Erziehung

Teenage Growth Spurts - Neues Kinderzentrum

Wenn sich das Kind der Pubertät nähert, werden immer häufiger Fahrten zum Laden für neue Hosen und Schuhe durchgeführt, um die alten zu ersetzen, die nicht mehr passen.

Wenn die Kinder in den Teenager treten, steigt ihre Höhe ziemlich schnell an und bevor Sie es wissen, haben sie die gleiche Höhe wie Sie. Die Größe von Mädchen kann bis zu 8 cm pro Jahr erreichen, bei Jungen sind es sogar 9 cm pro Jahr. Vielleicht ist das der Grund für die Unbeholfenheit, die mit Teenagern einhergeht - der Verstand der Teenager kann mit ihrem unglaublich schnell wachsenden Körper nicht mithalten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum Wachstumsschübe bei Jugendlichen auftreten und wie Sie als Teenager selbst oder als Eltern darauf reagieren können.

Was löst das Wachstum von Teenagern aus?

Die Pubertät ist in der Regel der Grund für den raschen Anstieg der Körpergröße eines Teenagers. Der steigende Testosteronspiegel, auch Sexualhormon genannt, fördert nicht nur die Entwicklung der Sexualorgane bei Jungen und Mädchen, sondern ist auch der Auslöser, der ihre Körpergröße erhöht. Das Wachstum des Skeletts und der Entwicklung bei Teenagern hängt miteinander zusammen, was bedeutet, dass Sie leicht eine Vorstellung von der Pubertät eines Teenagers erhalten können, indem Sie die Stärke der Knochen in seinem Handgelenk messen.

Wann kommt es zu jugendlichen Wachstumsstörungen?

Wachstumsschübe können zu jeder Zeit im Leben eines Mädchens oder eines Jungen auftreten, sie enden jedoch gewöhnlich innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren. Jungen neigen im Alter von 11 Jahren zu einem Wachstumsschub, der bis zum Alter von 13 Jahren andauert, während Mädchen im Alter von 10 Jahren dazu neigen, bis zum Alter von 12 Jahren.

Eine durchschnittliche Frau ist fast 5 cm kürzer als ein durchschnittlicher Mann. Der Grund dafür ist, dass ein Mädchen während eines Wachstumsschubs nur etwa 3 Zoll pro Jahr wächst, während ein Junge fast 4 Zoll wächst.

Wenn sich die Teenager der Pubertät nähern, hört das Wachstum normalerweise auf. Jungen neigen dazu, die Pubertät zu erreichen, wenn sie 17 Jahre alt sind, während Mädchen dasselbe tun, wenn sie zwischen 15 und 17 Jahre alt sind.

Was passiert beim Wachstum von Teenagern?

  • Die Knochen von Teenagern wachsen während eines Wachstumsschubs extrem schnell, die Sehnen und Muskeln jedoch nicht. Sie bleiben unflexibel und dehnen sich, bis sie fest werden.
  • Mangelnde Koordination ist in dieser Zeit ein häufiges Problem, da der Teenager nicht die Muskelstruktur hat, um seine schnell wachsenden Gliedmaßen und Füße zu stützen.
  • Die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung steigt während eines Wachstumsschubs.
  • Der Wachstumsschub zielt zuerst auf die Füße und Hände des Teenagers ab, was dazu führt, dass häufiger neue Schuhe erforderlich sind.
  • Danach wachsen die Beine und Arme des Teenagers mit dem Unterarm und dem Schienbein vor dem Oberarm und dem Oberschenkel.
  • Die Wirbelsäule ist der letzte, der wächst. Die letzte Aktion des Wachstumsschubs ist die Verbreiterung des Beckens und der Hüften bei Mädchen und eine Erweiterung der Schultern und der Brust bei Jungen.
Jeder ist anders

Genetik und ethnische Zugehörigkeit sowie eine Reihe anderer Faktoren spielen eine wichtige Rolle bei der Definition, wie Ihr Kind mit diesen Durchschnittswerten verglichen wird. Die Körperform und -größe jedes Kindes ist unterschiedlich, ähnlich wie bei Erwachsenen. Kinder wachsen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, wobei einige Kinder zu jeder Zeit in gleichbleibendem Tempo wachsen und nie einen Schlag bekommen, während andere Kinder alle paar Monate neue Kleidung benötigen.

Wie wirken sich diese Änderungen auf Teenager aus?

1. Benötigen Sie mehr Schlaf

Jeden Abend durchschnittlich 9,5 Stunden zu schlafen, ist das, was die Teenager brauchen. Die Jugendlichen müssen länger schlafen, da ihre Körper während der Ruhephase die Möglichkeit haben, länger intern zu arbeiten, was die Wachstumsrate erhöht.

2. Essen Sie mehr

Da der Körper schnell wächst, verbessert sich auch die Geschwindigkeit des Stoffwechsels, weshalb ein gesteigerter Appetit und Hunger als Zeichen eines schnell wachsenden Körpers betrachtet wird.

3. Suchen nach "unbeholfen"

In diesem Stadium der Entwicklung des Körpers eines Teenagers ist es nicht notwendig, dass alle Körperteile gleichmäßig wachsen. Daher wirken die Jugendlichen manchmal unkoordiniert und sehen sehr unbeholfen aus, wenn sie versuchen, sich mit einem übergroßen Glied anzupassen, das innerhalb weniger Tage viel stärker gewachsen ist als die anderen Körperteile.

4. Gruppendruck

Wenn Sie sich nicht in derselben körperlichen Entwicklungsphase wie ihre Altersgenossen befinden, kann dies für Jugendliche sehr viel Leid und Angst auslösen, da sie alle zu anderen Kindern passen möchten. Teenager, die sich unter Gleichaltrigen abheben, sind in der Regel frühreif und körperlich oder spät entwickelt und körperlich weniger entwickelt.

5. Unterschied zwischen Jungen und Mädchen

Das frühe Reifen oder die spätere Reifung wirkt sich bei Mädchen und Jungen unterschiedlich aus. Untersuchungen zeigen, dass Mädchen, die früh reif sind, frühzeitig auf den Tag kommen, weil sie unter Gleichaltrigen stehen. Da ihre emotionale Entwicklung sich möglicherweise nicht auf derselben Stufe befindet wie ihre körperliche Entwicklung, durchlaufen solche Mädchen normalerweise Depressionen und Angstzustände. Auf der anderen Seite werden Jungen, die früh physisch reifen, auch als geistig reif angesehen, und so erwarten ihre Eltern zu viel von ihnen und wiegen sie mit Verantwortlichkeiten, die weit über ihr Alter hinausgehen. Solche Kinder gewinnen an Popularität und übernehmen Führungsrollen unter Gleichaltrigen.

Was sollten Sie als Eltern tun?

Ein Verständnis der Verhaltens- und körperlichen Veränderungen, die ein Kind durchmacht, kann Erwachsenen und Jugendlichen helfen, den Übergang leicht zu meistern. Hier sind einige Schritte, die Erwachsene unternehmen können, um ihre Unterstützung zu zeigen:

Was ist zu tun

Beschreibung

Nicht vergleichen

Da Teenager sich bei ihrem Aussehen übermäßig selbstbewusst verhalten, sollten Erwachsene sie nicht kritisieren oder mit anderen Jugendlichen vergleichen.

Verstehen Sie die Notwendigkeit für mehr Schlaf

Da ein Teenager-Körper dazu neigt, für längere Zeit zu schlafen, sollten Erwachsene die Notwendigkeit verstehen, die Jugendlichen samstags bis mittags schlafen zu lassen, und die Notwendigkeit, den Jugendlichen einen zusätzlichen Schub zu geben, damit sie früh für die Schule aufwachen können.

Ermutigen Sie zu gesunder Ernährung

Schauen Sie sich die Essgewohnheiten der Teenager an und stellen Sie sicher, dass sie immer über ein reichhaltiges Angebot an nahrhaften Lebensmitteln verfügen. Die Jugendlichen benötigen viele Kalorien, um ein schnelles Wachstum zu gewährleisten. Dies ist nur möglich, wenn ihre Essgewohnheiten gesund sind.

Motivieren Sie sie zum Üben

Motivieren Sie die Jugendlichen zum Üben, da regelmäßige Muskeln die Muskeln stärken können, die dem wachsenden Körper eine bessere Form geben und ihre zusätzliche Energie verbrennen, wodurch sie auch nachts länger schlafen können.

Schau das Video: Teenage Growth Spurt - 13 Tell-Tale Signs Reveal Your Teen is Growing (March 2019).