Schwangerschaft

Wann beginnt das Verlangen nach der Schwangerschaft? - Neues Kinderzentrum

Viele Menschen neigen dazu, Schwangerschaft mit Heißhunger in Verbindung zu bringen. Wenn Sie Eis und Pickles erwähnen, neigen die meisten Menschen dazu, sich sofort eine schwangere Frau vorzustellen, die ihren Snack genießt. In der Realität werden viele schwangere Frauen nicht besonders nach Gurken und Eiscreme verlangen, aber die Mehrheit wird während der Schwangerschaft eine Art Heißhunger haben. Einige Untersuchungen haben gezeigt, dass 68% der schwangeren Frauen irgendwann ein Verlangen haben werden.

Wann fangen Verlangen in der Schwangerschaft an?

Obwohl die meisten schwangeren Frauen während der Schwangerschaft Hunger haben, ist es ebenso wahrscheinlich, dass sie eine Abneigung gegen das Essen haben. Die meiste Zeit beginnt das Verlangen im ersten Trimester, und Experten glauben, dass dies auf die erste Welle von Hormonen zurückzuführen ist, die in den Blutkreislauf gelangen. Es ist tatsächlich möglich, eine Woche nach der Empfängnis ein Verlangen zu bekommen, daher kann es in einigen Fällen ein frühes Anzeichen einer Schwangerschaft sein. Sie brauchen sich normalerweise keine Sorgen um das Verlangen zu machen, es sei denn, Sie wollen einen Nicht-Lebensmittel-Gegenstand wie Dreck. In den meisten Fällen verschwinden die Sehnsüchte bis zum vierten Monat der Schwangerschaft. Wenn sie noch im dritten Trimester vorhanden sind, ist dies normalerweise eher ein Trost als ein körperliches Verlangen oder Bedürfnis.

Was sind die Ursachen der Schwangerschaft?

Heißhunger sind in der Regel auf Schwangerschaftshormone zurückzuführen, und dies gilt vor allem zu Beginn Ihrer Schwangerschaft, als Ihr Körper erst vor kurzem mit einem höheren Hormonspiegel begann und sich immer noch anpasst. Es ist auch (zumindest etwas) wahr, dass Sie sich nach den Gegenständen sehnen, die Ihr Körper braucht, und sich von Gegenständen abgestoßen fühlen, die ihm nicht helfen. Während diese Theorie eine Abneigung gegen Alkohol oder Kaffee während der Schwangerschaft erklärt, erklärt sie nicht, wie jemand, der früher gesunde Gegenstände wie Haferflocken oder Salat liebte, plötzlich seine Vorlieben änderte. Einige Experten glauben, dass wir weit genug von unserer ursprünglichen Nahrungskette entfernt sind, sodass unser Körper die internen Signale nicht interpretieren kann. Mit anderen Worten: Obwohl unser Körper weiß, welche Nährstoffe wir benötigen, sehnen sie sich nicht nach den geeigneten Nahrungsmitteln.

Es ist üblich, dass schwangere Frauen eine (oder mehrere) Abneigung gegen das Essen haben oder zumindest ein neues Gefühl haben, von etwas gestoßen zu werden, das sie früher liebten. In Fällen, in denen Ihre Ernährung aufgrund von Essstörungen zu begrenzt ist, versuchen Sie, gesunde Ersatzstoffe zu finden, die ihren Platz einnehmen. Es gibt auch ein Medikament, Diclegis, das bei den Symptomen einer frühen Schwangerschaft helfen kann, die mit Übelkeit zusammenhängen.

Was tun mit Schwangerschaftsverlangen?

Methoden

Beschreibungen

Gönnen Sie sich Mäßigung

Wenn Sie schwangere Schwangerschaften haben, die nicht ernährungsphysiologisch hilfreich sind, dann gönnen Sie sich ihnen, aber in Maßen. Ein Beispiel wäre die Entscheidung für einen kleinen Schokoriegel anstelle der größeren Größe oder der Versuch, eine Tasse fettarme Schokoladenmilch zu sich zu nehmen.

Lenken Sie sich ab

Wenn Sie ein Verlangen verspüren, tun Sie Ihr Bestes, um sich davon abzulenken. Gehen Sie ins Fitnessstudio oder gehen Sie spazieren. Manchmal können sogar einfache Dinge wie Lesen oder Sprechen mit einem Freund dazu beitragen, dass Sie Ihr Verlangen vergessen.

Gib schlau nach

Fühlen Sie sich frei, gelegentlich Ihrem Verlangen nachzugeben. Wenn Sie dies jedoch tun, versuchen Sie, später am Tag gesunde Lebensmittel zu wählen, um dies wieder wettzumachen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Manche Frauen leiden unter Heißhungerattacken, die als Pica bezeichnet werden, und zwar für ungewöhnliche Substanzen, bei denen es sich nicht um Lebensmittel wie Waschmittel, Asche, Lehm oder Schmutz handelt. In einigen Fällen weist Pica auf einen Eisenmangel oder einen Mangel an anderen Nährstoffen hin.

Weitere Tipps zum Umgang mit Schwangerschafts-Appetit

1. Folgen Sie einer gesunden Ernährung

Die meisten Experten sind der Meinung, dass Sie, während Sie an das Verlangen nach Schwangerschaft denken sollten, nicht unbedingt daran denken sollten. Es ist wahr, dass Sie nach einer gesunden Ernährung alle benötigten Nährstoffe erhalten, aber manche Menschen glauben, dass Nahrung emotionale Bedürfnisse befriedigt. In einigen Fällen kann eine Umarmung sogar funktionieren und dem Hunger nach Essen folgen.

2. Lebe einen gesunden Lebensstil

Auf jeden Fall sollten Sie jeden Morgen ein ausgewogenes Frühstück einnehmen, da das Überspringen des Frühstücks Ihr Verlangen erhöht. Sie sollten auch versuchen, sich ausreichend zu bewegen und den ganzen Tag über gut zu essen, um sich gesund und abwechslungsreich zu ernähren. Erwähnen Sie Ihrem Arzt immer ein seltsames Verlangen, um Probleme auszuschließen.

3. Vermeiden Sie ungesunde Lebensmittel

Es ist in Ordnung, deinen Gelüsten von Zeit zu Zeit nachzugeben, solange du dies in Maßen machst. Sie sollten jedoch niemals einem Verlangen folgen, wenn es bedeutet, dass für schwangere Frauen ungesundes Essen gegessen wird. Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Produkt während der Schwangerschaft sicher gegessen werden kann, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Welche Lebensmittel sollte ich während der Schwangerschaft vermeiden?

Trotz des Verlangens sollten Sie versuchen, Ihre Schwangerschaft nicht als eingebaute Entschuldigung für ungesunde Gegenstände wie verarbeitete Backwaren, Chips, Kuchen und Schokolade zu verwenden. Sie sind in Maßen in Ordnung und können Ihnen emotional helfen, aber seien Sie sicher, sie in Maßen zu essen.

Andere Nahrungsmittel sollten während der Schwangerschaft immer vermieden werden, einschließlich:

  • Alkohol
  • Obst und Gemüse, das nicht gewaschen wurde
  • Weichkäse, die durch Schimmel reifen (Roquefort, Camembert, Feta und Brie)
  • Käse mit blauen Adern
  • Rohes oder leicht gegartes Fleisch, Eier, Schalentiere oder Meeresfrüchte (einschließlich Sushi)
  • Nicht pasteurisierte Milchprodukte (z. B. Milch)
  • Kräutertees
  • Tiefseefisch, da er Quecksilber enthält (dazu gehören Marlin, Hai und Schwertfisch)
  • Erdnüsse in Fällen, in denen in der Familie Allergien aufgetreten sind (auch wenn Sie nicht allergisch sind, kann Ihr Baby)

Hier ist ein Video, um verschiedene Schwangerschaftserlebnisse von Müttern und weitere Informationen zum gesunden Essen während der Schwangerschaft vorzustellen:

Schau das Video: 065 - Sex während und nach der Schwangerschaft - Interview mit Gianna Bacio (August 2019).