als die normalen allein erziehenden Mütter. Die schwangeren Frauen wetteifern mit dem Kalender und versuchen, die Schwangerschaft auf volle Dauer zu halten. Zwar kann es schwierig sein, eine vorzeitige Geburt zu verhindern, Sie können die Situation jedoch folgendermaßen steuern:

1. Erhalten Sie von Anfang an eine gute Betreuung vor der Geburt

Sobald Sie sich vergewissert haben, dass Sie schwanger sind, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Geburtshelfer oder Gynäkologen. Dies wird Ihnen helfen, alle Herausforderungen beim Tragen von Zwillingen zu verstehen und zu verstehen, wie Sie die Schwangerschaft aufrechterhalten können.

2. Essen Sie eine gesunde Diät

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie während der Schwangerschaft gesund essen sollten, da dies den Babys hilft, die richtige Ernährung zu erhalten. Folsäure, Kalzium, Eisen, Vitamine und eine angemessene Menge an Eiweiß sind für das Wachstum der Babys unerlässlich.

3. Vermeiden Sie Alkohol

Es wird empfohlen, Alkohol und Zigaretten während der Schwangerschaft zu meiden, da dies fetales Alkoholsyndrom verursachen kann. Häufige Symptome sind Deformitäten, Retardierung und in einigen Fällen Tod.

4. Verwalten Sie Ihren Stress

Stress wirkt sich negativ auf den Körper aus und es ist erwiesen, dass ein hoher Stresslevel für Mutter und Baby nicht gut ist. Entspannen Sie sich und entspannen Sie sich, um Ihren Körper frei von Stress zu halten, wodurch das Risiko für Bluthochdruck und andere Erkrankungen reduziert wird.

5. Höre auf deinen Körper

Wenn Sie sich nicht im Bett ausruhen, werden Sie beim Herumlaufen etwas aktiv. Aber übertreib es nicht. Achten Sie auf Anzeichen von Müdigkeit, Beschwerden und Schmerzen. Hören Sie auf Ihren Körper und drängen Sie sich nicht zu sehr.

6. Nehmen Sie Ihre vorgeburtlichen Vitamine

Vitamine und Mineralstoffe sind wichtig für das Wachstum der Babys. Ernährungswissenschaftler empfehlen, dass Sie Ihre Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen ergänzen.

7. Trinken Sie viel Flüssigkeit

Die Einnahme von viel Flüssigkeit ist unerlässlich, da der Uterus dadurch weniger reizbar wird. Wenn die Gebärmutter dehydriert ist, neigt sie dazu, sich zusammenzuziehen. Flüssigkeiten helfen, das System zu beruhigen und zu entgiften. Daher wachsen die Babys in einer guten Umgebung.

Schau das Video: 24. SSW 24. Schwangerschaftswoche (Juli 2019).