Erziehung

Kindersitzanforderungen - Neues Kinderzentrum

Wenn Ihr Baby erwachsen wird, müssen Sie anfangen, an Stelle des Kindersitzes einen Sitzerhöhung für ihn zu kaufen. Was sind die Grundanforderungen an den Zusatzsitz? Es fällt Ihnen möglicherweise schwer zu entscheiden, welche Art von Sitzerhöhung Sie kaufen möchten, da Informationen zu diesem Thema kaum irgendwo zu finden sind. Dank einer Studie des Insurance Institute for Highway Safety wissen wir jetzt, welcher Kindersitz für ein Kind sicher ist und welcher nicht.

Die Studie ergab, dass sich unter den 41 getesteten Sitzmodellen nur zehn als lohnenswert erwiesen haben, während 13 für junge Kinder nicht einmal sicher waren. Wenn Sie nach einem guten Sitzerhöhung suchen, ist es ratsam, sich die zehn von der Studie empfohlenen Modelle anzusehen. Die folgenden Tipps helfen Ihnen weiter bei der Entscheidung, welcher Sitz unter diesen zehn für Ihr Kind am besten geeignet ist.

Warum sollte ein Kind einen Kindersitz verwenden?

Auto-Sicherheitsgurte sind nicht für Kinder gedacht, und deshalb passen sie nicht in der gleichen Weise wie Erwachsene. Ein Kindersitz kann das Kind auf die Höhe eines Erwachsenen anheben, wodurch der Sicherheitsgurt perfekt anliegt. Auf diese Weise wäre das Kind besser geschützt, da der Gurt um die Körperteile des Kindes gewickelt werden würde, was im Falle einer Kollision dem vom Gurt ausgeübten Druck leicht standhalten kann.

Die Ergebnisse der Studie des Insurance Institute for Highway Safety deuten darauf hin, dass der Beckengurt nicht um den Bauch des Kindes gelegt werden sollte, da er empfindlich ist und bei einem Unfall verletzt werden kann. Die Ergebnisse der Studie legen nahe, dass der Beckengurt um die Oberschenkel des Kindes gelegt werden sollte, da diese stärker sind und die Gefahr einer ernsthaften Verletzung weitaus geringer ist. Da ein Kindersitz helfen kann, den Beckengurt über die Oberschenkel des Kindes zu legen, sollte er für Kinder verwendet werden, die in der Altersgruppe von 4 bis 8 Jahren liegen.

Wann sollte ein Kind von einem Autositz zu einem Kindersitz wechseln?

Dies geschieht normalerweise, wenn Ihr Kind das Alter von 4 Jahren erreicht hat. Es ist jedoch nicht erforderlich, dass Sie zu einem Kindersitz wechseln, sobald Ihr Kind 4 Jahre alt ist. Wenn Ihr Kind in den Kindersitz passt auch nach seinem / ihrem 4th Zum Geburtstag muss kein Booster eingestellt werden, da der Kindersitz maximale Sicherheit für ihn bietet.

Wenn Ihr Kind für den Kindersitz zu groß wird, müssen Sie ihm einen Kindersitz kaufen, denn obwohl es aus dem Kindersitz herausgewachsen ist, ist es immer noch zu klein, um es richtig in den Sicherheitsgurt des Sicherheitsgurts einzupassen das Auto. Die Gurte würden sich um Hals und Unterleib wickeln, wenn sie nicht in einen Kindersitz gesetzt werden, und diese empfindlichen Bereiche können bei einem Unfall ernsthafte Verletzungen verursachen. Um Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie das Kind auf einem Kindersitz aufbewahren, bis es 8 Jahre alt ist und sich richtig in die Sicherheitsgurte des Fahrzeugs einpassen kann.

Welche Arten von Sitzen gibt es?

Bei der Auswahl des richtigen für Ihr Kind können Sie einige der Zusatzsitzanforderungen in Betracht ziehen, um sicherzustellen, dass es Ihrem Kind am besten entspricht.

1. Empfohlene Sitzerhöhungen

Typen

Beschreibungen

Kindersitz ohne Rückenlehne

Es sollte in solchen Autos verwendet werden, die Sitze mit Kopfstütze sowie Becken- und Schultergurte haben. Diese Kindersitze sind schwer zu bewegen.

Kindersitz mit hoher Rückenlehne

Es kann in Autos ohne Kopfstützen verwendet werden und ist ideal für Kinder, die im Auto einschlafen. Diese Kindersitze bieten Sicherheit gegen Schleudertrauma.

Sitz nach vorne mit Gurtzeug oder Kombinationssitz

Es kombiniert die Sicherheitsmerkmale eines Autositzes und eines Kindersitzes. Es kann in Autos verwendet werden, die keine Kopfstützen haben. Diese Sitzerhöhungen bieten dem Kind mehr Sicherheit als jede andere Art von Sitzerhöhung.

2. Zu vermeidende Kindersitze
  • Schild Sitzerhöhungen sind nicht für Kinder empfohlen. Der Grund dafür ist, dass der Schild, den sie haben, das Kind nach einer Kollision verletzen kann. Wenn jedoch der Schutzschild solcher Kindersitze abgenommen werden kann, können sie verwendet werden, da sie ohne Schutzschild wie ein Kindersitz ohne Rückenlehne werden.
  • Aufgerufene und gebrauchte Sitzerhöhungen sollte unter allen Umständen vermieden werden, da sie auch für ein Kind gefährlich sein können.

Wie kaufe ich einen guten Kindersitz?

Nun kennen Sie einige der Sitzerhöhungen, es gibt einige Regeln für Sie, wenn Sie einen guten Sitzerhöhung kaufen.

1. Warten Sie, bis es der richtige Zeitpunkt ist

Achten Sie bei der Suche nach einem guten Kindersitz darauf, dass Sie dies nur tun, wenn das Gewicht Ihres Kindes die Gewichtsgrenze seines Kindersitzes überschritten hat. Sie müssen sich nicht beeilen, wenn Sie auf Sitzerhöhungen umsteigen, da Autositze weit sicherer sind als sie.

2. Wählen Sie einen High-Back-Booster

Es ist besser, einen Booster mit hohem Rücken als einen rückenfreien zu wählen, da dies Ihrem Kind dabei hilft, den Schultergurt sicherer um sich zu wickeln. Ein weiterer Vorteil von High-Backs gegenüber rückenfreien Sitzen ist, dass sie trotz des höheren Preises in einem Auto verwendet werden können, das nicht über Sitze mit Kopfstützen verfügt.

3. Behalten Sie die Ruhe, wenn Sie einen Kindersitz kaufen

Es ist äußerst wichtig, beim Kauf eines Kindersitzes ruhig zu bleiben und sein Geld sinnvoll auszugeben.

4. Kaufen Sie einen, der zu Ihrem Kind passt

Kaufen Sie außerdem nur die Kindersitze, die perfekt zu Ihrem Kind passen.

5. Kauf eines mit einem Geschirr

Wenn Sie mehr Schutz für Ihr Kind wünschen, müssen Sie sich für Kindersitze entscheiden, an denen ein Gurt befestigt ist.

Wenn Sie für Ihr Kind einen Kindersitz kaufen, können Sie zunächst die Sicherheit berücksichtigen. Möchten Sie erfahren, welche Sicherheitssitze Sie benötigen? Schauen Sie sich das Video unten an:

So installieren Sie einen Kindersitz

  • Der erste Schritt beim Installieren eines Kindersitzes ist das Produkthandbuch, das dem Kindersitz beiliegt.
  • Platzieren Sie den Zusatzsitz in der Mitte des Rücksitzes in einer nach vorne gerichteten Position und konsultieren Sie die Bedienungsanleitung, um zu erfahren, wie die Sicherheitsgurte Ihres Autos mit dem Zusatzsitz verwendet werden müssen.
  • Vergewissern Sie sich jedes Mal, wenn Sie Ihr Kind auf den Kindersitz setzen, dass es sich in der richtigen Position befindet.

Möchten Sie sehen, wie Sie einen Kindersitz installieren? Schauen Sie sich das Video unten an:

Загрузка...