Schwangerschaft

Wann fangen Sie an zu zeigen?

Eine Frau wundert sich, wenn sie einen positiven Schwangerschaftstest erhält: "Wann fange ich an zu zeigen?" Der Zeitpunkt des Beginns der Show hängt von mehreren Faktoren ab, aber die meisten Frauen zeigen sich bereits im zweiten Trimester. Möglicherweise fühlen Sie sich so, als würden Sie vorher davor stehen, weil Sie möglicherweise Dinge bemerken, während andere dies nicht tun, z. B. Änderungen in der Taille oder die Art und Weise, wie Ihre Kleidung passt. Für Sie scheint es, dass Ihr Magen viel größer ist, aber für andere scheint es, als hätten Sie einfach ein paar Kilo zugenommen.

Wann fangen Sie an zu zeigen?

Der Körper jeder Frau ist anders, daher ist es unmöglich vorherzusagen, wann Sie anfangen zu zeigen. Für andere ist es noch schwieriger zu sehen, dass Sie schwanger werden. Normalerweise spüren Sie, wie sich Ihr Körper früher als andere verändert. Nachfolgend finden Sie einige Faktoren, die Ihnen helfen können, zu bestimmen, wann Sie während Ihrer schwangeren Tage anfangen zu zeigen.

1. Schwangerschaftszeiten

Wann fängst du an zu zeigen? Wenn Sie zum ersten Mal schwanger sind, kann die Anzeige länger dauern. Das liegt daran, dass Ihre Gebärmutter und Bauchmuskulatur noch nicht durch eine Schwangerschaft gedehnt wurden, sodass Sie die Dinge wahrscheinlich lange Zeit für sich behalten können. Wenn es sich um Ihre zweite oder nachfolgende Schwangerschaft handelt, können Sie sich viel früher zeigen.

2. Babygröße

Der Faktor, der das Problem beeinflussen kann - wann beginnen Sie zu zeigen, unterscheidet sich von den verschiedenen Bedingungen. Eines davon ist Babygröße. Auch die Größe Ihres Babys macht einen Unterschied. Wenn Sie ein kleineres Baby tragen, zeigen Sie möglicherweise nicht so schnell, als ob Sie ein größeres Baby bei sich haben. Aber das ist nicht alles, worauf es ankommt - die Menge an Fruchtwasser, die Sie mit Ihrem Baby tragen, kann ebenfalls einen Unterschied machen.

3. Multiples tragen

Wenn Sie mehr als ein Baby bei sich haben, werden Sie wahrscheinlich früher zeigen. Das liegt einfach daran, dass zwei Babys mehr Platz beanspruchen als eines! Je mehr Babys Sie bei sich haben, desto schneller wird Ihr Bauch der Welt Ihren Zustand melden.

4. Kleidung

Welche Kleidung Sie wählen, kann dazu beitragen, wie schnell Sie sich zeigen. Festere Kleidung wird wahrscheinlich Ihre wachsende Beule sichtbar machen, aber lockere Kleidung kann Sie mehrere Wochen nach dem "Knacken" des Bauches kaufen - und niemand wird wissen, dass Sie schwanger sind. Wenn Sie sich entscheiden, Umstandsmode zu tragen, werden Sie in Ihrer Umgebung schnell vermuten, dass Sie schwanger sind, auch wenn Sie noch nicht allzu viel zeigen.

5. Körperliche Merkmale

Die körperlichen Merkmale der Schwangerschaft können auch bestimmen, wann Sie anfangen zu zeigen. Diese körperlichen Merkmale können dazu beitragen, die Symptome der Schwangerschaft zu verbergen. Denken Sie daran, dass sich Ihr Baby zunächst tief im Becken befindet, auch wenn Ihr Baby wächst. Deine Gebärmutter wächst und übt Druck auf deinen Körper aus, aber das bedeutet nicht, dass jemand anderes weiß, dass er wächst! Ihre Gebärmutter beginnt sich erst im zweiten Trimester in den Bauch zu bewegen. Also, sei einfach geduldig.

6. Gewichtszunahme

In den frühen Stadien können Sie bis zu fünf Pfund zunehmen - oder sogar abnehmen, wenn Sie morgens krank sind. Wenn Sie jedoch an Gewicht zunehmen, werden Sie wahrscheinlich bald zeigen.

Häufige Bedenken über das Zeigen

Möglicherweise haben Sie andere Bedenken bezüglich des Problems, wenn Sie mit dem Anzeigen beginnen. Hier finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Probleme.

Sollte ich mir Sorgen machen, wenn ich früh anfange zu zeigen?

Wenn Sie früh anfangen zu zeigen, ist dies möglicherweise kein Grund für einen Alarm. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie bereits ein Baby bekommen haben, dies mit dem nächsten Kind früher zeigen werden. Wenn Sie mit Zwillingen schwanger sind, sind Ihre Bauchmuskeln möglicherweise nicht stark genug, um Sie vom Erscheinen abzuhalten. Wenn Sie aufgebläht sind, ist dies auch ein Grund, warum Sie sich frühzeitig zeigen könnten. Wenn Sie sich Sorgen um dieses Problem machen, bitten Sie um Ultraschall, um Probleme auszuschließen.

Muss ich mir Sorgen machen, wenn ich nicht zeige?

Auf der anderen Seite, wenn Sie nicht sofort zeigen, machen Sie sich keine Sorgen! Wenn Sie sehr dünn sind, werden Sie möglicherweise nicht angezeigt. Wenn Sie zusätzliches Gewicht bei sich tragen, werden Sie möglicherweise auch nicht schnell angezeigt. Frauen, die übergewichtig sind, zeigen sich möglicherweise erst spät im zweiten Trimester oder sogar im dritten Trimester.

Wie man mit der Reaktion anderer umgeht

Wie werden sich andere über Ihre Schwangerschaft fühlen, wenn Sie anfangen zu zeigen? Wenn Sie mit Kollegen zu tun haben, die sich über Ihre Schwangerschaft und die Arbeit bei der Geburt oder andere Dinge aufregen, müssen Sie möglicherweise Ihre Rechte prüfen. Wenn Sie das Gefühl haben, diskriminiert zu werden, wenn Sie anfangen zu zeigen, wenden Sie sich an die Personalabteilung oder wenden Sie sich an die US Equal Employment Opportunity Commission.

Darstellung in verschiedenen Trimestern - Was bedeuten sie?

Manchmal können Sie wichtige Dinge über Ihre Schwangerschaft erzählen, wenn Sie anfangen zu zeigen:

Erstes Trimester

Das Anzeigen im ersten Trimester kann auf Vielfache hindeuten, es kann jedoch auch zu Blähungen, Gewichtszunahme oder schwachen Bauchmuskeln kommen.

Zweites Trimester

Völlegefühl ist in diesem Trimester sehr häufig, aber unabhängig von Völlegefühl beginnen sich die meisten Frauen in diesen Monaten zu zeigen. Dies bedeutet in der Regel, dass Ihr Baby pünktlich wächst.

Drittes Trimester

Wenn Sie bis jetzt noch nicht gezeigt haben, ist dies ungewöhnlich - es bedeutet jedoch nicht, dass irgendetwas nicht stimmt. Ein Ultraschall kann helfen, zu überprüfen, was in Ihrer Gebärmutter vorgeht.

Denken Sie daran, dass das Zeigen von Spätfolgen nicht bedeutet, dass Sie Probleme mit Ihrem Baby haben - einige Frauen haben einen Körperbau, der ein frühzeitiges Zeigen verhindert, manche nehmen nicht so viel zu, wenn sie schwanger sind, und andere tragen dies auf eine bestimmte Weise macht ihren "Buckel" weniger ausgeprägt. Außerdem kann Ihr Fälligkeitsdatum falsch sein. Ein Ultraschall kann Ihrem Arzt helfen, Ihr genaues Fälligkeitsdatum zu bestimmen.

Schau das Video: Sarah & Domi Harrison: Hier zeigen sie Hochzeits-Location! (Dezember 2019).

Загрузка...