Erziehung

Baby Banging Head - Neues Kinderzentrum

Der Babykopfknopf ist ein häufiges Problem, das bei den meisten Babys auftritt. Wenn Ihr Baby die Gewohnheit des Kopfes entwickelt, schlagen Sie möglicherweise mit einem rhythmischen Schlag auf harten Oberflächen auf. Babys schlagen meistens mit dem Kopf, wenn sie frustriert sind. Dies kann auf dem Boden, an der Wand oder auf den Krippen sein. Sollten sie besorgt sein

Laut Statistik entwickeln 20% der Kleinkinder und Babys absichtlich den Kopf. Bei Jungen sind die Zahlen höher als bei Mädchen. Kopfschlagen ist eine Angewohnheit, die vor allem bei Babys zwischen 18 und 24 Monaten auftritt. Diese Angewohnheit kann einige Monate oder sogar Jahre andauern. Die meisten Kinder entwickeln sich jedoch im Alter von 3 Jahren.

Was verursacht Ihr Baby den Kopf schlagen?

Die Symptome eines Kopfstoßens sind leicht zu bemerken. Sie werden feststellen, dass Ihr Kind seinen Kopf rhythmisch auf einer harten Oberfläche bewegt. Oft schaukelt das Kind seinen ganzen Körper, wenn es den Kopf gegen die Oberfläche schlägt. In der Regel entwickelt das Kind diese Tendenz, wenn es schläfrig oder genervt ist. Jede der knalligen Sitzungen kann einige Minuten oder Stunden dauern. Nachfolgend finden Sie häufige Gründe für Kopfschmerzen bei Babys:

Gründe dafür

Beschreibung

Um Schmerzen zu lindern

Es ist möglich, dass Ihr Baby sich vor Schmerzen in den Kopf schlägt. Diese Schmerzen können durch den Zahnen oder durch eine Ohrentzündung verursacht werden. Es hat sich herausgestellt, dass das Schlagen von Babys dazu führt, dass Babys sich besser fühlen, da es sie von den Beschwerden ablenkt, die sie bei Schmerzen empfinden.

Für Komfort

Die meisten Kleinkinder, die sich dem Kopfschlagverhalten hingeben, tun dies, um sich selbst zu trösten. Dies ist ein besonders häufiger Grund für Kinder, die beim Einschlafen den Kopf schlagen. Die rhythmische Bewegung beruhigt das Kind in den Schlaf.

Ich suche Aufmerksamkeit

Einige Babys schlagen mit dem Kopf, um Aufmerksamkeit zu suchen. Dies ist besonders häufig, wenn Ihrem Kind bewusst wird, dass Sie wahrscheinlich darauf achten, wenn es etwas Selbstzerstörendes tut.

Frustration

Einige Kleinkinder schlagen sich den Kopf, wenn sie frustriert werden. Dies ist ihre Art, Wutanfälle zu werfen und ihre Frustration auszudrücken. Dies ist bei Kindern üblich, die noch keine Sprache entwickelt haben, und sehen darin die einzige Möglichkeit, ihre Not auszudrücken.

Probleme in der Entwicklung

Kopfschlag ist auch mit Autismus unter anderen Entwicklungsproblemen verbunden. Dies ist jedoch nur in einer Minderheit der Fälle. Selten ist eine Gewohnheit des Kopfes mit ernsthaften Entwicklungsproblemen verbunden.

Was ist mit Baby Banging Head zu tun?

Es ist möglich, dass Ihr Kind durch den Kopfschlag Quetschungen bekommt. Da der Kopfschlag ein selbstreguliertes Verhalten ist, ist es ungewöhnlich, dass Kinder ihren Kopf so schlagen, dass sie ernsthaft verletzt werden können. Wenn der Schlag anfängt zu schmerzen, zieht Ihr Kind die Kraft zurück, die es einsetzt, um sicherzustellen, dass es nicht verletzt wird.

1. Gib ihm mehr Aufmerksamkeit, wenn er nicht schlägt

Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Kind ungeteilte Aufmerksamkeit schenken, wenn es nicht mit dem Kopf schlägt. Wenn er seinen Kopf weiter schlägt, auch wenn Sie ihm mehr Aufmerksamkeit schenken, nehmen Sie es nicht zu ernst. Vermeiden Sie es, ihn zu bestrafen oder zu schelten, weil Sie mit dem Kopf geschlagen haben. Ihre Missbilligung des Verhaltens kann es noch schlimmer machen.

2. Schützen Sie ihn vor Verletzungen

Dies ist vor allem dann ideal, wenn Ihr Kind den Kopf gegen die Wiege schlägt. Überprüfen Sie die Bolzen und Schrauben auf festen Sitz, um ein Herunterfallen zu vermeiden. Verwenden Sie dünne Stoßstangen in den Seiten der Krippe, um den Schmerz zu lindern, den Ihr Kind beim Schlagen seines Kopfes empfindet. Sie können auch sicherstellen, dass Sie die Abstände zwischen den Krippenschienen abdecken. Dies gewährleistet auch die Sicherheit des Kindes.

3. Fördern Sie seine Liebe zum Rhythmus auf andere Weise

Es ist klar, dass Ihr Kind harte Beats mag. Sie können dies verwenden, um andere Auslässe für seine rhythmische Bewegung zu finden. Dies kann durch Tanzen, Klatschen und Trommeln erfolgen. Sie können auch ein Metronom im Kinderzimmer platzieren, um ihm einen gleichmäßigen Rhythmus zu bieten. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Ihr Kind körperlich aktiv ist, da dies die überschüssige Nervenergie verbrennt, die dazu führt, dass es gegen seinen Kopf schlägt.

4. Legen Sie beruhigende Schlafenszeiten fest

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind es mag, sich mit seinem Kopf zu beruhigen, müssen Sie eine beruhigende Routine erstellen. Sie können sich entscheiden, das Baby auf Ihrem Schoß zu rocken, ihm ein beruhigendes Bad zu geben oder ihm sogar eine beruhigende Geschichte vorzulesen. Sie können auch den Rücken des Kindes reiben und seine Stirn während des Schlafens streicheln. Sie können auch beruhigende Musik im Raum ausprobieren.

5. Wissen, wann der Arzt angerufen werden muss

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind tagsüber oft mit dem Kopf schlägt und sich manchmal selbst verletzt, müssen Sie besorgt sein. Unter ungewöhnlichen Umständen ist der Kopfschlag manchmal mit Autismus und anderen Entwicklungsproblemen verbunden. Diese Störungen machen sich bereits in frühen Jahren bemerkbar, wenn Kinder in die Vorschule gehen.

Es ist auch ratsam, Ihr Kind zum Arzt zu bringen, wenn es auf den Kopf schlägt und die folgenden Symptome auftreten:

  • Erbrechen Es ist üblich, sich nach einem Sturz oder einem andauernden gewaltsamen Schlag mit dem Kopf zu übergeben, aber wenn es andauert, müssen Sie ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.
  • Zu viel schlafen Wenn Ihr Kind während des Tages plötzlich zu schläfrig wird und es schwer wird, es nachts aufzuwecken, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.
  • Anzeichen von Verwirrung und Schwäche. Sie können auch überprüfen, ob Ihr Kind Koordinationsprobleme entwickelt, Probleme mit dem Sehen oder mit der Sprache, die die Aufmerksamkeit eines Arztes erfordern.

All dies kann Anzeichen für tiefere gesundheitliche Komplikationen sein, die durch den Kopfschlag eines Babys verursacht werden.

Schau das Video: Autism Head Banging on Floor (August 2019).