Familienleben

Disney World-Tipps - Wann gehen

Obwohl eine Reise nach Disney mit viel Planung einhergeht, denken Sie daran, dass es sich bei dieser Reise nicht um Sie handelt. Es ist wahr, dass Sie großartige Erinnerungen an Ihre Kindheit haben, als Sie Mickey Mouse zum ersten Mal getroffen oder eine bestimmte Fahrt unternommen haben, aber dies ist die Chance für Ihre Kinder, eigene Erinnerungen zu kreieren. Lassen Sie sich nicht mit der Erstellung einer Liste von Fahrten beschäftigen, die die Favoriten Ihrer Kindheit enthält. Stellen Sie stattdessen sicher, dass Ihr Kind die Möglichkeit hat, seine eigenen Favoriten auszuwählen. Wenn Sie der Idee nachgeben, dass es in Disney Urlaub um Ihr Kind geht, aber nicht um Sie, können Sie eine Reise machen, die für alle zufriedenstellend und sogar entspannend ist. Im Folgenden finden Sie einige sehr nützliche Tipps, die Ihnen bei all Ihrer Frage helfen, Disney World zu besuchen.

Disney World-Tipps - Wann gehen

Eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Planung Ihrer Disney-Reise ist, wann Sie reisen. Wenn Sie einfach eine Woche auswählen, die außerhalb der Saison liegt, ist es möglicherweise wesentlich einfacher, Advanced Dining Reservations mit Charakteren zu essen und sogar die Zeilen für Ihre Lieblingsfahrten zu reduzieren. Es ist nicht immer möglich oder ideal, Ihre Kinder aus der Schule zu holen, aber Sie werden zahlreiche Vorteile einschließlich Free Dining-Programmen finden. Es gibt auch saisonale Attraktionen wie das Gartenfestival und die Blume von Epcot. Bitte beachten Sie, dass einige Attraktionen im Winter wegen Renovierungs- oder Wartungsarbeiten geschlossen sein können. Denken Sie auch daran, die Massenkalender und Wettervorhersagen zu überprüfen.

Disney World Tipps - Was zu packen

Es ist wahr, dass viele der unten aufgelisteten Artikel bei Disney gekauft werden können, aber wenn Sie darauf warten, sie dort zu kaufen, zahlen Sie am Ende viel mehr.

1. Papierkram

  • Adressbuch mit voradressierten Postkartenetiketten und Briefmarken
  • Kreditkarten und Bargeld
  • Fotoausweis oder Führerschein
  • Notrufnummern von zu Hause aus
  • Gesundheitskarte
  • Flugtickets
  • Autoversicherungsnachweis (für Mietwagen)
  • Reservierungsnummern (für Ihren Check-In)
  • Reiseschecks

2. Kleidung

  • Hut
  • Bequeme Schuhe (und bei Regen ein zusätzliches Paar pro Person)
  • Sweatshirt oder Jacke (in kühleren Monaten)

3. Tourentasche

  • Rucksack oder Einkaufstasche
  • Autogrammbuch mit Fettstift
  • Kamera (und Batterien, Film, Videokamera)
  • Becher mit Deckel (Strohhalme und Deckel finden Sie im Tierreich nicht)
  • Disney-Notizen und Reiseführer
  • Erste-Hilfe-Set (einschließlich Schmerzmittel und "Fußfixierer" wie Moleskin)
  • Kaugummi (in Disney werden Sie keine finden)
  • Insektenspray
  • Tücher in Reisegröße
  • Lippenbalsam mit Sonnencreme
  • Batteriebetriebener Wassernebelungslüfter
  • Viertel und Cent für Penny Press Maschinen
  • Regenponchos und Regenschirm
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Antibakterielles Gel oder Feuchttücher

4. Alles andere

  • Wäscheservice (einschließlich eines großen Sackes für die Aufbewahrung, Weichspüler, vorverpacktes Reinigungsmittel und Viertel)
  • Vorschriften
  • Ein extra Koffer oder Reisetasche für Souvenirs
  • Spielkarten und Reisespiele
  • Nähzeug und Sicherheitsnadeln
  • Kinderwagen (und bringen Sie es mit einem hellen Band oder einer Schnur mit, um es leicht zu erkennen)
  • Ziploc-Taschen

Disney World-Tipps - wo bleiben

Sie denken vielleicht, dass Sie nicht lange in Florida sein werden und nur sehr wenig Zeit in Ihrem Hotel verbringen werden, aber in Wirklichkeit möchten Sie trotzdem eine angenehme Erfahrung hier haben. Sie müssen ein Hotel finden, das sicher, sauber und komfortabel ist und das einen Aufpreis wert ist. Wenn Sie Ihr Hotel nicht mögen, bleiben Sie möglicherweise um jeden Preis fern. In diesem Fall erhalten Ihre Kinder während der Reise keine Nickerchen, und sie werden erschöpft und möglicherweise mürrisch. Denken Sie auch daran, dass es in anderen Hotels keine Disney-Shuttles gibt, sodass Sie für das Parken (und das Parken bei Disney) extra zahlen müssen.

Wenn es darum geht, zu den Disney Parks zu gelangen, ist das Disneyland Hotel das unangenehmste unter den Disney Resort Hotels. Es gibt keinen Shuttleservice und die Monorail fährt nicht durch das Hotel. Das bedeutet, dass Sie viel durch Downtown Disney laufen müssen, um zur Monorail zu gelangen, wenn Sie versuchen, einen anderen Grund zu finden.

Frontier Town liegt im Süden des Hotels und die Umgebung ist attraktiv, aber es gibt auch sehr lange Spaziergänge zu Parks. Es ist auch am weitesten entfernt von den wichtigsten Annehmlichkeiten des Resorts wie Pools, Hauptlobby und Restaurants.

Disney World-Tipps, wie Sie Geld sparen können

1. Suchen Sie nach Angeboten

In der Vergangenheit hat Disney World nicht viel Rabatt erhalten, aber jetzt gibt es viele Pakete mit kostenlosem Essen oder kostenlose Parkkarten. Probieren Sie MouseSavers.com oder disneyworld.disney.go.com/special-offers für Angebote und Gutscheincodes aus. Wenn Sie sich AAA anschließen, erhalten Sie auch Ermäßigungen auf Ihr Hotelzimmer.

2. Wasser mitbringen

Sie müssen hydratisiert bleiben, während Sie in Disney sind. Sie können abgefülltes Wasser bei Amazon bestellen und an Ihr Resort liefern lassen (oder dies auch mit anderen Artikeln tun). Innerhalb des Parks können Sie in jedem Restaurant mit Tresen kostenlos Wasser trinken.

3. Essen bringen

In Disney World können Sie Lebensmittel mit in den Park bringen, um Geld zu sparen. Bewahren Sie Sandwichzubehör in Ihrem Hotelzimmer auf, damit Sie Sandwiches mit in den Park nehmen können. Bringen Sie auch einige Obst- und Müsliriegel mit.

4. Holen Sie sich ein Disney-Schlüsselband vor der Reise

Bevor Sie zu Disney gehen, kaufen Sie bei Party City ein billiges Schlüsselband für ein oder zwei Dollar und erhalten Sie mehrere Anstecker bei eBay für nur 12 bis 15 US-Dollar. Wenn Sie warten, bis Sie im Park ankommen, zahlen Sie für jede der Pins 7 bis 15 Dollar.

5. Souvenirs vorher kaufen

Sowohl Sie als auch Ihre Kinder möchten Souvenirs von Ihrer Reise, aber Sie müssen sie nicht in Disney kaufen. Sie können Hunderte von Dollar sparen, indem Sie sie vor Ihrer Reise zu Hause kaufen.

6. Verwenden Sie Leuchtstäbe

Kaufen Sie eine Packung Leuchtstäbe, bevor Sie gehen. Diese sind großartig, wenn es dunkel wird. Brechen Sie sie einfach ab, wenn die Sonne untergegangen ist, und Ihre Kinder werden nicht nach Spielsachen gefragt. Sie können Ihre Kinder auch bitten, diese Leuchtstäbe anderen Kindern in Ihrer Nähe zu übergeben und gemeinsam Spaß zu haben.

7. Legen Sie ein Limit für den Betrag fest

Ihre Kinder werden unweigerlich Dinge kaufen wollen, aber Sie können dazu beitragen, indem Sie ihnen jeweils einen bestimmten Geldbetrag geben. Sagen Sie ihnen im Voraus und zeigen Sie ihnen, was sie kaufen können. Lassen Sie sie wissen, wie viel sie noch übrig haben, und lassen Sie dann die Entscheidungen treffen.

Disney World-Tipps, wie Sie Zeit sparen können

  • Befestigen Sie ein helles Band, einen Schal oder einen Ballon am Griff des Kinderwagens, oder Sie müssen wertvolle Zeit damit verbringen, danach zu suchen.
  • Nehmen Sie die linke Linie für Fahrten. Es ist immer kürzer.
  • Gehen Sie 45 Minuten vor der geplanten Öffnungszeit in die Parks. Dort finden Sie die kürzesten Linien.
  • Nutzen Sie die Parade-Zeit, Sie werden feststellen, dass das Teil fast halb leer ist.
  • Wenn Sie die Main Street nach einem großen Ereignis wie der Feuerwerksshow verlassen, gehen Sie durch die Geschäfte, anstatt langsam die Straße hinunterzuwandern.
  • Entscheiden Sie sich für die Resort Monorail, nicht für den Express für kürzere Strecken.
  • Treffen Sie Charaktere beim Essen der Charaktere, anstatt in einer langen Schlange im Park zu warten.
  • Es gibt ein "Child Swap / Rider Switch" -Programm, wenn Ihr Kind für eine bestimmte Fahrt nicht groß genug ist.
  • Mieten Sie einen Kinderwagen von einer lokalen Firma anstelle von Disney, um bessere Kinderwagen und den halben Preis zu erhalten.
  • Bei Regen Ponchos mitbringen.

Schau das Video: Disney World Pro Tips From The Experts (March 2019).