Erziehung

Wie Sie die Konzentration von Kindern verbessern können

Scheint es so, als hätte Ihr Kind Probleme, sich auf seine Hausaufgaben zu konzentrieren? Oder finden Sie, dass er während der Studienzeit einen verträumten Gesichtsausdruck hat? Jetzt kommt das Problem, wie man die Konzentration des Kindes verbessern kann. Kinder lernen zu analysieren und zu denken, während sie die Welt erkunden, die sie umgibt. Die Dinge, die einem Erwachsenen als normal erscheinen, sind neue Dinge, die für Kinder wunderbar sind. Aus diesem Grund neigen Kinder dazu, von Dingen abgelenkt zu werden, die um sie herum passieren. Dies ist kein Grund zur Beunruhigung, da Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen können, um Ihrem Kind zu einer besseren Konzentration zu verhelfen.

Wie Sie die Konzentration von Kindern verbessern können

1. Halten Sie eine gesunde Ernährung

Kinder haben einen relativ höheren Verzehr hoch verarbeiteter Lebensmittel, zuckerhaltiger Lebensmittel und gesättigter Fette. Die Forschung zeigt, dass eine Ernährung, die reich an Vollkornprodukten, Gemüse und Früchten ist, eine gute Gehirnfunktion Ihres Kindes unterstützt. Lebensmittel, die Lebensmittelfarbstoffe enthalten, können bei Kindern die Hyperaktivität erhöhen. Eltern wird daher empfohlen, diese Nahrungsmittel zu meiden.

2. Legen Sie Tagesroutinen fest

Eine Routine zu haben ist eine großartige Sache, da Ihr Kind versteht, dass für alles eine Zeit zur Verfügung steht (Zeit für lästige Tätigkeiten, Schlaf, Hausaufgaben usw.). Wenn Sie ein Ritual der Dinge für Ihr Kind durchführen, hilft es ihm, in ein Muster zu geraten, und dieses Muster hilft Ihrem Kind, zu wissen, was als nächstes passieren soll. Dies hilft Ihrem Kind, sich auf die Dinge und die Hand zu konzentrieren und zu verhindern, dass Ihr Verstand wandert.

3. Beschränken Sie die Verwendung elektronischer Geräte

Fachleuten zufolge sollten Kinder, die älter als zwei Jahre sind, nur zwei Stunden pro Tag fernsehen dürfen, Kinder unter zwei Jahren sollten überhaupt nicht fernsehen. Es wird empfohlen, dass Sie die gleichen Regeln für ältere Kinder anwenden, da zu viel Fernsehen Kinder daran hindern kann, körperliche und intellektuelle Aktivitäten wie Hausaufgaben zu machen, zu lesen, draußen zu spielen und mit Familie und Freunden zu interagieren.

4. Körperlich und geistig trainieren

Sowohl körperliche als auch geistige Übungen sind von großer Bedeutung, um die Konzentration Ihres Kindes zu verbessern. Sie können Brettspiele ausprobieren, die Ihr Kind dazu anregen, sich zu konzentrieren und strategisch zu denken. Dies ist für die mentale Übung. Es ist erwiesen, dass Kinder, die 30 Minuten körperliche Bewegung pro Tag ausführen, sich wahrscheinlich besser konzentrieren, gut in der Schule sind und generell positiver sind.

5. Spiele die Konzentration steigern

Dies ist ein wichtiger Schritt bei der Frage, wie man die Konzentration von Kindern verbessern kann. Mit diesen Spielen kann die Konzentration Ihres Kindes in kürzester Zeit verbessert werden.

  • ŸMind Body Integration. Diese Konzentrationsübung soll Ihr Kind für eine bestimmte Zeit in einer statischen Position halten. Lassen Sie Ihr Kind in der Mitte des Hauses auf einem Stuhl sitzen und sagen Sie ihm, dass es sich während der Übung nicht vom Stuhl entfernen kann. Diese Übung stärkt die neuronalen Verbindungen zwischen Gehirn und Körper.
  • Visuelle Tracking-Übung. Diese Übung zielt darauf ab, die Aufmerksamkeitsfähigkeiten Ihres Kindes zu entwickeln. Lassen Sie das Kind sitzen und konzentrieren Sie sich auf das Objekt, das Sie halten, während Sie es in horizontaler Richtung bewegen.
  • Das Münzspiel. Eltern mögen dieses Spiel, da es die Sequenzierung und das Gedächtnis sowie die Konzentration und Aufmerksamkeit verbessert. Bereiten Sie einen Stapel Münzen, eine Stoppuhr und einen Karton vor. Wählen Sie fünf Münzen (wie drei Cent und zwei Nickel) und legen Sie sie in eine Reihenfolge. Lassen Sie Ihr Kind zuschauen und sich die Reihenfolge merken. Bedecken Sie die Münzen mit dem Karton und bitten Sie Ihr Kind, Münzen vom Stapel zu pflücken, um die gleiche Reihenfolge zu erhalten. Verwenden Sie die Stoppuhr, um zu bestimmen, wie lange es dauert, bis sie fertig ist. Ermutigen Sie ihn, dies jedes Mal schneller zu tun.
  • Kreuzworträtsel und Bilderrätsel. Kreuzworträtsel verbessern die Sequenzierfähigkeit und die Aufmerksamkeit für Wörter. Bilderrätsel verbessern die Konzentration und Aufmerksamkeit.

6. Minimieren Sie die Ablenkung

Wenn Sie Ihrem Kind einen günstigen, ruhigen Ort geben, können Sie sich besser konzentrieren, da Kinder noch nicht die gleichen Fähigkeiten wie Erwachsene entwickelt haben, um Ablenkungen zu verhindern. Sanfte Musik im Arbeitsbereich kann helfen, störende Geräusche aus einem anderen Raum zu maskieren.

7. Loben Sie mehr als Sie kritisieren

Ihr Kind zu loben ist sehr wichtig. Vermeiden Sie es, Ihr Kind unnötig zu kritisieren, insbesondere wenn Sie die Konzentration verlieren. Wenn Sie bemerken, dass die Konzentration Ihres Kindes schwindet, versuchen Sie, es wieder zu sich zu bringen, ohne es zu kritisieren.

Das folgende Video erläutert weitere Dinge / Aktivitäten, die Sie zu Hause tun können, um die Konzentration Ihres Kindes zu verbessern, beispielsweise die Konzentrationsspanne zu verlängern und ein Belohnungssystem einzurichten:

Abschließende Anmerkungen:

  • Psychische Gesundheitsprobleme wie Angst, Ärger und Depression können es einem Kind schwer machen, sich zu konzentrierenund junge Kinder brauchen Unterstützung, um mit solchen Gefühlen umgehen zu können. Eltern sollten ihren Kindern helfen, ihre Gefühle in Worte zu fassen, indem sie mit ihnen darüber sprechen, wie sie sich fühlen. Sie können ein Gespräch beginnen und später dem Kind helfen, sich besser zu fühlen, indem Sie sich mit dem beschäftigen, was ihn stört.
  • Eltern sollten darauf achten, nicht davon auszugehen, dass ihr Kind eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) hat.ein Syndrom, das meistens in der frühen Kindheit diagnostiziert wird. Es zeichnet sich durch Überaktivität, Impulsivität, Unaufmerksamkeit oder eine Kombination aller drei Faktoren aus. Dieses Syndrom kann nicht immer die Hauptursache dafür sein, dass Ihr Kind nicht aufmerksam ist.

Загрузка...