Familienleben

Babys in Flugzeugen - Neues Kinderzentrum

Das Planen einer Flugzeugreise mit Ihrem Baby kann ein entmutigender Gedanke sein, insbesondere wenn Erinnerungen an diese Tage in den Sinn kommen, wenn eine einfache Reise zum Lebensmittelgeschäft überwältigend erscheint. Die meisten Babys reisen nicht so gut mit dem Flugzeug wie andere. Daher steht die Befürchtung, ein Baby an Bord zu haben, immer noch auf festem Boden. Diese Situation kann jedoch herausgearbeitet werden. Nicht alle Babys haben Schwierigkeiten beim Reisen, ohne sich zu sorgen. In den meisten Fällen sind es die kleineren, die unbequem und weinerlich werden, wenn sie in kleinen Räumen zusammengepfercht werden oder einer neuen Umgebung ausgesetzt werden. Wenn Sie sich rechtzeitig vorbereiten und ein paar praktische Tipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass das Reisen mit Ihrem Baby nicht zum Albtraum wird.

Wann ist es sicher, Babys in Flugzeugen mitzunehmen?

Für jeden neuen Elternteil kann die Reise mit einem Baby ein schreckliches Konzept sein. Es gibt jedoch keine Mindesteinschränkung für das Mindestalter, wenn es sich um Babys handelt. Vielmehr gilt das Mindestalter eines Babys für jede einzelne Fluggesellschaft und kann zwischen 2 Tagen und 2 Wochen liegen.

Viele Fluggesellschaften haben andere Regeln für das Reisen mit Babys. Dies gilt nicht nur für das Alter, sondern auch für andere Aspekte. Einige Fluggesellschaften machen es für die Mutter unabdingbar, dass sie von einem Hausarzt eine Notiz vorlegt, dass sie sicher reisen können. In einigen Fällen benötigt ein Baby überhaupt kein Ticket und darf kostenlos reisen. Andere Fluggesellschaften berechnen möglicherweise einen kleinen Prozentsatz des Tickets für Erwachsene.

Die einheitliche Regel lautet, dass Ihr Baby einen Reisepass benötigt, um reisen zu können. Es kann einige Wochen dauern, bis die Verarbeitung abgeschlossen ist. Es ist daher am besten, dies bei der Planung Ihrer Reise zu berücksichtigen.

Die größten Sorgen für ein Elternteil an Bord sollten die Passagiere sein. Dies betrifft nicht nur die Tatsache, dass das Baby einen Krawall verursachen kann. Vielmehr ist es wichtig zu wissen, dass Ihr Baby mit Hunderten anderer Menschen reisen würde. Diese Menschen tragen Keime und Krankheiten, denen Ihr Baby ausgesetzt ist. Es ist am besten, diese Hygieneanforderungen beim Packen zu berücksichtigen und zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, die Ihr Baby vor neuen Keimen schützen.

Wie Sie sich um Ihre Babys im Flugzeug kümmern können

1. Kaufen Sie ein Ticket und bringen Sie einen Autositz mit

Die Grundregel für ein Baby im Flugzeug ist, ein Ticket zu kaufen und einen Kindersitz mitzubringen. Dies ist ein wesentliches Wissen für alle, die selbst auf kürzesten Flügen reisen. Nehmen Sie diese Angelegenheit nicht leicht, auch wenn Sie mit einem Baby reisen, das während des gesamten Flugs auf Ihrem Schoß sitzen kann. Dies ist aus zwei Gründen zwingend erforderlich:

  • Wenn Sie einen Autositz mitbringen, geben Sie ihnen eine gewohnte Umgebung. Wenn sie in sie eingeknallt sind, wollen sie sich nicht bewegen, mit Dingen spielen oder sich aufregen. Es hilft ihnen auch zu verstehen, dass sie in ihnen eingeschlossen sind und es kann eine Weile dauern, bis sie herauskommen. Es hilft ihnen, das Konzept des Reisens psychologisch zu verstehen und sich während des Fluges wohl zu fühlen.
  • Wenn Sie überall hin reisen, sollte die Sicherheit Ihres Babys Ihre größte Sorge sein. Ein Autositz gewährleistet die Sicherheit Ihres Kindes bei Turbulenzen oder Unfällen.

Wichtige Notizen: Wissen, wie man einen Autositz installiert

Nachdem Sie den Kindersitz mitgebracht und ein separates Ticket für Ihr Baby gekauft haben, ist es wichtig zu wissen, wie Sie den Kindersitz installieren. Ihr Kind liegt in Ihrer Verantwortung, und jemand anderes könnte Sie einfach irreführen. Sie können dieses Risiko nicht eingehen, wenn es um etwas so Wichtiges wie die Sicherheit Ihres Kindes geht. Untersuchungen haben gezeigt, dass die meisten Babys, die bei schweren Turbulenzen oder Unfällen Verletzungen oder Lebensverluste erlitten hatten, keine Autositze hatten oder nicht ordnungsgemäß installiert waren.

2. Entscheiden Sie sich für Fluggesellschaften, die kinderfreundlich sind

Dies betrifft nicht nur Fluggesellschaften, die keine gestresste Boden- und Kabinenbesatzung haben. Vielmehr sind die kinderfreundlichsten Fluggesellschaften diejenigen, die sich mit Kindersicherheit auskennen. In einigen Fällen kann das Flugzeugpersonal neue Eltern in die Irre führen und zu schweren Pannen während des Fluges führen.

Einige Flughäfen haben ein leeres Tor in der Nähe der Badezimmer, die über Umkleideeinrichtungen verfügen. Hier können Sie Ihrem Kind eine Zeit lang herumkrabbeln lassen, wenn Sie die Toilette benutzen müssen. Einige Fluggesellschaften verfügen über einige notwendige Einrichtungen, die einen großen Einfluss auf Ihr Reiseerlebnis haben.

Wie können Sie Babys während des Fluges ruhig halten?

Sie können Ihr Baby auf verschiedene Arten ruhig halten. Diese einfachen Schritte können den Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Flugerlebnis bestimmen:

Methoden

Beschreibungen

Bleib ruhig

Das Baby erhält seine Stimmung von dir. Wenn du cool und gesammelt bleibst, besteht eine hohe Chance, dass das Baby dies auch tut.

Gib dem Baby einen Schnuller

Trösten Sie Ihr Baby aus dem Ohr. Sie können Ihr Baby auch beim Start und bei der Landung füttern.

Tragen Sie Ihr Baby aus

Auf diese Weise wird das Baby zu müde, um Aufregung zu verursachen, und schläft für einen Teil des Fluges.

Gehen Sie das Flugzeug auf und ab

Wenn Ihr Baby es satt hat, stundenlang an einer Stelle zu sitzen, gehen Sie mit dem Flugzeug auf und ab. Dies hilft Ihrem Baby, sich zu entspannen und Spaß zu haben. Wenn Ihr Baby jedoch weint und das Gehen nicht hilft, dann setzen Sie sich einfach hin. Sie möchten die Passagiere nicht stören.

Entsprechend der Routine Ihres Babys

Versuchen Sie, Flüge zu ermitteln, die gut mit der Routine Ihres Babys spielen, und stören Sie es nicht.

Spielen Sie mit Ihrem Baby

Betrachten Sie den Flug als ununterbrochene Spielzeit und als Gelegenheit, einige Zeit miteinander zu verbringen. Nutzen Sie diese Zeit, um sich miteinander zu verbinden.

Blick aus dem Fenster

Lassen Sie Ihr Baby aus dem Fenster schauen. Die neuen Sehenswürdigkeiten und das beruhigende Brummen des Motors könnten für Ihr Kind eine gute Erfahrung sein.

Welche Vorräte sollten Sie für Ihre Babys in Flugzeugen mitnehmen?

Behalten Sie diese Vorräte bei Reisen mit Babys in Flugzeugen bei sich:

  • Nehmen Sie Windeln, Wischtücher, Windeln und Ersatzkleidung für Sie und das Baby.
  • Babynahrung ist auf dem Flug erhältlich, aber nehmen Sie etwas mit, das Ihr Baby liebt.
  • Baby-Löffel
  • Die Beschränkungen für Flüssigkeiten, die Sie in einem Flugzeug mitnehmen können, gelten nicht für Babynahrung. Sie können abgefüllte Muttermilch, normale Milch und Formel mitnehmen.
  • Gekochtes Wasser in einer Babyflasche.
  • Ein paar Lieblingsspielzeuge, eine Decke oder ein Tuch, das für das Baby einen vertrauten Geruch hat.

Einige Tipps zum Reisen mit Babys in Flugzeugen

Abgesehen von den Notwendigkeiten, der richtigen Einstellung und dem ausreichenden Zubehör, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen beim Reisen helfen können:

Tipps

Beschreibungen

Höflichkeit

Ihr Kind weiß nicht, was es tut, aber Sie tun es. Sie können sich der Unannehmlichkeiten, die sie verursachen, nicht bewusst sein und sich nicht entschuldigen. Stellen Sie sicher, dass Sie dies für sie tun, und seien Sie zu jeder Zeit ruhig und vernünftig. Das einzige, was schlimmer ist als ein weinendes Baby, ist der Elternteil, der der Störung, die das Weinen des Babys verursacht, gleichgültig ist.

Vorausplanen

Vergessen Sie bei der Buchung Ihrer Tickets nicht, dass Sie mit einem Kind reisen. Erwähnen Sie, dass Sie einen Kindersitz oder eine Sicherheitsgurt für Ihr Baby mitbringen. Dies wird der Fluggesellschaft helfen, sich im Voraus vorzubereiten und Ihnen einen Sitzplatz zu geben, der Ihnen das Fliegen erleichtern wird. Es ist normalerweise vorzuziehen, einen Sitz in der Nähe des vorderen Fensters zu haben, da die Rückseite des Flugzeugs laut, unangenehm ist und stärker vibriert als die Vorderseite.

Gepäck

Reisen mit Licht ist keine Option, wenn Sie mit einem Baby reisen. Wenn Sie einen Check-in oder Skycap finden, lassen Sie ihn am besten Ihr Gepäck handhaben. Vergessen Sie nicht, ihnen einen angemessenen Betrag zu geben. Falls Sie keinen finden, benutzen Sie Ihren Kinderwagen. Besorgen Sie sich am Gate ein separates Tag und legen Sie es beim letzten Check-In ab. Sie werden es finden, wenn Sie mit Ihrem Gepäck landen.

Packen Sie extra

Stellen Sie sicher, dass Sie etwas zusätzliches zur Hand haben, während Sie Lebensmittel und Milch Ihres Babys einpacken. So vermeiden Sie Probleme bei den Sicherheitskontrollen am Flughafen. In einigen Flughäfen werden Sie gebeten, beim Check-In die Babynahrung zu kosten. Stellen Sie nur sicher, dass genug vorhanden ist, damit das Baby nach einigen Stunden nicht hungert. Tragen Sie zwei Tage lang alles mit.

Behalte dein Baby im Auge

Es ist leicht, Ihr Baby im Flughafen zu verlieren; Es ist leichter, Ihr Kind zu verletzen, wenn Sie die Taschen herumschleppen. Halten Sie Ihr Kind von großen Taschen fern, in die es versehentlich von jemandem geschlagen wurde. Seien Sie außerdem vorsichtig bei Fremden, die versehentlich eine Mitnahme auf sie fallen lassen könnten.

Verhindern Sie das Ohrknallen

Dies kann für das Kind eine sehr unangenehme Erfahrung sein. Geben Sie ihm etwas zum Saugen, wie einen Schnuller oder eine Flasche. Dadurch wird das Ohr Ihres Babys vor Druck geschützt.

Windeln wechseln

Das Wechseln von Windeln in einem Flugzeug kann schwierig sein. Die Leute mögen es nicht, einen Windelwechsel in der Kabine mitzuerleben, deshalb ist es am besten, dies in den Waschräumen zu tun. Wechseln Sie nicht in der Kabine, es sei denn, es sind mindestens drei leere Reihen vorhanden. Wenn es ein kurzer Flug ist, warten Sie. Wenn es sich um einen längeren Flug handelt, belegen Sie die Toiletten nicht für längere Zeit. Versuchen Sie schnell zu wechseln, lassen Sie die Toilette sauber und kehren Sie zu Ihrem Platz zurück.

Wenn Sie zusätzliche Informationen über weitere Tipps zum Fliegen mit Babys erhalten möchten, können Sie sich das Video unten ansehen:

Schau das Video: Universitätsmedizin Leipzig - Unser Baby kommt (March 2019).