Schwanger werden

Was ist natürliche Familienplanung?

Ein Baby kommt manchmal ganz unerwartet und fängt seine Eltern unvorbereitet an. Ein Kind zu haben kann jedoch ein sorgfältig geplanter Prozess sein. Wenn sich eine Frau für ein Baby entscheidet, kann sie dies auch tun und umgekehrt - ein Paar kann eine Schwangerschaft vermeiden, wenn sie gerade kein Kind will. Dieser Prozess wird durch den Schlüsselfaktor Fruchtbarkeitsbewusstsein geregelt. Es ist eine Kombination von Methoden zur Bestimmung des natürlichen Uhrwerks des Körpers einer Frau, um herauszufinden, wann die beste Zeit des Monats ist, die sie versuchen kann, schwanger zu werden. Dies wird auch als Natural Family Planning / NFP /, die Sympto-Thermal-Methode, die Ovulationsmethode und die Abrechnungsmethode bezeichnet. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie natürliche Familienplanung funktioniert.

Was ist natürliche Familienplanung?

Natürliche Familienplanung ist eine Methode, mit deren Hilfe ein Paar entscheiden kann, wann seine sexuellen Beziehungen zu einer Schwangerschaft führen können. Auf diese Weise intensivieren sie je nach Wunsch, ob sie ein Baby haben wollen oder nicht, entweder den Geschlechtsverkehr oder verzichten in dieser Zeit auf Sex. Der Schlüsselfaktor, der die Bereitschaft einer Frau zur Schwangerschaft bestimmt, ist der Menstruationszyklus. Ein Zyklus ist ungefähr 28 Tage lang, kann aber manchmal bis zu 35 Tage lang sein. Während dieses Zyklus durchläuft der Körper der Frau verschiedene Veränderungen. Der wichtigste von ihnen ist der Eisprung. Dies ist der Prozess, wenn das Ei von den Eierstöcken getrennt wird und zur Befruchtung bereit ist. Normalerweise tritt der Eisprung am 14. Tag des Menstruationszyklus auf. Es ist gut zu wissen, dass ein unbefruchtetes Ei nicht länger als einen Tag leben kann. Wenn ein Paar also ein Baby haben möchte, sollte es am Tag des Eisprungs Sex haben.

Wie funktioniert natürliche Familienplanung?

Natural Family Planning ist eine Strategie, die auf sehr einfachen und kostengünstigen Regeln basiert. Es ist sicher anzuwenden, aber alle Anforderungen und Anweisungen müssen sehr genau erfüllt werden. Am häufigsten werden drei Methoden der natürlichen Familienplanung verwendet.

1. Die Schleimmethode

Bei dieser Methode werden die Tage vor dem Eisprung durch Untersuchung des Zervixschleims der Frau bestimmt. Während des Eisprungs ist der Zervixschleim dehnbar, klar und glatt. Es sieht aus und fühlt sich an wie das rohe Eiweiß.

2. Die symptothermale Methode

Diese Methode erfordert, dass die Frau jeden Tag ihre Basaltemperatur mit einem Thermometer misst und in eine Tabelle schreibt. Während des Eisprungs steigt die Basaltemperatur leicht an - etwa 9 Grad Fahrenheit. Die Frau überprüft auch ihren Zervixschleim, wie bei der Schleimmethode.

3. Die Rhythmusmethode

Diese Methode basiert auf dem Vergleich von Menstruationskalendern früherer Zyklen. Die Anwendung dieser Methode ist jedoch begrenzt, da sie nur für Frauen mit streng regelmäßigen Zyklen anwendbar ist, was sehr selten ist. Fluktuation und geringfügige Veränderungen im Zyklus sind normal aufgrund äußerer Faktoren oder des psychologischen Zustands der Frau. Daher ist die Rhythm-Methode nicht so zuverlässig wie die Schleim- oder Symptotherm-Methode und wird nicht allgemein empfohlen.

Gibt es körperliche Anzeichen einer Ovulation?

Ihre Fruchtbarkeitszeit kann durch die Beachtung anderer Körperfunktionen ermittelt werden. Fruchtbarkeit und Eisprung werden manchmal von Frauen beobachtet oder bemerkt, die eine Veränderung des Gebärmutterhalses erfahren, leichte Schmerzen im Bereich des linken oder rechten Eierstocks spüren, den Gebärmutterhals erweichen, Brustempfindlichkeit, Rückenschmerzen, Völlegefühl und erhöhte Empfindlichkeit im Brüste Klicken Sie hier, um mehr über Ovulationszeichen zu erfahren.

Was ist mit Frauen, die unregelmäßige Zyklen haben oder stillen?

Viele Frauen haben unregelmäßige Zyklen - entweder länger oder kürzer als 28 Tage. Sie können immer noch herausfinden, wann sie ovulieren, indem sie die Veränderungen in ihrem Körper nachverfolgen. Mütter, die ihre Babys stillen, können auch ihre Eisprungperioden erkennen. Ihr Frauenarzt wird ihnen erklären, wie sie das schaffen können.

Das folgende Video kann mehr zu Methoden der natürlichen Familienplanung und Tipps für Sie zur Erhöhung der Fruchtbarkeit oder zur besseren Empfängnisverhütung erklären:

Was ist die Wirksamkeit natürlicher Familienplanung zur Vermeidung von Schwangerschaft?

Die gängige Praxis zeigt, dass bei korrekter Anwendung der Methoden die Effektivitätsrate bei 90 bis 98 Prozent liegt. Dies bedeutet, dass nur 2 bis 10 Paare, die nicht wollen, dass Kinder schwanger werden, wenn sie diese Methode anwenden. Paare müssen fleißig und hartnäckig sein, um ihr Ziel zu erreichen. Die Nachverfolgung der Ovulationsperiode erfordert zwar banale Prozeduren, die jeden Tag durchgeführt werden müssen, aber das positive Ergebnis am Ende ist die Anstrengung wert.

Was sind die Vor- und Nachteile einer natürlichen Familienplanung?

Wie die meisten Dinge im Leben hat Familienplanung sowohl positive als auch negative Aspekte.

Unter den positive Punkte sind:

  • Es ist ziemlich günstig oder sogar kostenlos. Es handelt sich nicht um Medikamente oder um komplexe medizinische Verfahren. Es gibt kostenlose Schulungen in Gesundheitszentren, Schwangerschaftsdiensten und einigen Kirchen im ganzen Land.
  • Aufgrund fehlender Medikamente oder Eingriffe von außen hat die natürliche Planung keinerlei Nebenwirkungen.
  • Natürliche Planung hat keinerlei Auswirkungen auf die Fortpflanzungsfähigkeit des Mannes oder der Frau.
  • Sie müssen nicht zum Arzt gehen, was natürlich Zeit spart. Außerdem gibt es keine Medikamente oder Medikamente, so dass der Körper nicht mit Chemikalien gefüllt ist.
  • Beinhaltet nicht die Verwendung von Östrogen, das für das Herz schädlich sein kann;
  • Natürliche Planung ist für Paare akzeptabel, die aus bestimmten religiösen Gründen die Empfängnisverhütung ablehnen.
  • Die Paare können die beste Zeit für ein Kind festlegen. Auf der anderen Seite, wenn der Moment nicht geeignet ist, um ein Kind zu bekommen, können sie es verschieben, bis es reif ist;
  • Diese Strategie ist sehr effektiv, wenn die Regeln streng und konsequent eingehalten werden.

Die negativen Seiten beinhalten:

  • Die Methoden müssen mit viel Aufmerksamkeit und Konsistenz befolgt werden;
  • Natürliche Planung beinhaltet Perioden der Enthaltsamkeit oder Empfängnisverhütung für etwa ein Drittel des Monats;
  • Jeder Prozess und jede Veränderung muss streng aufgespürt und die Ergebnisse sorgfältig aufgeschrieben werden;
  • Natürliche Planung erweist sich für Frauen mit unregelmäßigen Zyklen als ziemlich anspruchsvoll.

Загрузка...