Schwangerschaft

Kann nicht schlafen, wenn Sie schwanger sind - New Kids Center

Die meisten werdenden Eltern bereiten sich auf den Schlafmangel vor, der mit der Ankunft eines Neugeborenen einhergeht. Nicht viele sind jedoch auf den Schlafmangel vorbereitet, der während der Schwangerschaft auftritt. Im ersten Trimester benötigen Sie möglicherweise mehr Schlaf als üblich, und dies ist normal, da der Körper von den Entwicklungsänderungen müde ist. Die Plazenta befindet sich im Stadium der Formation, und Ihr Körper produziert und pumpt mehr Blut, was zu Müdigkeit führt. Viele Frauen können jedoch nicht schlafen, wenn sie schwanger sind. Erfahren Sie, wie Sie in verschiedenen Trimestern schlafen und wie Sie mit Problemen umgehen können, wenn Sie in der Schwangerschaft nicht schlafen können.

Was können Sie davon erwarten, in verschiedenen Trimestern zu schlafen?

Bei all den hormonellen und körperlichen Veränderungen, die mit der Schwangerschaft einhergehen, ist es kein Wunder, dass die meisten Frauen an Schlafstörungen leiden. Jedes Trimester bringt seine einzigartigen Schlafherausforderungen mit sich, wie Sie bald herausfinden werden. Die National Sleep Foundation führt die folgenden Herausforderungen als die häufigsten Herausforderungen an, die bei der Schwangerschaft zu erwarten sind.

Erstes Trimester:

  • Erhöhte Schläfrigkeit am Tag
  • Schlafstörungen durch emotionalen und körperlichen Stress
  • Häufige Ausflüge ins Bad stören den Schlaf

Zweites Trimester:

Im zweiten Trimester haben die meisten Frauen eine gewisse Erleichterung bei Schlafstörungen. Die werdende Mutter wird erleben:

  • Weniger Ausflüge ins Bad
  • Verbesserte Schlafqualität

Drittes Trimester:

Die meisten Schlafprobleme werden im letzten Trimester erlebt. Das ist wegen:

  • Sodbrennen
  • Nasennebenhöhlen
  • Beinkrämpfe
  • Beschwerden vom wachsenden Bauch
  • Wiederkehrendes häufiges Wasserlassen, da die Position des Babys Druck auf die Blase ausübt

Was ist zu tun, wenn Sie nicht schwanger werden können?

1. Verdunkeln Sie den Raum

Die meisten Hotels investieren in dicke Vorhänge, die den Raum verdunkeln, da dies eine gute Umgebung für einen guten Schlaf schafft. Sie können auch in dunkle Vorhänge für Zimmer investieren, indem Sie schwere und dunkle Vorhänge oder Verdunkelungsvorlagen in Ihre Vorhänge einbauen. Jalousien, die das Licht vollständig ausschalten, können ebenfalls eine Überlegung wert sein.

2. Finden Sie eine richtige Temperatur

Viele von uns schlafen in zu warmen Räumen, so dass der Körper schwer in einen erholsamen Zustand gehen kann. Die idealsten Schlaftemperaturen liegen zwischen 68 und 72 Grad Fahrenheit. Sie können ein Innenthermometer kaufen, um die Temperaturen in Ihrem Schlafzimmer zu überwachen und entsprechend zu regeln. Wenn Sie während der Schwangerschaft Hitzewallungen verspüren, müssen Sie sicherstellen, dass die Raumtemperatur ideal ist.

3. Fügen Sie etwas weißes Rauschen hinzu

Maschinen mit weißem Rauschen eignen sich hervorragend, um Sie in den Schlaf zu bringen, und die gute Nachricht ist, dass sie kostengünstig sind und weniger als 30 US-Dollar kosten. Das Geräusch, das von diesen Maschinen ausgeht, unterdrückt alle anderen Geräusche wie Schnarchen, Trittofengeräusche und Rettungssirenen. Wenn Lärm Ihrem guten Schlaf im Wege steht, erwerben Sie eine weiße Lärmmaschine.

4. Winde vor dem Schlafengehen

Viele Leute übersehen die Notwendigkeit, sich am Ende des Tages zu entspannen. So wie Sie Ihren Jungen vor dem Schlaf vom Fernseher fernhalten, sollten Sie auch vor dem Schlaf etwa eine Stunde lang den Fernseher meiden. Nehmen Sie ein Bad, schreiben Sie in Ihr Tagebuch oder kuscheln Sie sich mit einem guten Buch, bevor Sie schlafen gehen. Das entspannt Körper und Geist.

5. Finden Sie eine bessere Schlafposition

Finden Sie eine bequeme Schlafposition, und eine der besten Positionen für einen wachsenden Bauch liegt mit gebeugten Knien auf der Seite. Das Schlafen auf der Seite verbessert die Durchblutung und entlastet die untere Hohlvene und die Leber. Kissen tragen zu einem besseren Schlaf bei und Sie können den Bauch, den Kopf und den unteren Rücken stützen, wenn Sie sich zwischen den Beinen befinden.

6. Entspannen Sie sich

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Körper und Geist zu entspannen. Sie können an Entspannungsübungen wie Yoga oder tiefem Atmen teilnehmen, ein gutes Buch lesen, beruhigende Musik hören, ruhige Zeit verbringen oder ein beruhigendes Hobby betreiben. Nehmen Sie sich Zeit für sich, da dies Ihren Stress senkt und zu besserem Schlaf führt.

Entspannungsmusik für einen besseren Schlaf während der Schwangerschaft:

7. Investieren Sie in Kissen

Die genannten Kissen können den Rücken, den Kopf und den wachsenden Bauch unterstützen, sodass Sie sich wohler fühlen. Glücklicherweise gibt es Kissen, die speziell für Schwangere wie das Donutkissen entwickelt wurden. Sie können eine Reihe von Kissen haben, die von ganzen Kissen bis zu keilförmigen Kissen reichen.

8. Gut essen

Eine gute Ernährung wirkt Wunder und Sie müssen sicherstellen, dass die Ernährung im Mittelpunkt Ihrer Schwangerschaftsroutine steht. Sie können Lebensmittel aufnehmen, die den Schlaf fördern, wie Cracker und Brot. Proteinreiche Snacks sind auch großartig, da sie den Blutzuckerspiegel regulieren und Hitzewallungen, Kopfschmerzen und Albträume verhindern.

9. Übung

Übung ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, da es Ihre körperliche Gesundheit und Ihre psychische Gesundheit fördert. Übung hilft Ihnen, besser zu schlafen, aber seien Sie vorsichtig, dass Sie sich nicht überanstrengen und nicht in der Nähe der Bettzeit trainieren. Gönnen Sie sich mindestens 4 Stunden vor dem Schlafengehen.

Lerne, wie du Yoga machst, um Schlaflosigkeit während deiner Schwangerschaft zu lindern:

10. Versuchen Sie die Medikation

Es gibt verschreibungspflichtige und rezeptfreie Medikamente, die Sie einnehmen können, damit Sie während der Schwangerschaft besser schlafen können. Sie müssen jedoch zuerst mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit der Einnahme von Medikamenten beginnen, da einige dieser Medikamente dem Baby schaden können. Lassen Sie sich vom Arzt beraten, bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel, Kräuter oder Medikamente einnehmen.

11. Weitere Tipps
  • Wie bereits erwähnt, ist Bewegung wichtig und die beste Zeit, um morgens auszuüben. Trainiere täglich.
  • Ein warmes Glas Milch wirkt beruhigend und wird vor dem Schlafen empfohlen.
  • Eine warme Dusche entspannt den Körper und hilft vor dem Schlafengehen.
  • Eine gute Rückenmassage kann die Muskeln entspannen. Bitten Sie Ihren Partner, Ihre Schultern und Ihren Rücken zu massieren. Gehen Sie jedoch vorsichtig vor, da einige Druckpunkte Arbeit auslösen können.
  • Vermeiden Sie koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, Tee und Soda. Wenn Sie diese Getränke trinken müssen, beschränken Sie Ihren Verbrauch auf morgens und am frühen Nachmittag.

Schau das Video: SANTA ist der BOSS MUSIKVIDEO. Julien Bam (Juni 2019).