Schwangerschaft

36 Wochen schwanger - Neues Kinderzentrum

Sie sind schließlich 36 Wochen schwanger, ein Stadium, in dem Sie als spät vorzeitig betrachtet werden; volle Laufzeit beträgt 37 Wochen. Diese Phase ist genau 9 Monate ab dem Zeitpunkt, an dem Sie gedacht haben. Sie können jetzt jederzeit Wehen, da die meisten Babys zwischen 37 und 40 Wochen geboren sind. Sie können sich gleichzeitig aufgeregt und ängstlich fühlen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie Ihren Arzt einmal wöchentlich untersuchen lassen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Was sind die Schwangerschaftssymptome nach 36 Wochen?

In dieser Phase spüren Sie möglicherweise das Phänomen der Aufhellung oder des Eingriffs, das durch ein erhöhtes Druckgefühl im unteren Bauch und ein allmähliches Sinken des Babys gekennzeichnet ist.

Wenn Ihr Baby untergeht, erhalten Ihre Lungen und Ihr Bauchraum etwas Platz, wodurch Sie leichter atmen und essen können. Gleichzeitig kann jedoch das Gehen aufgrund des erhöhten Abwärtsdrucks jetzt schwierig werden. Einige Frauen fühlen, wie ihr Baby herausfallen kann; Mach dir keine Sorgen, da dies nicht geschieht.

Wenn der Druck auf Ihre Blase zunimmt, kann es häufig zu Harndrang kommen. Sie sollten Ihre Beckenbodenübungen für Hilfe üben.

Wie wächst Ihr Baby, wenn Sie 36 Wochen schwanger sind?

Ihr Baby erhöht immer noch sein Gewicht um etwa eine Unze pro Tag. Ihr Gewicht liegt jetzt bei etwa 6 Pfund und die Länge beträgt 18-1 / 2 Zoll oder mehr, etwa so groß wie der Kopfsalat von Römersalat. Der Flaum von Haaren oder Lanugo wird jetzt als Vernix caseosa abgeworfen, eine wachsartige Abdeckung auf der Haut Ihres Babys, die ihre Haut während der neun Monate in Fruchtwasser schützt. Beide Substanzen werden von Ihrem Baby in Verbindung mit anderen Sekreten verschluckt. All dies führt zur Bildung von Mekonium, einer schwarzen klebrigen Substanz, die den Inhalt ihres ersten Stuhlgangs bilden wird.

Ihr Baby steht nach 36 Wochen vorzeitig. Die volle Laufzeit liegt zwischen 39 und 40 Wochen. Frühgeborene sind Babys, die vor 37 Wochen geboren wurden; Babys mit einer Dauer von 41 Wochen gelten als spät, und diejenigen, die nach 42 Wochen geboren werden, gelten als nach der Geburt. Die Position Ihres Babys ist jetzt höchstwahrscheinlich mit dem Kopf nach unten. Wenn dies nicht der Fall ist, wird Ihr Arzt Ihnen empfehlen, eine externe cephalische Version oder ein ECV einzuplanen. Dabei wird auf den Bauch Druck ausgeübt, um Ihr Baby so zu manipulieren, dass es in die Kopfposition geht.

Sie können dieses Video ansehen und weitere Informationen darüber erhalten, wie Ihr Baby wächst, wenn Sie 36 Wochen schwanger sind:

Wie verändert sich dein Leben, wenn du 36 Wochen schwanger bist?

Sie können Schwierigkeiten haben, selbst eine normal große Mahlzeit zu essen; Daher wird zu dieser Zeit empfohlen, kleine häufige Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Da Ihr Baby zu diesem Zeitpunkt tief liegt, werden Sie viel Vaginaldruck und Unbehagen spüren. Die Braxton Hicks-Kontraktionen treten jetzt häufiger auf. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anzeichen von Wehen mit Ihrem Arzt besprochen haben und erkundigen Sie sich, wann er Sie sehen möchte. Im Allgemeinen wird der Praktiker bei einer unbeschränkten Schwangerschaft während des gesamten Zeitraums, falls das Wasser nicht zerbrochen ist, Sie bitten, zu warten, bis Sie regelmäßige Kontraktionen erhalten, die mindestens eine Stunde lang alle 5 Minuten eintreffen. Sie sollten umgehend Hilfe suchen, wenn Sie eine verminderte Aktivität Ihres Babys spüren, wenn Fruchtwasser ausläuft oder Vaginalblutungen auftreten oder wenn Sie eines der folgenden Symptome haben: Fieber, Sehstörungen und ständige Schmerzen im Unterleib oder schwere Schmerzen anhaltender Kopfschmerz

Selbst wenn Ihre Schwangerschaft unkompliziert ist, wird empfohlen, jegliche Art von Reisen weit weg von zu Hause oder vom Fliegen zu vermeiden, da Sie im letzten Monat jederzeit Wehen können.

Was ist mit der Diät bei 36 Wochen Schwangerschaft?

1. Eine ausgewogene Ernährung

Zu diesem Zeitpunkt sollte Ihre Ernährung Lebensmittel aus jeder Lebensmittelgruppe enthalten, darunter Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Fleisch, Milchprodukte, Obst und Gemüse. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie eine ausgewogene Ernährung einnehmen, die sowohl Ihnen als auch Ihrem ungeborenen Kind alle erforderlichen Nährstoffe zuführt. Es wird empfohlen, dass zu diesem Zeitpunkt 55% Ihres Kalorienbedarfs aus Kohlenhydraten, 35% aus Fetten und 10% aus Proteinen stammen sollten.

2. Wichtige Nährstoffe, die Sie brauchen

Nährstoffe

Beschreibungen

Folsäure

Folsäure ist ein wichtiges Vitamin, das bereits vor der Schwangerschaft benötigt wird. Es ist für die Entwicklung des Nervensystems Ihres Babys verantwortlich. Es hilft auch, Geburtsfehler und angeborene Missbildungen im Baby zu verhindern.

Eisen

Ein weiterer wichtiger Nährstoff, der während der Schwangerschaft benötigt wird, ist Eisen. Achten Sie darauf, Eisen zusammen mit einer Vitamin C-Quelle zu sich zu nehmen, um die Aufnahme von Eisen zu erleichtern.

Kalzium und Zink

Calcium und Zink sollten auch in ausreichenden Mengen aufgenommen werden, um die Entwicklung des Embryos zu unterstützen.

Vitamin A

Vitamin A kann den Embryo schädigen; Daher sollte seine Einnahme während der Schwangerschaft vermieden werden.

Weitere Tipps für Sie, wenn Sie 36 Wochen schwanger sind

1. Packen Sie einen Krankenhausbeutel

Das Packen für das Krankenhaus kann umständlich sein. Nun, da Sie die 36 eingegeben habenth Woche der Schwangerschaft, ist es besser, Ihre Krankenhausbeutel zu packen. Einige grundlegende Dinge, die Sie einpacken sollten, sind:

  • Wesentliches für Mama: Gesundheitskarte; Brustpolster, die benötigt werden, um die Milch aufzunehmen und das Austreten von Milch zu vermeiden; Outfit für den Heimweg - Sie sollten die Kleidung mitnehmen, die Sie getragen haben, als Sie im 6. Monat schwanger waren. Hygieneartikel, die für einen starken Fluss geeignet sind.
  • Essentials für Baby: Kopfstütze für Kinder und Kindersitz, da Sie nicht ohne sie gehen dürfen; Outfit für nach Hause und Windeln für das Neugeborene.
2. Treffen Sie Vorkehrungen für die Kinderbetreuung

Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um Vorkehrungen für jemanden zu treffen, der sich zusammen mit Ihnen um Ihr Kind kümmert. Wenn Sie jemanden wie Eltern, Freunde, Verwandte oder Ihren Partner in der Nähe haben, können Sie Ihre Angst lindern.

3. Gehen Sie jeden Tag

Sie sollten jeden Tag spazieren gehen, auch wenn es für Sie schwierig zu gehen ist, es wird Ihnen dabei helfen, Ihre Schmerzen zu lindern.

4. Schlaf in einem Still-BH

Beginnen Sie in einem Still-BH zu schlafen, wenn sich Ihre Brüste nachts unwohl fühlen. Diese BHs bieten Unterstützung und sind bequem. Sie können sie auch während des Tages für mehr Komfort tragen.

5. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über etwaige Sorgen oder Bedenken, die Sie haben, während Sie darauf warten, dass sich Ihr Wasser löst, oder wenn Sie Schmerzen in der Arbeit haben.

6. Tipps für Ihren Partner

Ihr Partner kann auch eine Tasche packen, um sich auf die Lieferung Ihres Babys vorzubereiten. Er kann folgende Gegenstände in seine Tasche packen:

  • Extra Kleidung wechseln
  • Schlafanzüge zum Nachts tragen
  • Badeanzug, eine wichtige Sache zu packen, wenn Sie zum Zeitpunkt der Geburt eine Geburt im Wasser planen oder ein Geburtsbecken verwenden
  • Eine Uhr mit Sekundenzeiger
  • Kamera mit zusätzlichen Filmen, Bändern, Akkus, Ladegeräten usw.

Schau das Video: Die ersten Tage nach der Geburt: Tipps und Tricks für Eltern (Dezember 2019).

Загрузка...