Schwangerschaft

Ist das Abnehmen während der Schwangerschaft normal?

Der erste Gedanke einer Frau, wenn sie schwanger wird, und oft schon vorher, lautet: "Wie vermeide ich es, zu viel Gewicht zuzunehmen?" Aber was passiert, wenn eine Frau anfängt, Gewicht zu verlieren? Denken Sie daran, dass die typische Frau im ersten Trimester nur um 5 Pfund zunimmt, aber einige können in dieser Zeit tatsächlich abnehmen. Wenn eine Frau jedoch nach dem ersten Trimester weiterhin an Gewicht verliert, deutet dies darauf hin, dass möglicherweise ein ernstes Problem vorliegt und ein Arzt benachrichtigt werden muss. Abnehmen während der letzten zwei Trimester einer Schwangerschaft kann nicht nur für das Baby, sondern auch für die Frau, die das Kind trägt, schädlich sein.

Ist das Abnehmen während der Schwangerschaft normal?

Während Ihres ersten Trimesters ist das Abnehmen nichts, worüber Sie sich Sorgen machen müssen, und ist eigentlich normal, vor allem, wenn Sie unter morgendlicher Übelkeit leiden.

Ursachen

Wie bereits erwähnt, ist eine der Hauptursachen für das Abnehmen während der Schwangerschaft die typischen Symptome des ersten Trimesters, wie Übelkeit und Erbrechen. Während Ihres ersten Trimesters ist das Baby immer noch sehr klein und verursacht keine Gewichtszunahme, aber Wasser zu halten und aufgebläht zu werden. In Anbetracht dessen ist es völlig normal, dass eine Frau während des ersten Trimesters abnehmt und weder für die Frau noch für das Baby schädlich ist.

Wie gehe ich mit dem Abnehmen während der Schwangerschaft um?

Ungefähr vierzehn Wochen werden Sie endlich anfangen, Ihren Appetit wieder zu spüren, wenn die morgendliche Krankheit nachlässt. Sobald dies der Fall ist, werden Frauen, die an Gewicht verloren haben, es bald wieder gewinnen, und noch ein paar mehr. Um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Baby weiterhin alle wichtigen Nährstoffe erhalten, befolgen Sie die unten aufgeführten Hinweise.

  • Pränatale Vitamine

Die Einnahme pränataler Vitamine ist eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass sowohl Sie als auch Ihr Baby alle lebensnotwendigen Nährstoffe erhalten, die Sie benötigen, vor allem, wenn Sie unter schwerer Morgenkrankheit leiden und es schwer haben, die Nahrung niedrig zu halten. Beginnen Sie mit einer niedrigen Eisendosis, da dieses Mineral die Morgenkrankheit verschlimmern kann und so oft wie möglich essen.

  • Ingwer

Wenn Sie morgendliche Übelkeit verspüren, versuchen Sie, ein Stück Ingwer-Bonbons zu kauen, oder trinken Sie ein Glas Ginger Ale. Es ist bekannt, dass Ingwer hilft, Magenverstimmungen zu beruhigen, was es zum perfekten Mittel macht, um die Nahrung zu halten und zusätzlichen Gewichtsverlust zu verhindern.

Wie viel Gewicht sollte ich während der Schwangerschaft gewinnen?

Bei der Schwangerschaft hängt die Gewichtszunahme davon ab, was Sie zuvor gewogen haben. Während die folgenden Zahlen eine allgemeine Richtlinie sind, befolgen Sie immer die Empfehlungen eines Arztes, da einige Frauen besondere Anforderungen haben können, um sich selbst und das Baby gesund zu erhalten. Die folgenden Empfehlungen sind ein guter Anfang:

  • Eine durchschnittliche Frau sollte um 25-35 Pfund zunehmen
  • Eine untergewichtige Frau sollte um 28-40 Pfund zunehmen
  • Eine übergewichtige Frau sollte um 15-25 Pfund zunehmen

Denken Sie daran, dass dies das Gesamtgewicht ist, das während der gesamten Schwangerschaft gewonnen wurde, nicht nur ein Trimester. Als Faustregel gilt, dass eine schwangere Mutter im ersten Trimester etwa 2 bis 4 Pfund zunehmen sollte und dann bis zur Geburt etwa ein Pfund pro Woche. Wenn die Frau jedoch Zwillinge trägt, sollte sie nach den ersten drei Monaten der Gewichtszunahme in der Woche eineinhalb Pfund zunehmen.

Was muss ich tun, wenn ich während der Schwangerschaft abnehmen möchte?

Für die meisten Frauen ist es nicht ratsam, während der Schwangerschaft abzunehmen. Einige Frauen, die fettleibig oder übergewichtig sind, können jedoch angewiesen werden, eine bestimmte Gewichtsmenge zu verlieren, um sich und das Baby gesünder zu machen. Wenn Sie zu viel Gewicht verlieren, erhöhen Sie nur die Wahrscheinlichkeit, ein Frühchen zu bekommen. Besprechen Sie also unbedingt mit Ihrer Hebamme oder Ihrem Arzt, um die beste Vorgehensweise für Sie zu bestimmen.

Übung und Diäten können zwar gut für Sie sein, zu schwerwiegende Folgen verursachen jedoch mehr Schaden als Gutes. Denken Sie daran und verwenden Sie die folgenden Tipps, um Ihr Gewicht während der Schwangerschaft zu kontrollieren.

Vermeiden Sie Lebensmittel ohne Ernährung

Wenn Sie Nahrungsmittel zu sich nehmen, die keinen Nährwert haben, gewinnen Sie unnötiges Gewicht und versorgen Ihr Baby nicht mit den entsprechenden Nährstoffen. Werden Sie ein sorgfältiger Leser von Lebensmitteletiketten, und vermeiden Sie die Verwendung von Zuckern: feste Fette, insbesondere alkoholfreie Getränke, frittierte Speisen, Käse und die meisten Desserts. Andere Optionen, die vermieden werden sollten, umfassen Koffein, Alkohol und rohe Meeresfrüchte, da diese für das Baby nicht sicher sind. Berücksichtigen Sie bei der Suche nach Nahrung während der Schwangerschaft immer, welche Nährstoffe die Nahrung liefern kann, bevor Sie sich entscheiden, sie zu sich zu nehmen.

Essen Sie den ganzen Tag über kleine Mahlzeiten

Einige wissen vielleicht bereits, dass das Essen von kleinen Mahlzeiten in regelmäßigen Abständen wesentlich besser ist als das Essen von drei großen Mahlzeiten, und dies ist noch wahrer, wenn Sie schwanger sind. Durch das Essen von fünf bis sechs kleinen Mahlzeiten pro Tag, etwa zwei bis drei Stunden dazwischen, wird die Übelkeit bekämpft und die Verdauung der Speisen erleichtert. Dies ist wichtig, da Ihr Baby weiter wächst und sich um Ihre Verdauungsorgane drängt. Wenn Sie kleinere Mahlzeiten zu sich nehmen, können Sie Sodbrennen und Verdauungsstörungen vorbeugen, insbesondere wenn Sie die richtigen Snacks in der Nähe haben, die zu viele Veränderungen des Blutzuckers verhindern.

Pflegen Sie ein leichtes Übungsprogramm

Die Aufrechterhaltung eines gesunden und gesunden Lebensstils ist wichtig, unabhängig davon, ob Sie dies erwarten oder nicht, aber es spielt eine große Rolle, wenn Sie sich während der Schwangerschaft in einem gesunden Gewichtsbereich befinden. Die meisten Ärzte schlagen vor, für schwangere Frauen mindestens zweieinhalb Stunden moderate aerobe Aktivität pro Woche zu erhalten, da dies hilft, den Körper reguliert zu halten, insbesondere wenn es um Schlaf und Emotionen geht. Darüber hinaus verringert das Training das Risiko von Komplikationen während der Schwangerschaft, und es hat sich gezeigt, dass es leichter wird, Gewicht zu verlieren, nachdem das Baby geboren wurde. Achten Sie darauf, Ihr Trainingsprogramm mit Ihrem Arzt zu besprechen, um sicherzustellen, dass Ihr Training ideal ist. In der Regel gehen schwangere Frauen auf wenig belastende Aktivitäten wie Gehen oder Schwimmen und sollten alles vermeiden, was dazu führt, dass Sie im Unterleib getroffen werden, wie z. B. Fußball.

Im Video sehen Sie einige Tipps zum Abnehmen während der Schwangerschaft:

Загрузка...